Werbung

Nachricht vom 06.04.2016    

LKW-Unfall auf der B 8 bei Kircheib

Ein Alleinunfall eines 49-jährigen LKW-Fahrers ereignete sich am Mittwoch, 6. April, gegen 10 Uhr auf der B 8 nahe Kircheib. Der Fahrer musste von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK-Rettungsdienstes befreit werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Fahrzeugs dauert an, mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Fotos: kkö

Kircheib. Am Mittwoch, 6. April, gegen 10 Uhr wurde die Leitstelle Montabaur über einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Uckerath mit einem LKW informiert. Der verletzte Fahrer konnte sich nicht befreien. Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehren Mehren und Weyerbusch sowie den Rettungsdienst.

An der Unfallstelle stellten die erst eintreffenden Kräfte fest, dass es sich um einen sogenannten Alleinunfall handelt. Der 49-jährige Fahrer eines LKWs (7,5 Tonner) der in Richtung Uckerath unterwegs war kam aus bisher ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab, hierbei kippte das Fahrzeug auf die rechte Seite.

Der Fahrer wurde durch Kräfte der Feuerwehren sowie des Rettungsdienstes aus seiner misslichen Lage befreit. Hierzu nutzten die Feuerwehrkräfte Steckleiterteile. Nach der Rettung wurde der Fahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.



Wie der Einsatzleiter, Andreas Krüger (Wehrführer Weyerbusch) mitteilte, kann zu ausgetretenen Betriebsstoffen noch keine Aussage getroffen werden. Die Bergung des LKW wird durch den Eigentümer veranlasst. Nach Informationen der Polizei kann es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen kommen. Der Verkehr wurde während des Einsatzes einstreifig an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Im Einsatz waren 20 Kräfte der Feuerwehren sowie zwei Streifenwagen und der Rettungsdienst. (kkö)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Exkursionen am Druidenstein mit neuem Leitbuch und Gästeführungen

Kirchen. Gut ein Jahr lang hat der Autor Dr. Hellmann für die Verbandsgemeinde Kirchen wichtige Fakten zum beliebten Naturdenkmal, ...

Feuerwehrfest in Kirchen bietet wieder tolles Programm

Kirchen. Das Feuerwehrfest der Feuerwehr Kirchen am 2. Juni bietet wieder ein vielfältiges Programm. Zur Kinderbelustigung ...

Geführte Wanderung ab Gebhardshain am 26. Mai: Wanderpfade, Windkraft und ein wilder Bach

Gebhardshain. Etwas mehr als neun Kilometer lang ist die geführte Rundwanderung, die am Sonntag, den 26. Mai, um 9.30 Uhr, ...

Patienten mit Asthma, COPD oder Long-Covid für Heilstollen-Studie gesucht

Steinebach. Eigentlich begann die Studie schon Anfang Mai. Allerdings wurde der Ablauf durch die starken Regenfälle und das ...

"Damit Daaden in Action bleibt": Aktionskreis Daaden wählt neuen Vorstand

Daaden. Samy Luckenbach, der nach zehn Jahren nicht mehr als Vorsitzender antrat, eröffnete die außerordentliche Mitgliederversammlung ...

40 Jahre im Dienst der Gemeinschaft: Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Herdorf

Herdorf. Die offizielle Begrüßung, die um 11:30 Uhr stattfand, markierte den Beginn eines ereignisreichen Tages. Der Bollenbacher ...

Weitere Artikel


Kriminalstatistik für Altenkirchen und Neuwied vorgelegt

Neuwied/Altenkirchen. „Im Mehrjahresvergleich liegt die Fallzahl im Jahr 2015 erstmals unter 19.000 und mit einer Aufklärungsquote ...

Sia Korthaus im Haus Hellertal

Alsdorf. Am Samstag, 16. April stellt Sia Korthaus ihr neues Programm um 20 Uhr im Haus Hellertal in Alsdorf auf die Bühne. ...

Fensdorfer waren fleißig

Fensdorf. Die Ortsgemeinde Fensdorf hatte auch in diesem Jahr zur Teilnahme am Umwelttag mit Häckselaktion aufgerufen. Viele ...

Ministerin Irene Alt entschuldigte sich für mangelhafte Kommunikation

Daaden. „Ich entschuldige mich bei ihnen“. Diese Worte sprach Ministerin Irene Alt im Verlaufe der abendlichen Veranstaltung ...

Helfer/innen für Obstbaum-Pflanzaktion gesucht

Obstbaumpflanzung auch in Altenkirchen
Altenkirchen. Nach einer Zählung von 1913 gab es in Altenkirchen sage und schreibe ...

Ski-und-Freizeit Betzdorf eröffnete Mountainbike-Saison

Betzdorf. Kürzlich eröffnete Ski und Freizeit Betzdorf offiziell die neue Mountainbike-Saison. Michael Solbach führte eine ...

Werbung