Werbung

Nachricht vom 04.03.2016    

Schulbesuch im evangelischen Altenzentrum Hamm

Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen Grundschule bereiteten Bewohnern des evangelischen Altenzentrums Hamm einen abwechslungsreichen Vormittag. Es gab eine unterhaltsame Vorlesestunde.

Die Grundschulkinder sorgten mit ihrer Vorlesestunde für Freude. Foto: Schule

Hamm. Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Erzieherin besuchte Anerkennungspraktikantin Theresa Beib und ihre Praxisanleiterin Alexandra Barth am Dienstag, 1. März und Freitag, 4. März gemeinsam mit einigen Schülern der Klasse 2b das Raiffeisen-Altenzentrum Hamm.

Für die Umsetzung ihres Projektes „An die Bücher, fertig, lies!“ entwickelten die Kinder die Idee, selbst einmal als Vorleser aktiv zu werden. Bei der Suche nach Zuhörern entschieden sie sich dafür, älteren Menschen eine Freude zu bereiten und ihnen aus einem Bilderbuch zum Thema Freundschaft zwischen einem Hasen, einer Schildkröte und einem Frosch, vorzulesen. Mit großer Begeisterung bedankten sich die Senioren für die willkommene Abwechslung und auch den Schülern hat es Freude bereitet.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schulbesuch im evangelischen Altenzentrum Hamm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


dr3bl-M Konzert in Niederfischbach

Niederfischbach. In den letzten Jahren konnte sich die Band im und um das Kuchenschlösschen in Kirchen eine immer größere ...

Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen ob der ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

„Herrenloser“ Unimog kurvt am Stegskopf

Daaden. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den ...

Unbekannte entsorgen illegal Ölfilter – Zeugen gesucht

Rosenheim. Der Behälter war unverschlossen, einige Ölfilter lagen daneben auf dem Waldboden, welcher hierdurch mit Öl durchtränkt ...

Weitere Artikel


Fluchterfahrung und Rassismus im Alltag

Altenkirchen. Am Mittwoch, 16. März findet in der Zeit von 18 bis 22 Uhr in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen ...

Bollnbacher Musikverein freut sich über Spende

Herdorf. Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt den Bollnbacher Musikverein e.V. in Herdorf mit einer Spende in Höhe von ...

Jugendliche der IGS Betzdorf-Kirchen auf Recherchetour

Kirchen. Die Jugendlichen, die zum Thema „Flucht und Asyl“ einen Film drehen und bei dem Wettbewerb des Landes Rheinland-Pfalz ...

Erster Indoor Duathlon/Triathlon ein Erfolg

Betzdorf/Kirchen. Alle reden vom Wetter, die Duathleten und Triathleten aber nicht, sie gehen einfach „Indoor“. Der 1. premiumfit ...

Windkraftgegner erhielten viel Zuspruch

Friesenhagen. Thema des Abends war „ Windkraft – Wunsch und Wirklichkeit“. Als Referenten konnte die Bürgerinitiative Sylke ...

Jugendzentrum Hamm bot Girls-Night

Hamm. Viel Spaß hatten die insgesamt 38 Mädchen während dem Mädchenabend und der Girls-Night. Es wurde gebastelt, getanzt, ...

Werbung