Werbung

Nachricht vom 06.03.2016 - 13:51 Uhr    

Wohnungsbrand in Elkenroth

Am Samstag, 5. März, gegen 10.45 Uhr, kam es zu einem Wohnungsbrand in Elkenroth. Der Mieter der Wohnung erlitt bei dem Versuch den Brand selbst zu löschen eine Rauchgasvergiftung. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Fotos: PI Betzdorf

Elkenroth. Der 50-jährige Wohnungsmieter hatte in seiner Wohnung im 1. Obergeschoss den Fernseher laufen. Nachdem er kurz das Wohnzimmer verlassen hatte, bemerkte er, dass der Fernseher in Brand steht.

Er versuchte daraufhin den Brand selbst zu löschen. Dabei erlitt er eine Rauchgasvergiftung und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Feuer konnte durch die alarmierte Feuerwehr endgültig gelöscht werden. Im Wohnzimmer entstand Schaden an der Zimmerdecke (etwa 3x3 Meter) sowie im gesamten Raum. Die Wohnung ist durch das Feuer zurzeit nicht mehr bewohnbar.

Der Gebäudeschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Der 50-jährige wurde nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   



Aktuelle Artikel aus der Region


Kreisjugendring Altenkirchen neu gegründet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zweieinhalb Jahre arbeiteten heimische Jugendverbände intensiv miteinander, nun haben sie es geschafft: ...

Wild-West-Tag am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Gackenbach

Gackenbach. Außerdem ist American Bullriding eine weitere Attraktion am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Westerwald von 10 ...

Erfolgreicher 1. Internationaler Traveller Day im Stöffel-Park

Enspel. Eingeladen hatten zu den Traveller Days die Familien Kramer und Eckerth, die selber auf den verschiedensten Veranstaltungen ...

50. Wissener Jahrmarkt: „Eine fantastische Idee!“

Wissen. Ein ehemaliger Bundesminister, ein neuer und ein Landrat a. D., zwei Landtagsabgeordnete, ein Verbandsgemeinde- und ...

Rekord beim Wissener Jahrmarktslauf: 423 Läufer am Start

Wissen. Am Samstag (21. September) kamen 423 Läuferinnen und Läufer zum Jahrmarktslauf nach Wissen, der im Rahmen des

Chirurgie: Diakonie in Südwestfalen weitet Angebote aus

Siegen/Betzdorf. Als Chefarzt Dr. Ahmed Koshty (46) vor drei Jahren mit einer ganzen Mannschaft von der Uni-Klinik Gießen ...

Weitere Artikel


„Grendel 5“ kommt nach Rengsdorf

Rengsdorf. Nach dem tollen Erfolg ...

Musical-Gottesdienst begeisterte Zuschauer

Wissen. „Jesus Christ – Superstar“ schallte es durch die evangelische Kirche in Wissen. Pfarrer Marcus Tesch hatte zum Musical-Gottesdienst ...

Die „Regionale Wissen“ war ein Super-Erfolg

Wissen. „Wir sind rundum zufrieden, auch die Aussteller zeigen sich angetan von den Gästen, die Fachgespräche suchten und ...

15. Westerwälder Literaturtage locken mit heiterem Programm

Wissen. Im Rahmen der „Regionale“ fand am Samstag, 5. März, eine Pressekonferenz zu den diesjährigen Westerwälder Literaturtagen ...

Ölspur behinderte den Verkehr

Oberlahr. Am Samstag, 5. März alarmierte die Leitstelle Montabaur gegen 10 Uhr die Löschzüge Flammersfeld und Oberlahr. Gemeldet ...

Wissener Regionale erwartet zahlreiche Besucher

Wissen. Zur 10. Leistungsschau der Verbandsgemeinde Wissen werden am Samstag und Sonntag wieder zahlreiche Besucher erwartet. ...

Werbung