Werbung

Nachricht vom 19.04.2016    

Segelflug-Schnuppertag für Mädchen und Frauen

Lady´s und Girls´ Day – Der Segelflugclub (SFC) Betzdorf-Kirchen macht auch in diesem Jahr mit. Dann heißt es für Mädchen und Frauen einsteigen und abheben: Beim Segelflug-Schnuppertag am Samstag, 30. April auf dem Flugplatz Katzwinkel-Wingendorf.

Segelfliegen macht Spaß. Foto: Verein

Betzdorf/Kirchen. Wer sagt denn dass Fliegen bloß etwas für Männer ist? Das wäre ja richtig schade! Die Mitglieder des Segelflugclubs Betzdorf-Kirchen e.V. sind da ganz anderer Meinung und das aus gutem Grund: Unter den Mitgliedern sind schon eine ganze Reihe von Frauen jeglichen Alters und mit unterschiedlichster Flugerfahrung, von der Flugschülerin über die erfahrene Fluglehrerin bis hin zur erfolgreichen Wettbewerbspilotin mit Deutschen Rekorden, reine Segelfliegerinnen ebenso wie Pilotinnen die auch Motorflugzeuge steuern. Und alle haben richtig Spaß dabei.

Der SFC will diese wunderschöne Sportart erfahrbar machen: Der Flying Lady´s und Girls' Day am Samstag, 30. April, von 10 bis 18 Uhr auf dem Flugplatz Katzwinkel-Wingendorf richtet sich an Frauen und Mädchen von 14 bis 64 Jahren, die einfach mal sehen wollen, wie sich das anfühlt, wenn man den Vogel selber fliegt. Der Verein möchte die verschiedenen Perspektiven des Segelfliegens, der Technik, die dahinter steht, als auch die sportlichen Aspekte der Fliegerei vermitteln. Ebenso legt der SFC Wert darauf, die Menschen kennen zu lernen, denen das als gemeinsames Hobby Spaß macht, denn Segelfliegen ist Teamsport par excellence.

Der SFC bringt die Segelflugaspirantinnen dabei ganz nach oben. Lautlos wie ein Vogel und mit der Energie von Sonne und Wind. Die erfahrenen Fluglehrerinnen und Fluglehrer zeigen wie das geht. Alle haben die Gelegenheit, am Lady´s und Girls´ Day einen Tag lang in die Rolle der Pilotin zu schlüpfen und zu erleben, wie viel Spaß es macht, einen Segler selber zu steuern. Darüber hinaus erfährt Frau natürlich alles rund um den Verein und das SFC-Team. Kinder können natürlich gerne mitgebracht werden.

Wer mehr wissen möchte, schaut einfach mal auf der Webseite www.sfc-betzdorf-kirchen.de oder bei facebook unter „sfcbetzdorfkirchen“ vorbei. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann per Mail erfolgen an info@sfc-betzdorf-kirchen.de . Ansprechpartner des Vereins ist Markus Schmidt (Referent Öffentlichkeitsarbeit), der bei Fragen gerne auch telefonisch oder per WhatsApp Auskunft gibt unter : 0177 5019437


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Segelflug-Schnuppertag für Mädchen und Frauen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Gewitter möglich: Das Wetter kann nun ungemütlich werden

Das war es vorerst mit dem schönen Sommerwetter. Die kommenden Tage werden voraussichtlich ungemütlich, mit Regen, Wind und zum Teil schweren Gewittern. Das "Westerwaldwetter" warnt auf Facebook zudem vor Hagel. Außerdem wird es deutlich kälter.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer - schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.




Aktuelle Artikel aus Vereine


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Weitere Artikel


Saisonauftakt erfolgreich gemeistert

Niederdreisbach/Oschersleben. Auf ein gelungenes Debüt mit Podiumserfolgen kann das Team
"Montaplast by Land-Motorsport" ...

Amtseinführung von Schulpfarrer Thomas Rössler-Schaake

Hamm. Mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 übernahm Pfarrer Thomas Rössler-Schaake, der seit 2010 immer wieder vertretungsweise ...

Naturschutzinitiative verstärkt die Arbeit

Region. Natur- und Landschaftsschutz macht nicht vor Ländergrenzen halt. Daher verstärkt die Naturschutzinitiative mit Sitz ...

KG Malberg sucht Regenten

Malberg. Die Stellenausschreibung im Wortlaut:
Wir sind ein traditioneller Karnevalsverein mit über 100 Mitgliedern, mehreren
Tanzgruppen, ...

FSJ´ler bei der Lebenshilfe gesucht

Kreis Altenkirchen. Von 16 bis 27 Jahren kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) ...

Neuer Vorstand der CDU Mudersbach

Mudersbach/Niederschelderhütte. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der CDU in Mudersbach konnte Vorsitzender Maik ...

Werbung