Werbung

Nachricht vom 29.02.2016    

Bundesgesundheitsminister Gröhe kommt nach Kirchen

Die demografische Entwicklung stellt auch die gute medizinische Versorgung in unserem Land vor große Herausforderungen. Aufgabe der Politik ist es, die Rahmenbedingungen so zu setzen, dass auch in ländlichen Regionen zukünftig die ambulante und stationäre Versorgung sichergestellt ist.

Kirchen. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird bei seinem Besuch am 8. März um 13 Uhr im DRK Krankenhaus Kirchen aufzeigen, wie sich der Bund dieser Herausforderung stellt.

Die Kreis-CDU und ihre Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach und Dr. Peter Enders laden herzlich zum Gespräch mit dem Bundesgesundheitsminister ins Foyer des DRK Krankenhauses Kirchen ein.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bundesgesundheitsminister Gröhe kommt nach Kirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Region, Artikel vom 05.08.2020

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Der August ist für viele junge Menschen der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Auch Sina Marth aus Eichelhardt hat diesem Moment entgegengefiebert. Ist doch in diesem Jahr vieles anders und unsicherer geworden, als man es gewohnt ist. Doch pünktlich am Montag, 3. August, betrat Sina Marth das Bestattungshaus Heer in Wissen, um ihre Ausbildung zur Bestattungsfachkraft zu beginnen.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Bei dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung zum INTASAQUA-Artenschutzprogramm an der Nister bei Helmeroth erklimmen wir einen Berggipfel, überqueren die ehemalige Grenze vom Königreich Preußen zum Herzogtum Nassau, schauen uns die Renaturierung zum Artenschutzerhalt an der Nister an, wandern vorbei an einem alten Stollen, interessieren uns für die unzähligen Messaufbauten in der Nister und an den Uferbefestigungen, informieren uns an den Tafeln über das INTASAQUA-Projekt und überqueren bei der Helmerother Mühle die längste Seilhängebrücke des Westerwalds.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Am Montag, den 3. August 2020 startete in der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf zum ersten Mal die Sommerschule. Da Aufgrund von Corona die Schulen zeitweise geschlossen werden mussten, bleibt den Schülerinnen und Schülern nur die Möglichkeit zum sog. „Homeschooling“, also dem Lernen zu Hause.




Aktuelle Artikel aus Politik


Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Bei den Delegiertenwahlen war als Besonderheit zu beachten, dass nach der Fusion der Ortsvereine in der noch jungen ...

Juso-Rückenwind für Matthias Gibhardts Landtagskandidatur

Altenkirchen. „Wir freuen uns, dass wir mit Matthias einen Kandidaten haben, der gerade für die Belange junger Menschen immer ...

Junge Union im Kreis Altenkirchen diskutiert Frauenquote

Kreisgebiet. So würde nach dem stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Wollenweber eine Quote die Chancengleichheit schwächen ...

CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf kommt

Kreisgebiet. „Oft kommen Politiker nur, um große Reden zu halten. Der Besuch von Christian Baldauf soll aber dazu dienen, ...

Schweitzer auf Sommerreise in Altenkirchen und Marienthal

Altenkirchen. Begleitet wurden sie von einer Delegation der Altenkirchener SPD um deren Ortsvereinsvorsitzende Anka Seelbach ...

Deutsch-amerikanisches Stipendium als Herausforderung und Chance

Region. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, das die deutsch-amerikanische ...

Weitere Artikel


Brand im Versorgungsraum in Siegener Klinikum

Siegen. Die benachrichtigte Feuerwehr war innerhalb weniger Minuten vor Ort und konnte den Gerätebrand mittels spezieller ...

Erste Frühlingsboten auf dem Arbeitsmarkt

Region. „Die Arbeitslosenkurve weist regelmäßig eine saisonbedingte Spitze aus, die sich im Februar oft nochmals etwas verstärkt. ...

Starker Saisonauftakt für Zöller und Preuß

Betzdorf/Adenau. Bei eisigen Temperaturen konnte Felix Preuß mit einem hervorragenden Start sogar das Feld der Jugendklasse ...

Tisch der Generationen mit Dr. Peter Tauber

Herdorf. Traditionellerweise laden Senioren Union und Junge Union im Kreis Altenkirchen zum Tisch der Generationen. Jung ...

Präventionstag zum Thema Alkohol und Drogen

Hamm. SV-Sprecher Jonas Gelhausen aus Klassenstufe 10 möchte nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung bei der Polizei machen. ...

MINT on Tour

Hamm. Studenten naturwissenschaftlicher Fächer und Lehramtsstudenten von der Universi-tät Siegen kamen deshalb mit dem Projekt ...

Werbung