Werbung

Nachricht vom 20.02.2016    

CDU-Vorsitzender Bäumer im Ortsverband Betzdorf wiedergewählt

Bei der Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Betzdorf wurde der Vorsitzende Simon Bäumer einstimmig im Amt bestätigt. Seit 2009 arbeitet der 25-jährige Theologie- und Politikstudent bereits im geschäftsführenden Vorstand.

Foto: Veranstalter

Betzdorf. Bei der letzten Wahl 2013 wurde Simon Bäumer zum Vorsitzenden gewählt. Dieses Jahr wurde er bei der Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Betzdorf im Amt bestätigt. In seinem Rückblick bescheinigte er seinem Vorstand und den Fraktionen eine geschlossene Teamleistung. „Wir haben in einer wunderbaren Atmosphäre hart gearbeitet, um jeden Tag unsere Stadt und Verbandsgemeinde ein weiteres Stück nach vorne zu bringen.“, so Bäumer. Einer der Erfolge der letzten Wahlperiode dürfte die Entscheidung des Stadtrates zur Erschließung weiterer Gewerbeflächen in Dauersberg sein. „Dafür haben Vorstand und Fraktion jahrelang gekämpft.“, pflichtete ihm Stadtratsfraktionssprecher Werner Hollmann bei. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit war und ist die Zusammenlegung der beiden Verbandsgemeinden, die auch für die Parteienstrukturen Auswirkungen haben wird. „Wir können auf eine sehr freundschaftliche Partnerschaft stolz. Mit der Gebhardshainer CDU haben wir eine neue große Familie“, so der Tenor.

Im Amt bestätigt wurden auch Bäumers Stellvertreter. Michael Werthebach und Maren Mühlon werden weiterhin das Vorsitzenden-Trio komplettieren. Als Kassierer wurde Hubert Bleeser ebenfalls bestätigt. Auch Reinhold Wichmann als Schriftführer wird eine weitere Vorstandsperiode mitarbeiten. Neu in den Vorstand wurde Werner Witjes als stellvertretender Kassierer gewählt. Als Beisitzer fungieren Inge Fischer, Hans Werner Werder, Michael Mies, Hans Bernhardt, Michael Neuhaus, Werner Neuhaus und Svenja Wittwer, die ebenfalls neu im Vorstand ist.

Glückwünsche überreichten dem neuen Vorstand nicht nur Landrat Michael Lieber sondern auch Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach, der kurz über den aktuellen Stand in Sachen Landtagswahlkampf berichtete. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten wie der Aufstockung der Polizei, den notwendigen Investitionen in alte und neue Infrastruktur oder dem Umgang mit befristeten Lehrerverträgen war vor allen Dingen ein Signal an das nördliche Rheinland-Pfalz von Interesse der Anwesenden CDUler. Denn am kommenden Freitag werde Julia Klöckner erneut auf den Betzdorfer Wochenmarkt kommen. Damit sei die Landesvorsitzende der rheinland-pfälzischen CDU in den vergangenen Monaten bereits so oft im Oberkreis gewesen, wie es hochrangige politische Mitbewerber über Jahre hinweg nicht waren. „Das Signal wird auch nach der Wahl weiter leuchten. Mit der CDU in einer neuen Landesregierung wird man aus Mainz auch endlich nochmal über Koblenz hinaus gucken.“, so waren sich Bäumer und Wäschenbach einig.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU-Vorsitzender Bäumer im Ortsverband Betzdorf wiedergewählt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Durch die Realisierung von vier Ladeplätzen für E-Bikes in der Steinbuschanlage und zwei Ladeplätzen für Elektroautos auf dem Marktplatz Maarstraße baut die Stadt Wissen ihre Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet aus. Wissen will damit einen Beitrag zur Energiewende leisten.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.




Aktuelle Artikel aus Politik


Rüddel: Umgehung Straßenhaus könnte bereits im Bau sein

Straßenhaus. Nicht zuletzt auf Rüddels Intention und Drängen hin ist die Aufnahme der Ortsumgehung Straßenhaus in den BVWP ...

Gemeinden können 15.000 Euro für WLAN erhalten

Region. Mit den Gutscheinen können die Kommunen kostenlose Wi-Fi-Netze in öffentlichen Räumen wie beispielsweise Rathäusern, ...

Wirtschafts-, Sicherheits- und Europapolitik in der Corona-Krise

Betzdorf/Mainz. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, über Instagram Live virtuell ihre Fragen und Ideen ...

Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Wissen. Die Parkstraße stellt laut Anwohnern eine beliebte Ausweichstrecke für die viel befahrene Straße „Auf den Hüllen“ ...

Weeser fordert Öffnungsmodus: Virus hört nicht an Grenzen auf

Berlin/Kreisgebiet. "Wir müssen schauen, wie wir jetzt in den Öffnungsmodus kommen. Wir sollten uns auf Infektionsherde konzentrieren, ...

Was bedeutet "Wiederaufbaufonds der Europäischen Kommission"?

Brüssel/Westerburg. Zusätzlich soll der Mehrjährige Finanzrahmen auf 1,1 Billionen Euro aufgestockt werden. Insgesamt stehen, ...

Weitere Artikel


Liederabend im Kulturhaus Hamm

Hamm. Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreicher Liederabend am Sonntag, den 28. Februar um 17 Uhr im Kulturhaus Hamm ...

Westerwälder Produkt macht Japaner neugierig

Pracht. Am Samstag, 20. Februar, war eine Delegation aus Japan im Restaurant BON GOÛT, Talstraße 8, zu Gast. Die Gäste konnten ...

EHC Neuwied macht in Hannover die Play-offs perfekt

Neuwied. Hannover erwischte vor 2.804 Zuschauern einen guten Start und ging in Überzahl bereits nach drei Minuten in Führung. ...

RPR1 Hörer spenden für Tafeln an der Sieg und im Westerwald

Region. Allein vor Weihnachten kamen 159.000 Euro zusammen. Dieses Geld geht zu gleichen Teilen an die 53 Tafeln in Rheinland-Pfalz. ...

Mutige Frauen - Yes, she can!

Neitersen. Im Mittelpunkt der Erzählreise stehen Frauen aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die sich gegen die Widrigkeiten ...

DGB Podiumsdiskussion interessierte nur wenige

Herdorf. Das Interesse an der Veranstaltung ließ allerdings sehr zu wünschen übrig, nur etwa 30 Wahlberechtigte Bürger waren ...

Werbung