Werbung

Nachricht vom 18.04.2016    

Start in die Sommersaison

Es hat schon Traditionscharakter, am 30. April gibt es den "Tanz in den Mai" im Gartencafe an der Siegpromenade in Wissen. "Der Garten" startet in den Sommer und nachmittags wird der Maibaum geschmückt und aufgestellt. Die schönen Plätze im Garten laden zum Verweilen ein und der Grill wird angeheizt.

Foto: Veranstalter

Wissen. Im Sommer drängt es uns ins Freie. Dann gibt es kaum etwas schöneres als draußen zu sitzen und die Sonne zu genießen. Die richtige Zeit für einen „GARTEN-Besuch“. In dem Gartencafe in Wissen an der Siegpromenade kann man sich bei schönem Wetter an der Außenküche einen Picknickkorb mit Speisen und Getränken füllen und sich dann einen lauschigen Platz in der 4500 Quadratmeter großen Anlage suchen.

Zum Grill-Auftakt findet am 30. April (Tanz in den Mai) die erste „BBQ-Party“ der Saison statt. Dann wird der Maibaum aufgestellt und es wird gemeinsam gefeiert. Ab dann qualmt der Smoker und lädt an den Wochenenden bei schönem Wetter zu leckeren und saftig gegrillten Spezialitäten ein. Sonn- und feiertags findet das beliebte Gartenfrühstück statt. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten. Sollte es regnen wird es in der Gartenvilla mit der großen Orangerie bei süßen und herzhaften Waffeln gemütlich.

Öffnungszeiten ab 1. Mai:
Freitags: 15 Uhr bis 19 Uhr – bei schönem Wetter bis 22 Uhr
Samstags: 14 Uhr bis 19 Uhr – bei schönem Wetter bis 22 Uhr
Sonn- und Feiertags: 10 Uhr bis 18 Uhr

Veranstaltungen:
30. April: 16 Uhr Maibaum schmücken und aufstellen. Ab 19 Uhr BBQ – Party
1. Mai: 10 Uhr - 12.30 Uhr: Gartenfrühstück. Ab 12.30 Uhr BBQ
5. Mai: 10 Uhr - 12.30 Uhr: Gartenfrühstück. Ab 12.30 Uhr Vatertags-BBQ
8. Mai: 10 Uhr -12.30 Uhr: Muttertagsfrühstück, Maimarkt in Wissen


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Start in die Sommersaison

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Durch die Realisierung von vier Ladeplätzen für E-Bikes in der Steinbuschanlage und zwei Ladeplätzen für Elektroautos auf dem Marktplatz Maarstraße baut die Stadt Wissen ihre Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet aus. Wissen will damit einen Beitrag zur Energiewende leisten.


Feuerwehrleute absolvieren erfolgreich Drehleiter-Lehrgang

Unlängst konnten zehn Kameraden der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf, Löschzug Herdorf, die Prüfung zum Drehleiter-Maschinisten erfolgreich ablegen. Insgesamt vier Tage unterrichteten zwei Ausbilder der Firma Drehleiterausbildung.de unter strengen Hygieneauflagen die Lehrgangsteilnehmer rund um das Themengebiet „Drehleiter“.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Wissen. Von den vergangenen 29 Jahren war Detlef Vollborth 27 Jahre als Geschäftsstellenleiter bei der Kreissparkasse Altenkirchen ...

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Eichelhardt. „Tschüss Bruchertseifen“, so ist es am Sonntag, 31. Mai, auf der Facebookseite der Bäckerei Schumacher zu lesen. ...

Citymanagement und Treffpunkt Wissen planen Marketingstrategie

Wissen. Nachdem die eigentlich für April geplante Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen der Corona-Pandemie ...

Wissing: Innovationsgutschein ergänzt Förderangebot

Mainz/Region. Mit dem Innovationsgutschein werden die Ausgaben der Unternehmen durch das Land Rheinland-Pfalz mit 50 Prozent ...

IG Metall in Betzdorf: „Situation in dieser Härte nicht gekannt“

Betzdorf. Ein großes Thema ist naturgemäß die Kurzarbeit: „Trotzdem haben wir Betriebe die deutlich mehr Arbeitsstunden machen“, ...

EVM-Kundenzentren wieder regulär geöffnet

Koblenz. Die genauen aktuellen Öffnungszeiten je Kundenzentrum finden sich unter www.evm.de/Kundenzentren.

„Wir haben ...

Weitere Artikel


Alte Handys für Umwelt- und Ressourcenschutz

Holler. Weltweit steigt der Konsum von Handys beziehungsweise Smartphones. Die Handyfertigung und der Rohstoffabbau sowie ...

Berufsschulen in Betzdorf-Kirchen und Dijon starten Schüleraustausch

Betzdorf/Dijon. Zum Auftakt besuchten im April zwölf Azubis aus dem Bereich der BBS Betzdorf-Kirchen die renommierte Hotelschule ...

Senioren feierten ein buntes Frühlingsfest

Horhausen. Das jüngste Treffen der Seniorenakademie stand ganz im Zeichen des Frühlings und so feierten über 100 Senioren ...

Panflöte und Harfe erklingen in der Abteikirche

Hachenburg-Marienstatt. Am Sonntag, 24. April, ist ab 17 Uhr in der Abteikirche Marienstatt Matthias Schlubeck (Bellersen), ...

Fahrradsicherheitstraining in Etzbach

Etzbach. Sicheres Radfahren beginnt schon im Kindergarten. Bereits seit mittlerweile 15 Jahren finanziert die Volksbank ...

Direktvermarkter gesucht

Region/Wissen. Die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises ...

Werbung