Werbung

Politik | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.02.2016 - 19:04 Uhr    

Wahl-Porträt: Dr. Peter Enders (CDU)

In Wahlkreis 2 (Altenkirchen) tritt Dr. Peter Enders für die "CDU" zur Landtagswahl 2016 an.

Dr. Peter Enders (CDU)

Warum sollten die Wähler aus ihrem Wahlkreis gerade Sie wählen?

Der Kreis Altenkirchen ist meine Heimat! Hier bin ich geboren und aufgewachsen. Nach 15 Jahren ärztlicher Tätigkeit darf ich nun schon sein 1998 als Wahlkreisabgeordneter meine Region im Landtag vertreten. Diese erfolgreiche Arbeit möchte ich durch die Unterstützung der Wählerinnen und Wähler mit einer CDU in Regierungsverantwortung fortsetzen. Da ich eine solide Berufsausbildung habe und über langjährige Erfahrung als Arzt verfüge, bin ich in meinem Handeln unabhängiger als manch anderer.

Dr. med. Peter Enders
geb. 10.05.1959
Gollershobener Straße 3, 57632 Eichen
verheiratet, 2 Kinder, evangelisch

1977 Abitur
1977-83 Studium der Humanmedizin
1983 Approbation als Arzt
1985 Promotion zum Dr. med.
1983-85 Arzt am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
1985-88 Truppenarzt
1988-92 Facharztausbildung Anästhesiologie
1992-98 Facharzt für Anästhesiologie am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, seit 1993 als Oberarzt
1998 Bescheinigung der fakultativen Weiterbildung: “Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin”
1998 freiberufliche ärztliche Tätigkeit
2000 Zusatzbezeichnung “Notfallmedizin”

1991 Mitglied der CDU
2012 stv. Vorsitzender des CDU-Kreisverbands Altenkirchen
2000-2008 Vorsitzender des CDU Gemeindeverbands Flammersfeld
1999-2012 Mitglied des Verbandsgemeinderats Flammersfeld
1999 Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Eichen
1999 Mitglied des Kreistags Altenkirchen
1.10.1998 Mitglied des Landtags
- Vorsitzender Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie
- stv. Mitglied Ausschuss für Europafragen und Eine Welt
- stv. Mitglied Ausschuss für Inneres, Sport und Infrastruktur
- stv. Mitglied Petitionsausschuss

- Mitglied der Lebenshilfe
- Mitglied des Kuratoriums DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg
- Mitglied des Verwaltungsrates Sparkasse Westerwald-Sieg
- stv. Vorsitzender DRK Kreisverband Altenkirchen
- stv. Vorsitzender Förderverein DRK Krankenhaus Altenkirchen e.V.
- Vorsitzender Freunde und Förderer der Musikschule des Landkreises Altenkirchen



Interessante Artikel





Aktuelle Artikel aus der Politik


Landtagsbeschluss: Straßenausbaubeiträge bleiben

Mainz/Region. Das Thema treibt auch im Westerwald die Menschen um: Straßenausbaubeiträge. Im Landtag von Rheinland-Pfalz ...

Kreis-Grüne fordern mehr Engagement beim Klimaschutz

Wissen/Kreisgebiet. Die Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen Altenkirchen befasste sich – nicht zum ersten ...

Hallenbad Altenkirchen: In gut drei Jahren soll der Neubau öffnen

Altenkirchen. Hinter den Kulissen wird intensiv gearbeitet mit Blick auf den 15. Oktober: Dann werden in einer gemeinsamen ...

Klimaschutz: Städte- und Gemeindebund will Potenzial der Kommunen heben

Lübbenau/Berlin. Deutschland wird seine Klimaschutzziele nur mit einem grundlegenden Strategiewandel und nicht durch unkoordiniertes ...

Ausbau der B 8 läuft: Staatssekretär Andy Becht besichtigte Baumaßnahme

Weyerbusch. Hoher Besuch an der Großbaustelle der Bundesstraße B 8 zwischen Weyerbusch und Hasselbach am frühen Montagnachmittag ...

Brückenbaustelle Wissen: Kein verbilligtes Busticket für Schüler

Wissen. Wie aus einer gemeinsamen Pressemeldung von der Stadt Wissen, der Marion-Dönhoff-Realschule plus und dem Kopernikus-Gymnasium ...

Weitere Artikel


Stötzel und Hundhausen stellen Weichen für demografischen Wandel

Kirchen. In Kooperation mit der Universität Siegen hat die Stadt Kirchen ein "Demografiekonzept" in Auftrag gegeben, das ...

Weiterer Bus für Lehrfahrt nach Österreich organisiert

Altenkirchen. Bedingt durch die große Nachfrage kommt ein zweiter Bus bei der Lehrfahrt 2016 zum Einsatz. Wenige Plätze sind ...

Wahl-Porträt: Thorsten Wehner (SPD)

Warum sollten die Wähler aus ihrem Wahlkreis gerade Sie wählen?

„Mir liegen die Menschen am Herzen. Unser Landkreis muss ...

Wahl-Porträt: Birgit Haas (SPD)

Persönliches
geb. 01.04.1965 in Bensberg, jetzt Bergisch Gladbach
verheiratet, evangelisch, lebe seit 1996 ...

Wahl-Porträt: Regine Wilke (Die Grünen)

Mein Name ist Regine Wilke, ich bin 59 Jahre alt,
Diplom Sozialarbeiterin (FH) von Beruf und stamme aus Neuwied. Seit 1989 ...

Wahl-Porträt: Sven Störmer (FDP)

Oberstudienrat Sven Störmer wurde 1975 in Lutherstadt-Wittenberg geboren und bestand nach vorangegangenen neun Jahren Polytechnischer ...

Werbung