Werbung

Nachricht vom 14.04.2016    

Horst Röger für die Tafel im Einsatz

Horst Röger feierte im evangelischen Gemeindehaus in Wissen seinen 80. Geburtstag. Mit dabei die Kollegen der Tafel Wissen und des Landesverbandes der Tafeln Rheinland-Pfalz/Saar. Horst Röger ist der Mann für alle Fälle, wenn es um die Transporte für die Tafel geht.

Den 80. Geburtstag von Horst Röger feierte man im evangelischen Gemeindehaus, dort wo er auch für die Nahrungsmittel seit fünf Jahren sorgt. Foto: pr

Wissen Im Kreis seiner Familie und im Kreis der Logistik Mitarbeiter der Wissener Tafel feierte Horst Röger den 80. Geburtstag. Nach dem Motto: "Man ist so jung wie man sich fühlt" arbeitet er seit fünf Jahren mit Herzblut bei der Tafel im Bereich Logistik mit. Kein Weg und keine Fahrt mit dem Opel Transporter ist ihm zu weit.

Er hat in den letzten Jahren schon hunderte von Europaletten, gefüllt mit Großspenden, wie etwa De Beukelaer Rollen von Griesson in Polch, Black 28 Getränke Dosen von Luxemburg oder Ehrmann Joghurt direkt vom Hersteller nach Wissen zur Tafel transportiert oder im Regionalbereich rund um Wissen die wöchentlichen Spenden von der Supermärkten.

Die Tafel konnte mit ihm in 2010 einen erfahrenen AEG-Anlagenbauer, der auf vielen Baustellen in Europa in seinem Arbeitsleben unterwegs war, gewinnen. Wie der Name AEG aussagt, "Aus Erfahrung gut". Später war er dann bei der Nimak in Wissen in seinem beruflichen Erfahrungsfeld tätig. Sein Wissen und seine Arbeit brachte der Senior in die Tafelarbeit ein. Gleichzeitig ist er auch Inspiration für seine Teamkollegen im Logistikbereich der Tafel.

Dass solch ein Einsatz alles andere als selbstverständlich ist, weiß der Logistikvorstand Franz-Josef Link vom Landesverband der Tafeln RLP/Saar zu schätzen. "Deshalb möchten wir alle einen herzlichen Dank und einen herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag aussprechen", sagte Link. Unser besonderer Dank geht an seine Frau Gudrun, dass Sie auf viel Zeit mit ihm während seiner Tafelarbeit verzichtet, sagte Link. Denn natürlich geht die Arbeit weiter und dazu gehören auch die Transportfahrten.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Horst Röger für die Tafel im Einsatz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Auf der Landesstraße 269 zwischen Seifen und Döttesfeld ist es am Sonntagabend, 9. August, zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.


Kesselwagen im Betzdorfer Güterbahnhof verlor Salpetersäure

Seit dem frühen Montagmorgen ist der Gefahrstoffzug des Kreises Altenkirchen mit bis zu 60 Feuerwehrleuten in Betzdorf im Einsatz: Im Bereich des Güterbahnhofs trat durch Überdruck Salpetersäure aus einem Kesselwagen aus. Das hatte auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr.


Auto macht sich selbständig und kommt in Bach zum Stehen

Auch an diesem Wochenende wurden die Polizisten aus Betzdorf wieder zu verschiedenen Einsätzen gerufen. So hatte sich in Friesenhagen ein PKW selbständig gemacht, bei einem Unfall in Katzwinkel wurde eine Person verletzt und in der Nacht kam es zu Ruhestörungen.


Altstadt-Brücke in Wissen zeugt von bewegter Vergangenheit

Noch in diesem Jahr soll die Erneuerung der Wissener Siegbrücke (L 278) abgeschlossen sein, so dass der Verkehr hier wieder fließen kann. Aber auch die alten ehemaligen Brücken in der Altstadt sind geschichtsträchtig. Erstmals auf einer Skizze aus dem Jahr 1590 ist die „Alte Zollbrücke“ eingezeichnet.


Auch am Samstagabend musste die Feuerwehr Hamm ausrücken

Der Leitstelle in Montabaur wurde am Samstag, den 8. August, um kurz vor 18 Uhr eine schwarze Rauchsäule im Bereich Hamm gemeldet. Die Anruferin befand sich beim Absetzen des Notrufes in Pracht und konnte den Ort nicht genau bestimmen. Daraufhin wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg alarmiert.




Aktuelle Artikel aus Region


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag hat das Gesundheitsamt Kontaktpersonen der Betroffenen – Mitbewohner, Personal und Angehörige ...

Kesselwagen im Betzdorfer Güterbahnhof verlor Salpetersäure

Betzdorf. Den Vorfall hatten Mitarbeiter der Siegener Kreisbahn gegen 5.30 Uhr beim Rangieren bemerkt. Der Wagen wurde durch ...

Energietipp der Verbraucherzentrale: Haus ohne Keller?

Kreis Altenkirchen. Vor der Entscheidung für einen Keller ist es besonders wichtig, ein Bodengutachten einzuholen. Und vor ...

Vor heimischem Fußball-Neustart: Konzepte und Maßnahmen beachten

Altenkirchen. Die Zwangspause war fast sechs Monate lang. Die Fußballer der heimischen Ligen maßen zum letzten Mal Anfang ...

AWB verteilt kostenlose Obst- und Gemüsenetze

Altenkirchen. Das soll motivieren, beim Einkauf ein Obst- und Gemüsenetz zu benutzen und somit die Umwelt zu entlasten. Denn ...

Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Seifen. Die 53 Jahre alte Frau war Polizeiangaben zufolge am Sonntag in der Zeit von ca. 20.45 Uhr bis 21 Uhr ohne Helm mit ...

Weitere Artikel


Steuereinnahmen: 2015 war Rekordjahr

Altenkirchen. Die Arbeitslosenzahlen sind niedrig und der Wirtschaft geht es vergleichsweise gut. Das schlägt sich auch in ...

Auffahrunfall in Roth: Schäden noch unbekannt

Roth. Gegen 16.40 Uhr ereignete sich auf der Koblenzer Straße (B 62) kurz vor der Ortsausfahrt Richtung Altenkirchen ein ...

Pegidaredner bei Demo in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Spontankundgebung der Antifa aus Siegen wurde von den Polizeikräften unterbunden. Die rund 30 Demonstranten ...

Drei Tage Zusselfest in Steinebach

Steinebach. Das Zusselfest in Steinebach findet in diesem Jahr von Freitag, 15. April , bis Sonntag 17. April statt und das ...

Sparkasse Westerwald-Sieg fördert Sportabzeichen

Bad Marienberg. Im Jahr 2015 konnten fast 80.000 Euro an Schulen und Vereine gespendet werden. Die Sparkasse Westerwald-Sieg ...

Anlagebetrügerin Gabi S. zu Haftstrafe verurteilt

Montabaur. Die Angeklagte war, nachdem sie bei einer regionalen Bank ausgeschieden war, zunächst als Vertriebspartnerin einer ...

Werbung