Werbung

Nachricht vom 22.03.2016    

Margaret Rutherford-Experte Klaus Rödder referierte

Klaus Rödder aus Mittelhof-Steckenstein referierte in der Wissener Fußgängerzone im Antiquitäten- und Trödelladen K.A.K.S. (Krempel – Altes – Kaffee – Secondhand) über die britische Schauspielerin und Miss Marple-Darstellerin Margaret Rutherford und folgte damit der Einladung der Besitzer Wolfgang Schäfer und Christiane Metz.

Klaus Rödder aus Mittelhof gilt als Margaret Rutherford Experte. Foto: pr

Wissen. Rund 20 Zuhörer aus der Umgebung bis hin nach Gummersbach folgten gebannt den Ausführungen Klaus Rödders über das Leben und Werk der Schauspielerin, deren Familiengeschichte auch mit einem Mord behaftet war (ihr Vater erschlug seinen Vater).

Klaus Rödder, der bereits 2009 die erste deutschsprachige Biographie über Margaret Rutherford publizierte (Die haben ihre Methoden - wir die unseren, Mister Stringer, erschienen im Boesche-Verlag, Berlin), geführte Reisen an die Original-Schausplätze der Miss Marple Filme in England organisiert und in Steckenstein sogar ein kleines privates Museum für Margaret Rutherford eingerichtet, in der er zahlreiche Exponate, wie ein original Drehbuch des Filmes “16 Uhr 50 ab Paddington”, original Autogramme, Korrespondenzen und andere Memorabilia hat gilt hierzulande als Koryphäe in Sachen Margaret Rutherford und Miss Marple.

Selbst der Buckingham Palast hat ihm einen Brief geschrieben, in dem Königin Elizabeth II. zum Ausdruck bringen lässt, das sie sehr erfreut ist, dass jemand in Deutschland sich so sehr für die britische Charakterdarstellerin Margaret Rutherford interessiert.

Der Erlös des anschließenden Buchverkaufs geht an die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Margaret Rutherford-Experte Klaus Rödder referierte

1 Kommentar
Nachdem ich vor einigen Jahren durch Zufallsrecherche auf die Webseite von Klaus Rödder gestossen bin war ich glücklich über die vielen Informationen, die er bereits zusammengetragen hatte. Auch ich begann zu recherchieren und reichte alles was ich fand an Klaus Rödder weiter. Meistens hatte er bereits die Informationen welche ich ihm sandte, aber das ein oder andere mal war tatsächlich etwas auch für ihn neues darunter. Was für eine Ehre, als ich mich im Nachklapp seines Buches wiederfand. Die liebevolle und gleichzeitig informativ-professionelle Gestaltung seiner Webseite, natürlich sein Miss Marple Museum und sein nicht nachlassender Wissensdurst beeindrucken mich bis heute! Obwohl ich Klaus Rödder leider bis heute noch nicht persönlich treffen konnte betrachte ich ihn als "Freund im Geiste" und wünsche ihm noch viele weitere Veranstaltungen und Erkenntnisse zum Thema Margaret Rutherford - Miss Marple :-)
#1 von Christian Schrand, am 22.03.2016 um 15:37 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 07.08.2020

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Leitstelle in Montabaur eine brennende Thujahecke gemeldet. Die Brandstelle befand sich in der Hammer Straße in der Ortslage von Fürthen. Sofort wurde vom Disponenten der Leitstelle die Feuerwehr in Hamm/Sieg alarmiert.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Ausbildungsstart: Kreisverwaltung begrüßt neue Mitarbeiter

Angelika Breder, Christian Platte und Anna Vedder haben Anfang August ihre dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen begonnen.


L 278 bei Gebhardshain in Richtung Wissen wieder frei

Nach einer Bauzeit von rund elf Monaten und damit einen Monat früher als veranschlagt ist der rund 1,7 Kilometer lange Ausbau der Landesstraße 278 von Gebhardshain in Richtung Wissen abgeschlossen. Der Verkehr kann seit dieser Woche wieder ungehindert fließen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Sommerkonzert mit Mozart, Beethoven und Vivaldis „Vier Jahreszeiten“

Wissen. Das Konzert findet hybrid statt, interessierte Gäste können sicher im Kulturwerk in Reihenbestuhlung mit geregeltem ...

Von A(bba) bis Q(ueen): KulturGenussSommer Hamm geht weiter

Hamm/Marienthal. Vier Stoner-Bands aus Köln, Dortmund, Aschaffenburg und München werden am Abend des 15. August die Besucher ...

Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Rennerod. Selbst Kellys Dornburger Gesangslehrer Erwin Stephan hat bis zuletzt nicht geahnt, dass seine bekannte Schülerin ...

„Streetlife“ bringt umjubeltes 4-Sterne-Konzert nach Wissen

Wissen. Diese Band verfügt im gesamten Westerwald sowie im Siegerland und in anderen Regionen über einen dermaßen exzellenten ...

Buchtipp: „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz

Dierdorf. Was wir gemeinhin für keltisch halten – König Artus, die Volkskulturen Irlands und Schottlands, wo die gälische ...

"Unknown" rocken Pit’s Kneipe am 6. August

Hachenburg. Das lässt schon mal keine Zweifel über das Repertoire aufkommen! Immer voll rein! Die zweite Frage, nämlich Keyboard ...

Weitere Artikel


Kreis-CDU: Wahlkreisarbeit von Wäschenbach und Enders wurde belohnt

Kreisgebiet. Ein lachendes Auge, ein weinendes: Den Machtwechsel in Mainz verpasst, im Kreis Altenkirchen erneut die Nase ...

Neues vom Zauberbaum - Winterpause ist vorbei

Reichshof-Wildberg. Auch im Jahr 2015 besuchten viele Spaziergänger den Wildberger Rundwanderweg und den dortigen Zauberbaum. ...

Terror in Belgien - Rheinland-Pfalz geht in Alarmstufe

Brüssel traf der Terror am Morgen, 22. März, gegen 9 Uhr. Der Flughafen Brüssel, in Nähe des Europaviertels war das Ziel, ...

Rheinland-Pfalz-Liga: Smasher beenden Saison auf Platz 4

Betzdorf/Andernach. Mit 1:7 ging das Match dann auch erwartungsgemäß deutlich verloren, denn Betzdorf trat ohne Melli Schulz, ...

Für einen schöneren Kita-Alltag

Kirchen-Freusburg. Die Aktivitäten des Fördervereins der Kindertagesstätte Wirbelwind im vergangenen und in diesem Jahr in ...

Julien Pascal Weber holt Bronze bei DM

Altenkirchen/Gummersbach. Sporting Taekwondo Altenkirchen konnte auf der mit teilweise enorm hohem Gegnerklientel angewachsenen ...

Werbung