Werbung

Nachricht vom 03.03.2016    

Lautwein und Manthey in guter Frühform

Kürzlich konnten Tobias Lautwein und Björn Manthey vom Team TVE Netphen/RSC Betzdorf beim 9. Internationalen Trierer Crossduathlon mit den Plätzen 7 und 11 ein erstes Ausrufezeichen in der gerade begonnenen Saison setzen.

Tobias Lautwein in guter Form. Foto: Verein

Betzdorf/Trier. Bei kühlen 5 Grad und böigem Wind mussten zunächst fünf Kilometer per pedes, anschließend 25 Kilometer mit insgesamt 800 Höhenmetern auf dem Mountainbike und zuletzt nochmal fünf Kilometer laufend absolviert werden.

Bereits nach den zwei Laufrunden a 2,5 Kilometern war das 120 Teilnehmer/innen starke Feld sehr auseinander gezogen. Lautwein wechselte nach einer guten Laufleistung als 12. und Manthey als 17. auf das Mountainbike. Beide konnten in den vier zu fahrenden Runden ihre Stärke auf dem Rad ausspielen und einige Plätze gut machen, sodass nach dem zweiten Laufabschnitt gute Platzierungen erzielt wurden. Dabei mussten die beiden Freunde aus Hünsborn und Kirchen namhaften Profis wie Boris Stein (Dr. Görg Team-RSG Montabaur), der schon 10. beim Iron-Man auf Hawaii geworden ist und dem Zweiten und Vierten der Deutschen Meisterschaften im Crossduathlon (Andreas Theobald und Mathias Frohn) den Vortritt lassen.
Beim 3. Hünsborner Crossduathlon am 10. April wird es ein erneutes Aufeinandertreffen zwischen Lautwein und Frohn geben. Dann wird man sehen, ob Lautwein erneut das Nachsehen hat oder ob er seinen Heimvorteil nutzen kann.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lautwein und Manthey in guter Frühform

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.




Aktuelle Artikel aus Sport


B-Mädchen des SV Gehlert steigen in Regionalliga auf

Gehlert. Wegen der Punktgleichheit haben sich somit beide Teams für den Aufstieg in die Regionalliga qualifiziert.

Zum ...

Budo-Club Betzdorf: Keine Mitgliedsbeiträge für 2. Halbjahr 2020

Betzdorf. Die Auswirkungen des Sars-CoV-2 Virus und der damit verbundenen Krankheit Covid-19 haben erheblichen negativen ...

Fußballverband Rheinland: Saison 2019/20 wird abgebrochen

Region. Das nach dem Verbandstag höchste Gremium des FVR – das sich aus dem Verbandspräsidium, den Kreisvorsitzenden und ...

Ein mit Abstand ungewohntes Training bei der SG 06 Betzdorf

Betzdorf. Die Verantwortlichen hatten und haben es sich nicht leicht gemacht. Es wurde zunächst ein Sicherheitskonzept gestellt, ...

Virtuelles Legenden-Spiel unterstützt die Arbeit der SG Altenkirchen/Neitersen

Altenkirchen/Neitersen. Die „Fußballverrückten“ sehnen sich förmlich nach dem runden Leder. Der Neustart der Bundesliga steht ...

Corona-Krise: Trotz Lockerungen Regeln beim Sport beachten

Koblenz. „Aufgrund der sehr kurzen Vorlaufzeit zum Inkrafttreten war es uns nicht möglich, Detailfragen zur Umsetzung zu ...

Weitere Artikel


Gute Musik und herausragende Laudatio zur Kunstausstellung

Hamm. Volker Niederhöfer begrüßte unter anderem Landrat Lieber, die Landtagsabgeordneten und aktuellen Kandidaten Dr. Peter ...

Badminton Club Altenkirchen steuert Klassenerhalt entgegen

Altenkirchen. Am Samstag, dem 20. Februar war der TuS Horhausen zu Gast in Altenkirchen. Gegen die erste Mannschaft des ehemaligen ...

Asylanträge können nun effizienter bearbeitet werden

Region. Im Beisein von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat heute in Trier das neue Ankunftszentrum des Bundesamtes für Migration ...

Weltweit sind STA-Anlagen gefragt

Hamm. Roger Kunze und Josef Theis präsentierten als Gesellschafter der Besuchergruppe des Wirtschaftsrates der CDU Rheinland-Pfalz/Saarland, ...

Stadtfest brachte Erlös

Kirchen. Eine Spende in Höhe von 400 Euro übergab der FDP-Ortsverband Kirchen an die Vorsitzende des Kinderschutzdienstes, ...

Grüne: AfD in undurchsichtige Kampagne verwickelt

Region. Uwe Junge, der rheinland-pfälzische Spitzenkandidat der AfD, will den Funktionär jedoch nicht kennen. Dazu sagt Katharina ...

Werbung