Werbung

Nachricht vom 17.04.2016    

Wandersaison eröffnet

Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen eröffnete die diesjährige Wandersaison. Der Frühlingstag war ideal für die Wanderung, die nach Oberlahr führte, wo die Gruppe einen Blick hinter die Kulissen des dortigen Hotels warf.

Die Teilnehmer der Eröffnungswanderung des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen stellten sich gemeinsam mit Hotelchefin Tanja Ehlscheid-Schelzke (links) zum Erinnerungsfoto auf. Foto: Petra Schmidt-Markoski

Horhausen. Sonnenschein, herrliche Natur im Frühling, Spuren des ehemaligen Erzbergbaus und Informationen über ein großes Hotel standen im Mittelpunkt der Saisoneröffnungswanderung des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen.

Auf dem Kardinal-Höffner-Platz in der Ortsmitte von Horhausen begrüßte Vorsitzender Rolf Schmidt-Markoski die Teilnehmerschar. Die Wanderstrecke führte durch den Kirchpark, entlang der IGS zum Güllesheimer Ortsteil Gabel, dann weiter auf der historischen Steinstraße, die früher zum Transport von Erz zur Verhüttung in Bendorf mit Pferdefuhrwerken diente. Vorbei an der einstigen Eremitage oberhalb Niedersteinebach spazierten die Heimatfreunde durch Grube Louise, Lammerichs Kaule zum Ziel, dem Hotelpark "Der Westerwald Treff" in Oberlahr.

Dort gab es dann in geselliger Runde Kaffee und Kuchen. Gleich im Anschluss warfen die Heimatfreunde einen Blick hinter die Kulissen des Hotels. Hotelchefin Tanja Ehlscheid-Schelzke (Tochter des Erbauers Friedhelm Ehlscheid) führte die interessierte Gruppe durch das große Haus, zu dem insgesamt 145 Hotelzimmer gehören. Die Heimatfreunde warfen auch einen Blick in das "Sabaai-Studio" mit traditioneller thailändischer Massage und in weitere Einrichtungen des Hauses. Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören zu dem 3-Sterne-Hotel. Am Ende der informativen Führung dankte der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen, Rolf Schmidt-Markoski, der Hotelchefin. Dabei unterstrich er die Bedeutung des Hotels für den Tourismus im Westerwald sowie für das Arbeits- und Ausbildungsplatzangebot in der Region. (smh)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wandersaison eröffnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wanderung kreuz und quer durch den Hartenberg

Limbach. Der Hartenberg steht – auch wenn Sturm und Borkenkäfer hier und da Wunden gerissen haben – für Wald, viel Wald. ...

1. Martinsmarkt mit Martinsumzug in Oberwambach

Oberwambach. Am Samstag, den 9. November, veranstaltet der Verein „Wir in Wannmisch e.V.“ zusammen mit den „Jugendfreunden ...

Wissener Kegelbrüder „Auf die Damen“ von Regensburg beeindruckt

Wissen/Regensburg. Die Tour 2019 führte nach Regensburg, der viertgrößten Stadt Bayerns mit über 150.000 Einwohnern. Regensburg ...

Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Weitere Artikel


HwK verleiht 650 Meisterbriefe an Handwerker aus 25 Gewerken

Region/Koblenz. „650 Meisterbriefe liegen bereit, die an 120 Handwerkerinnen und 530 Handwerker aus 25 Berufen übergeben ...

Henk Schmidt gewann Vorlesewettbewerb

Hamm. Voller Stolz hält Henk Schmidt aus Klasse 6a seinen Buchpreis und seine Urkunde in den Händen. Er gewann am 12. April ...

Tennisfreunde Blau-Rot Wissen spielen wieder Tennis

Wissen. Die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen feiern den Start in die Sommersaison mit einem großen Tennisfest und laden alle ...

Zum runden Geburtstag Ausstellung

Betzdorf. Gute Laune füllte den Friseursalon "Haarzeit" von Bärbel Grupinski und Team in der Friedrich-Ebert-Straße 49 in ...

Verkehrsunfall: Kindersitz verhindert Schlimmeres

Emmerzhausen. Wie wichtig es ist, Kinder ordnungsgemäß in Kraftfahrzeugen zu sichern, zeigte sich am Samstag, 16. April, ...

Music Night im Westerwald

Dreikirchen. Alle Infos sind zu finden auf www.straight-and-dry.de.
Die Bands: Vicky Unplugged aus Koblenz
„Lass uns ehrliche, ...

Werbung