Werbung

Sport | - keine Angabe -


Nachricht vom 27.02.2016 - 18:12 Uhr    

Schwarzer Gürtel für fünf SPORTING Taekwondo Kämpfer

Maik Stazenko, Jan Stazenko, Hannah Jolie Ulferts, Raphael Jaschin und Justin Grützmacher (2. Dan) bestanden die Schwarzgurtprüfung. Alle im Wettkampf bereits erfolgreichen Athleten legten ein hervorragendes Ergebnis ab.

Neue Träger des Meistergrades schwarzen Gürtels mit SPORTING Taekwondo Trainern Foto: Veranstalter

Kreis Altenkirchen. Die erfahrenen SPORTING Taekwondo Kämpfer Maik Stazenko, Jan Stazenko, Hannah Jolie Ulferts und Raphael Jaschin bestanden vor Großmeister Mungyo Choi zum 1. Dan, Justin Grützmacher legte zum 2. Dan ab. Schwarz ist die Farbe der Meister und nur diesen vorbehalten. In ihr kommen alle Farben zusammen, wodurch das Wissen von allen vorangegangenen Farbgurten vereint dargestellt wird.

Neben der erweiterten Selbstverteidigung gegen verschiedene Angriffe (Haltegriffe, Schläge, Angriffe in Raumnot, usw.) war der Olympische Vollkontakt, auf den der Verein spezialisiert ist ein Prüfungsfach.

Theorie und eigenkreative Technikaufgaben durch den Prüfer, die koordinierten Bewegungsformen (Poomsae) und der einstudierte Einschrittkampf wurden gefolgt vom Bruchtest, bei welchem insgesamt 3 Bretter mit 3 verschiedenen (bzw 4 beim 2. Dan) gedrehten oder gesprungen Techniken durchgetreten oder –geschlagen wurden.

Die Kämpfer erhielten großes Lob vom Prüfer und dürfen nun verdient den schwarzen Gürtel zum Dobok (weißer Taekwondo-Anzug) und ein schwarzes Revers tragen.

Haupttrainer Eugen Kiefer sowie die Trainer Matthias Kraft und Rieke Riebeling und das gesamte Team von SPORTING Taekwondo gratulieren herzlich zu diesem großen Etappenziel eines jeden Kampfsportlers.

Informationen zum Training erhält man unter 0160 94 50 47 97 oder unter www.sporting-taekwondo.de



Interessante Artikel




Kommentare zu: Schwarzer Gürtel für fünf SPORTING Taekwondo Kämpfer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


TC Steimel veranstaltete 3. Jugendcup

Steimel. Nachstehend die Platzierungen:
Mädchen U18: Emely Ferdinand (TC Heiligenroth) wiederholte ihren Vorjahressieg. ...

Guter Saisonstart für die JSG Wisserland in Schweich

Wissen/Schweich. Wisserland spielte sich noch mehrere Torchancen heraus. Das 0:2 in der 24. Minute erfolgte dann aber durch ...

Emily Kunz von Sporting Taekwondo in der Nationalmannschaft

Altenkirchen/Nürnberg. Mit einigen neuen Eindrücken kehrt die amtierende Deutsche Meisterin zurück und blickt zukünftigen ...

Tom Kalender holt vorzeitigen Titel im ADAC Kart Masters

Hamm/Kerpen. Mit einer blitzsauberen Bilanz trat Tom Kalender die Reise nach Kerpen an. Bisher verbuchte der Youngster bei ...

Pablo Kramer hatte Schwierigkeiten mit Regen und Motor

Hamm/Kerpen. Von Kettenritzel ,Spur-Einstellung , Vergaser-Einstellung bis hin zu Mindestgewicht von 150 Kilo einhalten, ...

Heavenly Force Cheerleader boten Probetraining

Altenkirchen. Die Sporthalle der Erich-Kästner-Grundschule war am Sonntag (18. August) fest in der Hand der Heavenly Force. ...

Weitere Artikel


Präses Manfred Rekowski besuchte Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Einen „gut aufgestellten Kirchenkreis mit vielen engagierten Menschen", so Rekowski, habe er bei seinem ...

MdL Wehner: Verkehrssituation in Weyerbusch

Weyerbusch. „Durch das sehr hohe Verkehrsaufkommen, besonders in den Früh- und Abendstunden, kommt es zu erheblichen Einschränkungen ...

Für Gottes Lob die richtigen Register der Rieger-Orgel ziehen

Marienstatt. Wer von den Laien schon einmal die Gelegenheit hatte, erstmals die Klaviatur der berühmten Rieger-Orgel in der ...

Abwasserbeseitigung in der Verbandsgemeinde hergestellt

Friesenhagen. Seit Ende der 60ger Jahre ist die Abwasserbeseitigung in der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) kommunalpolitisches ...

Für Lebenshilfe Mittelhof gespendet

Wissen. Das Team der Firma Kölschbach bietet seit sechs Jahren den Besuchern des Karnevalszuges einen besonderen Service, ...

Deutschland, wunderliches Wirtschaftsland

Olpe. „Ich verspreche Ihnen heute einen interessanten Abend in Sachen Politik, aber einen ohne die sonst üblichen Wahlkampfsätze, ...

Werbung