Werbung

Nachricht vom 20.02.2016 - 16:56 Uhr    

Liederabend im Kulturhaus Hamm

Am Sonntag, den 28. Februar findet um 17 Uhr ein Liederabend im Kulturhaus Hamm statt. Bärbel Nieuwenburg-Pfeiffer aus Hamm wird zusammen mit dem Hachenburger Volker Siefert ein abwechslungsreiches musikalisches Programm darlegen.

Foto: Veranstalter

Hamm. Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreicher Liederabend am Sonntag, den 28. Februar um 17 Uhr im Kulturhaus Hamm mit Werken von Robert Schumann, Gustav Mahler Claude Debussy vielen Weiteren. Bärbel Nieuwenburg-Pfeiffer wird im Mezzosopran singen während sie Volker Siefert auf dem Klavier begleiten wird. Gut 100 Jahre Musik umfasst das Programm: von der Früh-bis zur Spätromantik, mit kurzen Ausflügen in den französischen Impressionismus und das englische Repertoire des 20. Jahrhunderts. Lieder und Klavierkompositionen wechseln sich ab mit Geschichten aus dem Leben der Komponisten. Seit ihrem ersten gemeinsamen Musikprogramm finden die gebürtige Hammer Mezzosopranistin Bärbel Nieuwenburg-Pfeiffer und der Hachenburger Volker Siefert immer wieder zu musikalischer Zusammenarbeit.

Bärbel Nieuwenburg-Pfeiffer lebt heute in den Niederlanden, nahm an Meisterkursen von unter anderem Ruth Ziesack und Evelyn Tubb teil und ist Preisträgerin in diversen Gesangswettbewerben, wie dem Euregio-Vokalwettbewerb. Volker Siefert ist hauptberuflich Lehrer für Latein und Musik, spielt außerdem in verschiedenen Formationen der Bereiche Jazz, Pop und Klassik.
Kartenvorverkauf: Touristik-Info Hamm, Synagogenplatz (Tel: 02682/969789)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Liederabend im Kulturhaus Hamm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Original-Motown-Sound im Kulturwerk Wissen

Wissen. THE TEMPTATIONS REVIEW feat. Glenn Leonard, Joe Herndon, GC Cameron werden im Mai und Herbst 2019 in Deutschland ...

Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in Neustadt

Neustadt/Wied. Schon zum zweiten Mal war das Trio Festivo mit Musik für zwei Trompeten und Orgel zum Konzert in der Pfarrkirche ...

Buchtipp: „Todesspiel im Hafen“ von Klaus-Peter Wolf

Dierdorf. Der Roman „Todesspiel im Hafen“ trägt den Untertitel „Sommerfeldt räumt auf“ und ist der abschließende dritte Band ...

Daadetaler Orchesternachwuchs präsentiert „Sounds of Cinema“

Daaden. Das Jugendorchester der Daadetaler Knappenkapelle e.V. steckt mitten in der heißen Vorbereitungsphase: Am Sonntag, ...

Der Kartoffelmarkt Steimel steht vor der Tür

Steimel. Passend zu dem Motto gibt es dieses Jahr wieder erfrischende Cocktails in der Sekt-und Cocktailbar. Mit Sex on ...

Zum Tag des offenen Denkmals ins Quereinhaus

Oberirsen-Rimbach. Ganz nach dem diesjährigen Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“: Denkmalschutz, Wärmedämmung ...

Weitere Artikel


Westerwälder Produkt macht Japaner neugierig

Pracht. Am Samstag, 20. Februar, war eine Delegation aus Japan im Restaurant BON GOÛT, Talstraße 8, zu Gast. Die Gäste konnten ...

EHC Neuwied macht in Hannover die Play-offs perfekt

Neuwied. Hannover erwischte vor 2.804 Zuschauern einen guten Start und ging in Überzahl bereits nach drei Minuten in Führung. ...

Ehrung für Energiegenossenschaft und Bürgerwerke

Altenkirchen. In diesem Jahr gehören zu den ausgezeichneten Projekten die Bürgerwerke als Zusammenschluss von fast 50 Energiegenossenschaften ...

CDU-Vorsitzender Bäumer im Ortsverband Betzdorf wiedergewählt

Betzdorf. Bei der letzten Wahl 2013 wurde Simon Bäumer zum Vorsitzenden gewählt. Dieses Jahr wurde er bei der Mitgliederversammlung ...

RPR1 Hörer spenden für Tafeln an der Sieg und im Westerwald

Region. Allein vor Weihnachten kamen 159.000 Euro zusammen. Dieses Geld geht zu gleichen Teilen an die 53 Tafeln in Rheinland-Pfalz. ...

Mutige Frauen - Yes, she can!

Neitersen. Im Mittelpunkt der Erzählreise stehen Frauen aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die sich gegen die Widrigkeiten ...

Werbung