Werbung

Nachricht vom 07.04.2016    

Fensdorfer waren fleißig

Der Umwelttag in der Ortsgemeinde Fensdorf führte zahlreiche große und kleine Helferinnen und Helfer zusammen, die den Unrat einsammelten, den dumme und sorglose Menschen in der Natur entsorgt hatten.

Für die sauber Natur im Einsatz. Foto: pr

Fensdorf. Die Ortsgemeinde Fensdorf hatte auch in diesem Jahr zur Teilnahme am Umwelttag mit Häckselaktion aufgerufen. Viele kleine und große Helferinnen und Helfer waren dem Aufruf gefolgt und sammelten an den Straßenrändern den Abfall, darunter viele leere Flaschen, wieder ein. Ein Container war bereitgestellt worden, der sich rasch füllte.

Ortsbürgermeister Thomas Wallenborn dankte für die Unterstützung und die Bereitstellung der Traktoren, die den eingesammelten Unrat abholten und zur Sammelstelle brachten. Es gab den Mittagsimbiss für die fleißigen "Müllwerker" der Ortsgemeinde.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fensdorfer waren fleißig

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Polizei stoppt alkoholisierte Autofahrer in Betzdorf und Daaden

Betzdorf/Daaden. Die Beamten der Polizei Betzdorf hatten am Montagabend gleich mehrere Treffer: Sie kontrollierten insgesamt ...

Intransparente Laufzeiten für Kunden: Verbraucherzentrale klagt gegen Deutsche Glasfaser

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz verklagt die Deutsche Glasfaser wegen Verstößen gegen das Telekommunikationsgesetz ...

Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Einschränkungen für Baum- und Heckenschnitt ab März - Naturschutzgesetze beachten

Region. Ab dem 1. März sind laut Bundesnaturschutzgesetz bestimmte Arbeiten an Bäumen und Hecken eingeschränkt. Diese Information ...

Unfallflucht nach riskantem Überholmanöver auf der L 281 - Polizei sucht Zeugen

Steineroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 11 Uhr. Der 62-Jährige war von Elben in Richtung ...

Weitere Artikel


H&S-Rallyesport Team mit perfektem Start in die VLN-Saison

Fluterschen/Nürburgring. Besser kann der Start in eine neue Rennsaison nicht verlaufen. Trainingsbestzeit und deutlicher ...

LSB bringt "Sport-Guide" für Flüchtlinge heraus

Zur Unterstützung der landesweiten Integrationsmaßnahmen im und durch den Sport hat der
Landessportbund Rheinland-Pfalz ...

Erstes Schülercafé wurde ein Erfolg

Wissen/Altenkirchen. Jella Fiebach, die als Gesangslehrerin an der Musikschule von Dr. Stefan Quast beschäftigt ist, hatte ...

Sia Korthaus im Haus Hellertal

Alsdorf. Am Samstag, 16. April stellt Sia Korthaus ihr neues Programm um 20 Uhr im Haus Hellertal in Alsdorf auf die Bühne. ...

Kriminalstatistik für Altenkirchen und Neuwied vorgelegt

Neuwied/Altenkirchen. „Im Mehrjahresvergleich liegt die Fallzahl im Jahr 2015 erstmals unter 19.000 und mit einer Aufklärungsquote ...

LKW-Unfall auf der B 8 bei Kircheib

Kircheib. Am Mittwoch, 6. April, gegen 10 Uhr wurde die Leitstelle Montabaur über einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße ...

Werbung