Werbung

Nachricht vom 24.03.2016    

Windhagen Marathon Sports: „RUN + BIKE“

Für alle wahren Lauf- und Radfans im Rheinischen steht ein Termin jedes Jahr fest im Kalender: Der Windhagen Marathon mit seinen Outdoor-Aktivitäten. Der traditionsreiche Event findet dieses Jahr am Sonntag, 8. Mai statt – und das zum 10. Mal. Veranstalter ist der SV Windhagen e.V.. Auch Neulinge, die im Siebengebirge und im rheinischen Westerwald laufen, fahren, wandern, walken und nordic-walken wollen, sind herzlich willkommen.

Lauftreff. Fotos: Veranstalter.

Windhagen. Neu im Angebot: Mountainbiking. Immer mehr Outdoorer entdecken die Freuden des Mountainbikens – und das ist gut so. 9,3 Millionen Mountainbikes gibt es in deutschen Haushalten, etwa 15 Prozent der Besitzer fahren damit auch in den Wald.

Windhagen Marathon Sports ist eine Benefiz Lauf- und Radveranstaltung. Es geht nicht nur um Rekorde sondern auch um das Ankommen. Die Lauf- und Mountainbike-Touren führen die Läufer und Radler auf befestigten Wald- und Forstwegen sowie asphaltierten Wirtschaftswegen entlang des Pfaffenbachs, Mückensees, Hallerbachs und der Wied. Im Ausläufer des Westerwalds und im Siebengebirge sind bei der 42 Kilometer rheinischen Westerwaldtour 523 Höhenmeter und bei der 21 Kilometer Pfaffenbachtalrunde circa 267 Höhenmeter zu bewältigen, insgesamt tolle und auch anspruchsvolle Strecken.

Und wenn das Ziel erreicht ist, stellt sich ein Glücksgefühl ein. Dies liegt auch unter anderem an der Anstrengung, die jeder Biker und Läufer aufbringen muss, wenn er zügig durch die Natur vorankommen will. Denn Biking und Running setzt - wie jede Ausdauerbewegung auch - Glücksgefühle frei, ist gesund und erholsam.



Online-Anmeldungen unter www.windhagen-marathon.de sind bis zum 5. Mai, 24 Uhr mög-lich. Nachmeldungen gegen Barzahlung können am Samstag, 7. Mai in der Zeit von 15 – 19 Uhr im Forum Windhagen getätigt werden. Nur im begrenzten Umfang werden am Sonntag Nachmeldungen bis 8 Uhr entgegengenommen.

Der Running-for-Children Windhagen-Marathon RUN + BIKE ist der einzige regionale Benefizlauf der – von rund 150 ehrenamtlichen Helfern in der Verbandsgemeinde Asbach unterstützt – zugunsten einer guten Sache ausgetragen wird. Gelaufen und gefahren wird in Windhagen für die Aktionsgruppe Kinder-in-Not e.V. Und der Erlös der Veranstaltung geht zu 100 Prozent dorthin, wo er gebraucht wird.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Windhagen Marathon Sports: „RUN + BIKE“

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Zweiter Raiffeisen Triathlon startete wieder am Waldschwimmbad Thalhauser Mühle

Hamm-Thalhausen. Der Wettbewerb begann für die Teilnehmer um 9 Uhr mit dem Bike-Check-In mit Ausgabe des Transponders und ...

Aktiver des Wissener SV triumphiert beim Heimweltcup der Sportschützen mit Handicap

Region. Kevin Zimmermann startete zunächst im Einzelwettbewerb mit dem Luftgewehr.
In seinem ersten internationalen Wettkampf ...

Eugen Kiefer ist Vizepräsident Vollkontakt der Taekwondo Union RLP

Altenkirchen. Sporting Taekwondo Haupttrainer Eugen Kiefer (4. Dan) ist bei der letzten Mitgliederversammlung der Taekwondo ...

Einweihung des Sportplatzes in Willroth: Freude über Naturrasen

Region. Neben der Verringerung der Verletzungsgefahr zählen laut dem Pressetext der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Traditionsmannschaft gastiert am 19. August zu einem Benefizspiel in Neitersen

Neitersen. Marco Schütz, Vorsitzender des Fußballkreises Westerwald/Sieg und inzwischen Vizepräsident im FVR, sah in seinem ...

Sportfreunde Schönstein bereiteten sich mit Trainingslager auf neue Saison vor

Wissen-Schönstein. In der Sommerpause war durch sieben Abgänge und zwölf Neuzugänge im Spielerkader der Sportfreunde ein ...

Weitere Artikel


Verein "Umwelt und Natur" wählte neuen Vorstand

Nauroth. Die Mitglieder des gemeinnützigen Vereins Umwelt und Natur Nauroth wählten einen neuen Vorstand. Das bisherige Vorstandsteam ...

Höhere Steuereinnahmen der Kommunen

Region. „Angesichts der fortlaufend steigenden Einnahmen gibt es weder eine tragfähige Begründung für eine weitere Erhöhung ...

Vorerst keine neuen Flüchtlinge für Aufnahmeeinrichtung Stegskopf

Emmerzhausen. Das Land wird die qualitativ sehr gut geeignete Erstaufnahmeeinrichtung Emmerzhausen auf dem Stegskopf weiter ...

Gesundheitsschutz für Feuerwehrleute

Region. Fitness, Gesundheitsschutz und Sicherheit sind wichtige Voraussetzungen beim Einsatz und bei Übungen der vielen Aktiven ...

Neue Wohnmobilstellplätze in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Dem Trend und Bedarf folgend wurden jetzt weitere kostenfreie Stellplätze mit Strom, Brauchwasser, Ver- ...

Unternehmerworkshop klärte Fragen und bekräftigt das Ausbildungsangebot

Wissen. Anfang März hat im AWZ Verkehr & Logistik ein Unternehmerworkshop mit den interessierten Unternehmen aus der Speditions- ...

Werbung