Werbung

Nachricht vom 04.03.2016 - 07:34 Uhr    

Jugendzentrum Hamm bot Girls-Night

Bereits das zehnte Mal wurde in den Räumlichkeiten des evangelischen Jugendzentrums in Hamm eine Girls-Night angeboten. Über einen Mädchenabend durften sich die jüngeren Besucherinnen des Hauses freuen.

Spaß pur hatten die Mädchen, die Schmuck herstellten. Foto: pr

Hamm. Viel Spaß hatten die insgesamt 38 Mädchen während dem Mädchenabend und der Girls-Night. Es wurde gebastelt, getanzt, gemalt und gebacken. Besonders interessiert waren die älteren Mädchen an dem Styling-Workshop und am Fotoshooting. Den jüngeren Mädchen gefiel der Workshop Schmuck selber machen sehr gut. Es wurden tolle Armbänder geknüpft und Ohrringe bzw. Ketten aus bunten Perlen und Steinen hergestellt. Ein Zeichen-Manga-Workshop wurde bereits das zweite Mal von der talentierten Gymnasiastin Antonia Peter aus Hirz-Maulsbach angeboten.

Viel Engagement zeigten fünf Berufsschülerinnen, die zurzeit die Fachschule für Sozialpädagogik in Westerburg besuchen. Sie boten verschiedene attraktive Workshops für die Mädchen an. Die Angebote wurden im Unterricht vorbereitetet und während der Girls-Night bzw. dem Mädchenabend von den Schülerinnen angeleitet und betreut. Die Kooperation ergab sich durch einen Fachvortrag zum Thema Offene Kinder- und Jugendarbeit von Ute Fährmann in der Erzieherklasse.

Die tollen Fotos, die bei der Girls-Night entstanden sind, können von den Mädchen donnerstagsabends bearbeitet werden. Jeden Donnerstag ab 17.30 Uhr erobern ausschließlich Mädchen im Alter ab 12 Jahren das Jugendzentrum. Alle interessierten Mädchen sind herzlich eingeladen an diesem Abend das Jugendzentrum zu besuchen. Es warten viele nette Angebote auf die Besucherinnen. Insgesamt 12 Mädchen haben die Nacht im Jugendzentrum verbracht.
Die nächste Girls-Night bzw. der nächste Mädchenabend findet im Herbst statt. Auch für Jungen ab 12 Jahren wird es im April ein besonderes Event geben. Weitere Informationen zum Angebot des Jugendzentrums, Telefon: 02682-6535



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendzentrum Hamm bot Girls-Night

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Acht Verbandsgemeinden verbessern ihre Energieeffizienz

Kirchen/Region. Acht Verbandsgemeinden aus dem Westerwald haben sich im September 2017 zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, ...

PKW überschlug sich: Fahrerin schwer verletzt

Niederfischbach. Eine 59-Jährige PKW-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen schwer verletzt. Gegen ...

Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen spendet Kalender-Erlös

Katzwinkel-Elkhausen. Startschuss zur Bestellung des für 2020 aufgelegten Heimatkalenders, den der Dorfgemeinschaftsverein ...

Prüfen, Rufen, Drücken: Aktionstag zur Wiederbelebung im Kreishaus

Altenkirchen. Am Montag (16. September) informierten Helfer des DRK-Ortsvereins Altenkirchen-Hamm über die Maßnahmen der ...

Hochwasser-Partnerschaft Wied-Holzbach

Neustadt. Um sich an Wied und Holzbach gegen Hochwasser zu wappnen, haben sich die Stadt Neuwied, die Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, ...

60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gottesdienst, einem Empfang nebst Fachvortrag und einem Tag der Offenen Tür wurde das Fest einer ...

Weitere Artikel


Windkraftgegner erhielten viel Zuspruch

Friesenhagen. Thema des Abends war „ Windkraft – Wunsch und Wirklichkeit“. Als Referenten konnte die Bürgerinitiative Sylke ...

Erster Indoor Duathlon/Triathlon ein Erfolg

Betzdorf/Kirchen. Alle reden vom Wetter, die Duathleten und Triathleten aber nicht, sie gehen einfach „Indoor“. Der 1. premiumfit ...

Schulbesuch im evangelischen Altenzentrum Hamm

Hamm. Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Erzieherin besuchte Anerkennungspraktikantin Theresa Beib und ihre Praxisanleiterin ...

Starke Polizeikräfte bei Demos in Bad Marienberg

Bad Marienberg. AfD-Mitglied Thorsten Frank hatte den siebten Aufmarsch der pegidanahen Bewegung „Bündnis für Deutschland“ ...

Sparkasse Westerwald-Sieg fördert das Deutsche Sportabzeichen

Hachenburg. Nicht nur den kommunalen wirtschaftlichen, sondern auch der gesellschaftlichen Entwicklung der Menschen in den ...

Ausstellung „Region Mittelrhein“ bei der SGD Nord

Koblenz. Neben der Aktion „KOMM, MAL MIT!“ werden auch Werke gezeigt, die im Rahmen des aktuellen Kunstschaffens im Rheinland ...

Werbung