Werbung

Nachricht vom 22.02.2016    

Wohltätigkeitskonzert zu Gunsten des Kinder in Not e.V.

Am Sonntag, den 28. Februar findet um 17 Uhr das erste Benefiz Konzert der TonARtisten unter dem Motto „Rock, Pop and more“ statt. Der Jugendchor Teenitus ist auch mit von der Partie.

Foto: Elke Mockenhaupt

Kirchen/Sieg. Im evangelischen Gemeindehaus in Kirchen werden deutsch-, englisch- und französischsprachige Stücke zu hören sein. Songs, die man aus dem Radio kennt, die in entsprechenden, zumeist vierstimmigen Chorsätzen vorgetragen werden. Das Programm lehnt sich an das Herbstkonzert der Chöre im vergangenen Oktober an.

Da auch in der Chorgruppe Druidenstein die Kinder- und Jugendarbeit einen sehr hohen Stellenwert hat, war der Verein Kinder in Not e.V. als Empfänger des Erlöses schnell gefunden.

Alle Beteiligten verzichten auf ihr Honorar und stellen sich ganz in den Dienst der guten Sache. Der Erlös des Konzerts soll bei dem „Verein Kinder in Not e.V.“ für die Präventionsarbeit verwendet werden.

Die Chormitglieder freuen sich, sehr darauf, die geprobten und erarbeiteten Stücke ein weiteres Mal vortragen zu können.



Für das Konzert sind unter anderem folgende Stücke geplant:
Teenitus: Count on me, Applaus, Cup Song und Jada
TonARtisten: Weit, weit weg, Your Song, Only Time, May it be und Seasons of Love
Kleiner Chor: Drück die 1, Can you feel the love tonight und Rendevous

Karten für das Konzert gibt es bei allen Chormitgliedern und an der Abendkasse. Konzertbeginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr.

Die drei mitwirkenden Chöre stehen unter der Leitung von Karin Endrigkeit.

Probenzeiten:
Teenitus: montags von 18 bis 19.15 Uhr im Bürgerhaus Wehbach,
TonARtisten: montags von 19.30 bis 21 Uhr im Bürgerhaus Wehbach
VielHarmonie: dienstags von 18 bis 19.30 Uhr in Mehrzweckraum der Grundschule Herkersdorf-Offhausen,
Druidenkids: freitags von 17 bis 17.45 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Kirchen


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wohltätigkeitskonzert zu Gunsten des Kinder in Not e.V.

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kirchener Tobias Lautwein schockt die US-Boys

Der ehemalige erfolgreiche Radsportler des RSC Betzdorf, Tobias Lautwein, wurde bei den „World Championships of Fitness“ in Leipzig überraschend Weltmeister. Er, der reine Amateur, der Grundschullehrer im Hauptberuf, hatte die Elite aus Europa und auch die Profis aus den USA hinter sich gelassen.


„Bild der Verwüstung“ - Verkehrsunfall durch alkoholisierten Fahrer in Kircheib

In der Bushaltestelle in Kircheib endete die Chaosfahrt eines betrunkenen Fahrers am Mittwochabend (15. September). Zuvor hatte der Betrunkene mit seinem VW Bus Verkehrszeichen, eine Laterne und Wartehäuschen beschädigt. Die Ermittlungen deuten darauf hin, dass er zwischen Kircheib und Buchholz Mendt außerdem mit einem LKW kollidiert war.


Werkausschuss: CDU geht Kreisbeigeordneten Dittmann scharf an

Es bleibt dabei: Die Insolvenz der privaten Greensill-Bank, die im März zahlungsunfähig wurde, sorgt beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen weiterhin für Gesprächsbedarf - obwohl sie explizit nicht als Beratungspunkt auf der Tagesordnung der jüngsten öffentlichen Sitzung des Werkausschusses stand.


Wissen: Kurzfristige Sperrung der Bahnhofstraße für Straßenbaumaßnahmen

Die Bahnhofstraße in Wissen erhält eine neue Asphaltdecke. Am Freitag, 17. September wird die bisherige oberste Fahrbahndecke abgefräst. Am Donnerstag, 23. September erfolgt der Einbau der neuen Asphaltschicht. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung.


Altenkirchen: Baugebiet "Auf dem Eichelchen" wird abgespeckt

Der "Hunger" auf neue Baugebiete bleibt in und rund um Altenkirchen bestehen. Haben schon einige Ortsgemeinde Flächen für die Verwirklichung der Träume von Eigenheimen auf dem Schirm, hält die Stadt an der Entwicklung des Areals "Auf dem Eichelchen" fest - in zunächst abgespeckter Form.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Türkischstämmige Comedian und lokaler Liedermacher bald in Alsdorf

Alsdorf. Das Vorprogramm bestreitet Martin Steinmann, ein Liedermacher aus der Nachbarschaft. Er singt und spielt seine eigenen ...

Streichkonzert im Herdorfer Hüttenhaus

Herdorf. Unter der Leitung der Violinistin Jiyoon Lee führen Stipendiaten und Preisträger der Villa Musica das Streichtrio ...

Serenade im Wisserland war wieder ein Hörgenuss

Wissen. In der Halle kulturWERKwissen hätte man eine Stecknadel fallen hören können. Gespannt lauschten die Klassik-Fans ...

Bibi Blocksberg-Musical kommt ins Kulturwerk Wissen

Wissen. Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem ...

Chorgruppe mit "TonARTisten" und "Teenitus" dabei beim „Red Carpet Day“

Kirchen. „Total viel Spaß hat dieser Tag gemacht“, so die Mitglieder der Tonartisten und des jungen Ensembles Teenitus der ...

Biergartenkonzerte in Alsdorf enden im Festsaal: „Soulmatic“ mit Jam-Session

Alsdorf. Es regnete. Nachmittags. Da war schon nicht mehr an ein Freiluftkonzert im Biergarten zu denken. Der Boden war einfach ...

Weitere Artikel


Belgierin Ysaline Bonaventure gewinnt im Einzel und im Doppel

Altenkirchen. Einige überraschende Ergebnisse und altbewährt hervorragende Bedingungen - Die Bilanz der AK ladies open fällt ...

Pflegenachwuchs informiert sich über Versorgungsmöglichkeiten im Alter

Kirchen. Viele ältere Menschen der Verbandsgemeinde nutzen mittlerweile das seit 2013 bestehende Angebot und profitieren ...

Zwei neue Kursleiter für „Frauenselbstverteidigung“

Herdorf. Mathias Stock und Thorsten Kötting von der Abteilung Ju-Jutsu des Budo-Sport Herdorf e.V. haben vom 13. bis 14. ...

Wohnhausbrand in Wissen

Wissen. Noch ist nicht abschließend geklärt, wieso das Feuer in der Wissener Karl-Rohr-Straße im Dachgeschoß ausgebrochen ...

Tödlicher Unfall in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Als der PKW-Fahrer sich im Ort auf der Höhe der Hausnummer zwei befand, kam er aus bislang ungeklärten ...

62-jährige mutmaßliche Anlagebetrügerin festgenommen

Region. Maria K. war, nachdem sie bei einer regionalen Bank ausgeschieden war, zunächst als Vertriebspartnerin einer Versicherung, ...

Werbung