Werbung

Nachricht vom 21.02.2016    

Judokas bei den Bezirksmeisterschaften erfolgreich

Bei den Bezirksmeisterschaften in Bad Ems waren die Judo-Nachwuchskämpfer aus des TUS Honigsessen 09 sehr erfolgreich Sebastian Stahl darf sich nun Bezirksmeister nennen und Josephine Tworek erreichte den dritten Platz.

Josephine Tworek und Sebastian Stahl Foto: Veranstalter

Wissen. Die Nachwuchskämpfer der Judo Abteilung des TUS Honigsessen 09 haben sich mit guten Ergebnissen bei den Bezirksmeisterschaften in Bad Ems präsentiert. Sebastian Stahl wurde in seiner Gewichtsklasse erster und darf sich nun Bezirksmeister nennen. Josephine Tworek erreichte einen guten dritten Platz. Die jungen Judokas werden bei Turnieren sicherlich noch von sich reden machen.

Wer Judo kennenlernen will, ist herzlich zum Training in die kleine Turnhalle des Kopernikus-Gymnasiums Wissen eingeladen. Das Training findet freitags von 17.30 – 19.00 Uhr (Kinder) und 19 bis 20.30 Uhr (Erwachsene und Fortgeschrittene) statt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Judokas bei den Bezirksmeisterschaften erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Deutliche Niederlage für die JSG Wisserland beim Tabellenführer

In der 10. Minute hatte Tom Zehler nach einem Eckball die Chance zum Ausgleich, setzte den Ball aber per Kopf an die Torlatte. ...

Mannschaftserfolg bei Großmeister Baeks letztem Turnier

Altenkirchen. Maik Schulz und Jill-Marie Beck konnten jeweils zwei eindrucksvolle Kämpfe gewinnen und verbuchten am Ende ...

Vizerheinlandmeisterin im Badminton kommt aus Steinebach

Steinebach/Andernach. Julian Hoß trat bei den U13er Jungs an. Er erwischte eine schwere Vorrundengruppe und konnte trotz ...

Drei Titel für die Gebhardshainer Bogenschützen

Gebhardshain. Am 1. Tag wurden zwei Einheiten a. 14 Scheiben 3-Pfeil-Runde und am 2. Tag
zwei Einheiten a. 14 Scheiben ...

TuS Horhausen: Viel zu tun für die Sportler der Abteilungen

Horhausen. Am Sonntag (22.09.) trafen sich ein Teil des MTB-Treffs zur sogenannten „Abschlusstour“. Diese läutet die Herbst-/Wintersaison ...

Pablo Kramer hatte das Pech auf seiner Seite

Hamm/Ampfing. Schon am Freitag konnte der Youngster zeigen, dass mit ihm zu rechnen ist.
Das Wetter spielte nicht so ganz ...

Weitere Artikel


Bundeslehrgang Ju-Jutsu gut besucht

Daaden. Nach der Begrüßung durch Andreas Kolbe (6. Dan Ju-Jutsu), Referent für Schulung und Technik beim Ju-Jutsu Verband ...

Feuerwehr Kirchen: Förderverein lässt 2015 Revue passieren

Kirchen. Begrüßt wurden sie dort durch den 1. Vorsitzenden Wolfgang Müller. „Unser Ziel ist es, die freiwilligen, ehrenamtlichen ...

Existenzgründerseminare: Hilfe auf dem Weg in die Selbstständigkeit

Altenkirchen: „Der eigene Betrieb bringt viele Chancen mit sich, aber eben auch viele Herausforderungen“, weiß auch Oliver ...

FDP stellt Mängel in Infrastruktur im Kreis Altenkirchen fest

Kreis Altenkirchen. Der Kreis entwickelt sich immer mehr zu einem Wohnkreis. Rund 10.000 Menschen nehmen Tag für Tag teilweise ...

Jede Woche fallen 380 Schulstunden im Kreis Altenkirchen aus

Kreis Altenkirchen. Landesweit fallen jede Woche rund 16.000 Unterrichtsstunden aus - das sagt sogar die Landesregierung. ...

Thomas Weininger folgt auf Albert Rödder

Dattenfeld. Stabwechsel bei der Westerwald Bank: Thomas Weininger ist neuer Geschäftsstellenleiter der Westerwald Bank in ...

Werbung