Werbung

Nachricht vom 20.02.2016    

Mutige Frauen - Yes, she can!

Am Dienstag, 8. März, um 19:30 Uhr präsentiert mario el toró sein Soloprogramm „Mutige Frauen – Yes, she can!“ in Neitersen in der Wied Scala. Es sind noch Karten erhältlich.

Neitersen. Im Mittelpunkt der Erzählreise stehen Frauen aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die sich gegen die Widrigkeiten der damaligen Gesellschaft behauptet haben.
Frauen, die für ihre Zeit, und auch im Vergleich zu heute, Einzigartiges leisteten. An diesem Abend begibt sich der Künstler mit seinem Publikum auf eine Tour durch die Epochen der Zeit. Dabei zeigt er unter anderem in Rückblicken die Rolle der Frau der letzten einhundert Jahre in Film, Musik und Werbung auf.

Wo liegt der Ursprung in der Ungleichbehandlung von Mann und Frau? Wie nahm die Entwicklung der Frauenbildung, Frauenrechte und Frauenbewegung ihren Lauf und wo befinden wir uns heute? Anhand beeindruckender Biografien von Erfinderinnen,
Menschenrechtlerinnen und Sportlerinnen sowie historischer Dokumente belegt mario el toro, welche Herausforderungen und Gefahren die Frauen in der damaligen Zeit zu meistern hatten.
Er skizziert - mal nachdenklich, mal erheiternd - das Leben und Schaffen besonde-rer Frauen und zieht in seinem Soloprogramm satirische Parallelen ins aktuelle Zeitgeschehen.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist um 18.30 Uhr, in der Wied Scala in Neitersen und wird vom Arbeitskreis kommunaler Gleichstellungsbeauf-tragten Landkreis Altenkirchen ausgerichtet. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro.

Karten sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Buchhandlung Seite 42 – Buch und Kunst Altenkirchen, Gleichstellungsstelle Landkreis Altenkirchen, Wied-Scala Neitersen, Buchhandlung Mankel-Muth Betzdorf, Bürgerbüro Betzdorf, Cafe Kuchenschlösschen Kirchen, Bürgerbüro Kirchen, Anneliese´s Tabak und Schreibwaren Flammersfeld sowie Bürgerbüro Wissen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Julia Bieler, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Altenkirchen unter Tel. 02681/81-2026 oder per E-Mail unter julia.bieler@kreis-ak.de.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mutige Frauen - Yes, she can!

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Hachenburger Kulturzeit sagt Veranstaltungen ab

Hachenburg. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen sagt die Hachenburger Kulturzeit jedoch folgende Events ab: die Kleinkunstveranstaltung ...

„Schublade kaputt!“ – Osan Yaran kommt ins Haus Hellertal

Alsdorf. Schublade kaputt!“ heißt deshalb das knackfrische Stand-up-Programm von Osan Yaran: Ex-Lidl-Filialleiter, Ex-Ehemann, ...

Davids fabelhaft-witzige Zaubershow für Kinder

Alsdorf. Gott sei Dank kann er aber auf die Hilfe seiner reizenden Prinzessin Melanie und ihrem knuffigen Haustier Rocky ...

Die Hits der Dire Straits aus dem Kulturwerk – live und online

Wissen. So war es naheliegend, dass sich für die im Jahr 2002 gegründete Formation „Brothers in Arms“ eine Handvoll auserwählter ...

Buchtipp: „All die ungelebten Leben“ von Michaela Abresch

Dierdorf. Abresch arbeitet in der Behindertenhilfe, sie ist vom Fach, man spürt ihre Kompetenz und Empathie. Durch ständige ...

Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten: Einführung für Anfänger

Hachenburg. Diese Melange aus cool geswingter Tagespolitik, schmelzend gesungener Alltagsidiotie und brüllend gerappten Nachrichtenthemen ...

Weitere Artikel


RPR1 Hörer spenden für Tafeln an der Sieg und im Westerwald

Region. Allein vor Weihnachten kamen 159.000 Euro zusammen. Dieses Geld geht zu gleichen Teilen an die 53 Tafeln in Rheinland-Pfalz. ...

CDU-Vorsitzender Bäumer im Ortsverband Betzdorf wiedergewählt

Betzdorf. Bei der letzten Wahl 2013 wurde Simon Bäumer zum Vorsitzenden gewählt. Dieses Jahr wurde er bei der Mitgliederversammlung ...

Liederabend im Kulturhaus Hamm

Hamm. Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreicher Liederabend am Sonntag, den 28. Februar um 17 Uhr im Kulturhaus Hamm ...

DGB Podiumsdiskussion interessierte nur wenige

Herdorf. Das Interesse an der Veranstaltung ließ allerdings sehr zu wünschen übrig, nur etwa 30 Wahlberechtigte Bürger waren ...

Wahl-Porträt: Claudia Sanders (FDP)

Geboren am 6.12.1966 in Düsseldorf, evangelisch, Abitur, seit 1993 glücklich verheiratet mit Tom Sanders, Sohn Mark studiert ...

Wahl-Porträt: Christian Schimmel (Die Grünen)

Warum sollten die Wähler aus ihrem Wahlkreis gerade sie wählen?

Die Grünen sind die Gerechtigkeitspartei in Deutschland. ...

Werbung