Werbung

Nachricht vom 08.03.2016 - 11:40 Uhr    

Neue Lieder von "Jüli"

Lieder aus der Region, für die Region und darüber hinaus präsentiert Jürgen Linke, genannt "Jüli", mit Pianist Jo Becker in der Gaststätte "Lichtung" in Mittelhof am Freitag, 18. März. Der Eintritt ist frei.

Jürgen Linke mit Gitarre präsentiert neue Lieder. Foto: pr

Mittelhof. "Deheem" - so heißt das musikalische Programm von Jürgen Linke, welches er am Freitag, den 18. März in der Gaststätte "Lichtung" in Mittelhof vortragen wird. Eigene Kompositionen stehen im Mittelpunkt des Abends, in denen Jüli Erinnerungen aus Kindheit und Jugend zu kleinen, aber feinen Songs zusammengetragen hat. Von den 1960er Jahren spannt der Songwriter einen Bogen, mal romantisch, häufig auch politisch bis in die Gegenwart. Nicht vergessen werden dabei auch Erzählungen, die den 2. Weltkrieg betreffen. Die Stücke sind authentisch, mit pointierten Texten erzählt und so mancher Refrain lädt die Zuhörer zum Mitsingen ein.

Jüli befasst sich in seinen Liedern mit dem Sozialreformer F. W. Raiffeisen ebenso wie mit dem berühmten Fotografen August Sander, der in Herdorf geboren wurde. Im Stück "Treckerfabrik" geht es um die erste Reise in die Großstadt Köln. Wie schön es ist, diese Stadt zu Fuß zu erkunden, beschreibt der Sänger in dem Lied "Egal welch Veedel". Lieder aus der Region, für die Region und darüber hinaus beschreiben, wie sehr der Autor in der Region verwurzelt ist.
Unterstützt wird Jüli von Pianist Jo Becker, der schon mit vielen bekannten Musikern auf der Bühne gestanden hat. Los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Lieder von "Jüli"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: Der AK-Kurier verlost Tickets

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Hachenburg. Im Mittelpunkt stehen die Wünsche und Vorstellungen der Freien Kulturszene des Landes und ihre Erwartungen an ...

Neuer Gitarrenkurs für Anfänger bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Unter musikalischen Gesichtspunkten hat das aktuelle Programm der Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder ...

Weitere Artikel


Play-offs: Neuwied vor packender Serie gegen Hannover Indians

Neuwied. „Gott sei Dank sind es die Neuwieder Bären“, hört man aus dem Lager der Niedersachsen. Verrückt, schließlich wäre ...

EAM übernimmt weitere Stromnetze im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen/Friesenhagen.Die Energie-Netz Mitte, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der EAM, hat zum 1. Januar ...

Heavenly Force Cheerleader Altenkirchen holten tolle Erfolge

Altenkirchen. Am Sonntag, 6.März nahmen die Heavenly Force Cheerleader des CVJM American Sports Clubs e.V. Altenkirchen, ...

Musikverein Brunken eröffnet Jubiläumsjahr mit großem Konzertabend

Selbach-Brunken/Gebhardshain. Mit einem großen Jubiläums- und Frühjahrskonzert startet der Musikverein Brunken 1926 e.V. ...

Kreis stellt den neuen Psychiatrie-Leitfaden vor

Kreisgebiet. Landrat Michael Lieber freut sich, die zweite, neu bearbeitete Auflage des Psychiatrie-Leitfadens für den Landkreis ...

Wissener Straße in Rosenheim: Lösung in Sicht?

Rosenheim. Eltern- und Kindergartenvertreter, Kommunal- und Landespolitiker der CDU sind sich einig: Die Wissener Straße ...

Werbung