Werbung

Nachricht vom 04.03.2016    

Fluchterfahrung und Rassismus im Alltag

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus findet am Mittwoch, 16. März in der evangelischen Landjugendakademie ein Filmabend für Jugendliche statt. Das Kreismedienzentrum lädt in Kooperation mit dem Bündnis für Demokratie und Menschenfreundlichkeit ein.

Altenkirchen. Am Mittwoch, 16. März findet in der Zeit von 18 bis 22 Uhr in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen ein Filmabend für Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren zum Thema Rassismus statt. Dies ist eine Veranstaltung des Bündnisses für Demokratie und Menschenfreundlichkeit im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus und Ausgrenzung in Kooperation mit dem Kreismedienzentrum Altenkirchen.

Es werden zwei Filme gezeigt. Zum einen der animierte Kurzfilm „Eine Giraffe im Regen“. Hierbei handelt es sich um Fluchterfahrungen und wie sich ein Neubeginn in einem fremden Land anfühlt. Der zweite Film ist ein Spielfilm und lautet „Kaddisch für einen Freund“. Es ist die Geschichte einer unmöglichen Freundschaft zwischen verschiedenen Kulturen. Als Gäste werden Menschen von ihrer Fluchterfahrung und Rassismus im Alltag berichten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Interessierte können sich bei der Landjugendakademie Altenkirchen unter Telefon (02681) 95160 oder per E-Mail unter info@lja.de anmelden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fluchterfahrung und Rassismus im Alltag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Show beginnt um 19:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

Weitere Artikel


Bollnbacher Musikverein freut sich über Spende

Herdorf. Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt den Bollnbacher Musikverein e.V. in Herdorf mit einer Spende in Höhe von ...

Jugendliche der IGS Betzdorf-Kirchen auf Recherchetour

Kirchen. Die Jugendlichen, die zum Thema „Flucht und Asyl“ einen Film drehen und bei dem Wettbewerb des Landes Rheinland-Pfalz ...

Kuriose Streitfälle mit Mietern im Fokus

Betzdorf. Großer Andrang herrschte bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Eigentümerverbands Haus & Grund im Kreise ...

Schulbesuch im evangelischen Altenzentrum Hamm

Hamm. Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Erzieherin besuchte Anerkennungspraktikantin Theresa Beib und ihre Praxisanleiterin ...

Erster Indoor Duathlon/Triathlon ein Erfolg

Betzdorf/Kirchen. Alle reden vom Wetter, die Duathleten und Triathleten aber nicht, sie gehen einfach „Indoor“. Der 1. premiumfit ...

Windkraftgegner erhielten viel Zuspruch

Friesenhagen. Thema des Abends war „ Windkraft – Wunsch und Wirklichkeit“. Als Referenten konnte die Bürgerinitiative Sylke ...

Werbung