Werbung

Sport | - keine Angabe -


Nachricht vom 18.04.2016    

JSG Betzdorf-Wissen: Sieg und Niederlage

Die Handball-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen zeigte gemischte Ergebnisse bei den Spielen am Wochenende. Die männliche B-Jugend kam mit einem Zittersieg gegen Bad Ems (32:28) davon, die weibliche A-Jugend holte sich eine Niederlage gegen den HSV Rhein-Nette (17:24).

Spielszene der B-Jugend: Die Lücken in der Abwehr waren teilweise zu groß, um den gegnerischen Angriff an Toren zu hindern. Foto: Verein

Wissen/Betzdorf. Die männliche B-Jugend hat über lange Zeit keinen ansehnlichen Handball gespielt, kann aber trotzdem auf heimischem Boden zwei Punkte holen. Die Aktionen der jungen Handballer waren oftmals durch Unkonzentriertheiten und zu schnelle Abschlüsse gekennzeichnet, so dass man nicht die nötige Anzahl der Tore generieren konnte. Erst gegen Ende des Spiels konnte man von einigen Überläufen profitieren, die die Jungs der JSG dann doch mit ein paar Toren in Vorsprung brachte, was schließlich zum Sieg verhalf.

In der kommenden Woche treten die Jungs nochmals an einem Doppelspieltag zu den letzten beiden Spielen der Saison an. Samstags geht es nach Mendig, bevor man sonntags die Osteifeler zu Hause begrüßen darf. Zurzeit stehen unsere Jungs auf Tabellenplatz zwei und können mit einem sehr guten Resultat aus den nächsten beiden Spielen gegen den Tabellenletzten noch die Meisterschaft klarmachen.

Letztes Heimspiel endete mit Niederlage
JSG Betzdorf/Wissen – HSV Rhein-Nette 17:24 (6:8)
Am vergangenen Sonntag empfing die weibliche A-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen den Tabellenzweiten aus Rhein-Nette. Da das Hinspiel seitens der JSG sehr hoch verloren wurde und der HSV mit einem sicheren zweiten Tabellenplatz anreiste, wusste niemand so recht, was von diesem Spiel zu erwarten sei. Die erste Hälfte begann sehr ausgeglichen. Frage ist, ob die Gäste einfach nur hinter den Erwartungen zurückblieben oder ob die Gastgeberinnen einfach nur befreit aufspielten. Die Zuschauer sahen eine gute erste Halbzeit. Beide Mannschaften agierten in Angriff und Abwehr gleichwertig. Zu diesem Zeitpunkt des Spiels, war keine Mannschaft wirklich besser. Nur die schlechte Chancenverwertung bei den Spielerinnen der JSG verhinderte einen möglichen Ausgleich vor der Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit lief bei den Gastgeberinnen nichts mehr. Alles was man falsch machen konnte, beanspruchten die JSG-lerinnen für sich: Abspiel- und Wechselfehler, große Abwehrlücken, Einladung der Gäste zu Tempogegenstößen und ein verloren gegangenes Angriffsspiel ließen den HSV innerhalb kürzester Zeit bis auf neun Tore davonziehen. Trotz allem erholte sich die JSG und kämpfte sich wieder bis auf vier Tore heran. Nur leider reichte am Ende die Zeit nicht, gegen eine Mannschaft wie den HSV, die gemachten Fehler wieder so aufzuholen, dass man das Endergebnis noch weiter hätte verbessern können.

Es spielten: Lorena Lampmann – Lena Greco (4), Elena Hombach (5), Talisa Berger (4), Alexandra Müller (1), Sabine Tomm, Jana Sylvester, Birte Weitershagen (1), Melanie Günther (2), Ronja Retz, Katharina Buhr.




Kommentare zu: JSG Betzdorf-Wissen: Sieg und Niederlage

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Seit 65 Jahren verheiratet: Bechers feiern Eiserne Hochzeit

Seit 65 Jahren glücklich vereint, das können Wilma und Gerhard Becher von sich sagen. Die beiden wohnen im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe und feierten jetzt gebührend ihr eisernes Ehejubiläum.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Kreisgesundheitsamt: Hinweise für Rückkehrer aus Risikogebieten

Alle beteiligten Stellen auch im Kreis Altenkirchen unternehmen große Anstrengungen, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen und Infektionsketten zu unterbrechen. Deshalb gilt es, die Gefahr des Entstehens neuer Infektionen durch Rückkehrende bzw. Einreisende aus dem Ausland zu minimieren.


Vermeintlicher Flugzeugabsturz stellt sich als harmlos heraus

Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am 2. August gegen 16.30 Uhr ein abgestürztes Leichtflugzeug in Kirchen-Freusburger Mühle gemeldet. Vor Ort stellte sich die Sachlage harmlos dar.


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.




Aktuelle Artikel aus Sport


VfB Wissen startet Vorbereitung – Registrierung für Zuschauer

Wissen. Am 1. August gastiert der Oberligist Sportfreunde Eisbachtal im Dr. Grosse-Sieg-Stadion (Spielbeginn um 16 Uhr). ...

Spielt die SG 06 Betzdorf bald wieder Rheinlandliga?

Betzdorf. Auf dem Bühl startet die Relegation. Das Spiel beginnt um 17 Uhr. Wegen der Corona-Bestimmungen ist ab 16 Uhr Einlass. ...

Pro90-Fußballschule mit Horst Köppel im Molzbergstadion

Kirchen. Denn die bereits 8. Pro90-Fußballschule auf dem Molzberg in Betzdorf/Kirchen kann damit, fast wie gewohnt, in Zusammenarbeit ...

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Region. Damit können beispielsweise die übliche Saisonvorbereitung und der Spielbetrieb in den Ballsportarten wie Fußball, ...

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Region. In der Muskulatur entstehen bei ungewohnter Belastung in der Tat kleine Risse. Mikroverletzungen, die mitunter ganz ...

Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Kreisliga A 15 Mannschaften
1 SG Herdorf
2 DJK Friesenhagen
3 SG Berod/Lautzert
4 Spfr. Schönstein
5 SV Niederfischbach
6 SG ...

Weitere Artikel


Direktvermarkter gesucht

Region/Wissen. Die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises ...

Fahrradsicherheitstraining in Etzbach

Etzbach. Sicheres Radfahren beginnt schon im Kindergarten. Bereits seit mittlerweile 15 Jahren finanziert die Volksbank ...

Panflöte und Harfe erklingen in der Abteikirche

Hachenburg-Marienstatt. Am Sonntag, 24. April, ist ab 17 Uhr in der Abteikirche Marienstatt Matthias Schlubeck (Bellersen), ...

Handballer gewinnen mit viel Arbeit das letzte Heimspiel

Wissen. Zu Gast im Westerwald konnte man diesmal den TV Welling II begrüßen. Trainer Steffen Schmidt mahnte bereits in der ...

Bergkapelle begeisterte mit Uraufführung und besonderem Programm

Wissen. Die fast 900 Zuhörer im Wissener Kulturwerk konnten am Samstagabend ein über zweistündiges Konzert genießen, das ...

Regisseur Fechner warb für Vision der Energiewende

Neitersen. Taugt ein Dokumentarfilm über die Umstellung der weltweiten Energieversorgung auf erneuerbare Energien tatsächlich ...

Werbung