Werbung

Nachricht vom 01.03.2016    

Starker Saisonauftakt für Zöller und Preuß

Felix Preuß und Philipp Zöller von Ski und Freizeit Betzdorf starteten am vergangenen Sonntag, 28. Februar zum Saisonauftakt beim Bulls-Cup in Adenau in die neue Mountainbikesaison.

v.l.n.r. Philipp Zöller, der Sieger Rouven Pollmann und Felix Preuß. Foto: pr

Betzdorf/Adenau. Bei eisigen Temperaturen konnte Felix Preuß mit einem hervorragenden Start sogar das Feld der Jugendklasse kurzzeitig anführen, Philipp Zöller verlor in der Startrunde dagegen viel Zeit und musste anschließend das Rennen als letzter wieder aufnehmen. Er rollte das Feld von hinten auf und schaffte es mit den jeweils schnellsten Rundenzeiten nur knapp geschlagen auf Platz zwei.

Felix Preuß, der zwischenzeitlich bis auf Platz 5 zurückgefallen war, konnte mit einer starken Schlussrunde und einem fulminanten Zielsprint noch Platz 3 erobern und damit erstmalig in seiner jungen Karriere einen Podiumsplatz belegen.

Dieser Saisonauftakt lässt auf weitere erfolgreiche Rennen hoffen.



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Starker Saisonauftakt für Zöller und Preuß

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.




Aktuelle Artikel aus Sport


B-Mädchen des SV Gehlert steigen in Regionalliga auf

Gehlert. Wegen der Punktgleichheit haben sich somit beide Teams für den Aufstieg in die Regionalliga qualifiziert.

Zum ...

Budo-Club Betzdorf: Keine Mitgliedsbeiträge für 2. Halbjahr 2020

Betzdorf. Die Auswirkungen des Sars-CoV-2 Virus und der damit verbundenen Krankheit Covid-19 haben erheblichen negativen ...

Fußballverband Rheinland: Saison 2019/20 wird abgebrochen

Region. Das nach dem Verbandstag höchste Gremium des FVR – das sich aus dem Verbandspräsidium, den Kreisvorsitzenden und ...

Ein mit Abstand ungewohntes Training bei der SG 06 Betzdorf

Betzdorf. Die Verantwortlichen hatten und haben es sich nicht leicht gemacht. Es wurde zunächst ein Sicherheitskonzept gestellt, ...

Virtuelles Legenden-Spiel unterstützt die Arbeit der SG Altenkirchen/Neitersen

Altenkirchen/Neitersen. Die „Fußballverrückten“ sehnen sich förmlich nach dem runden Leder. Der Neustart der Bundesliga steht ...

Corona-Krise: Trotz Lockerungen Regeln beim Sport beachten

Koblenz. „Aufgrund der sehr kurzen Vorlaufzeit zum Inkrafttreten war es uns nicht möglich, Detailfragen zur Umsetzung zu ...

Weitere Artikel


Exkursion zum Mainzer Landtag

Hamm/Mainz. Begleitet wurden die Schüler/innen des Sozialkunde-Leistungskurses der Jahrgangsstufe 13 und des Leistungskurses ...

Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen zieht Bilanz

Wissen. Reifenrath bedankte sich zunächst insbesondere beim geschäftsführenden Vorstand sowie beim Ehrenvorsitzenden Claus ...

„Schützen wir die Natur kaputt? Ist die Nachhaltigkeit in Gefahr?“

Betzdorf. Interessierte Landwirte, Waldbesitzer, Jäger und Imker hörten gespannt den Vortrag von Ralph Lorenz aus dem FDP ...

Erste Frühlingsboten auf dem Arbeitsmarkt

Region. „Die Arbeitslosenkurve weist regelmäßig eine saisonbedingte Spitze aus, die sich im Februar oft nochmals etwas verstärkt. ...

Brand im Versorgungsraum in Siegener Klinikum

Siegen. Die benachrichtigte Feuerwehr war innerhalb weniger Minuten vor Ort und konnte den Gerätebrand mittels spezieller ...

Bundesgesundheitsminister Gröhe kommt nach Kirchen

Kirchen. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird bei seinem Besuch am 8. März um 13 Uhr im DRK Krankenhaus Kirchen aufzeigen, ...

Werbung