Werbung

Nachricht vom 19.04.2016    

Saisonauftakt erfolgreich gemeistert

Gelungenes Debüt für das Team "Montaplast by Land-Motorsport" aus Niederdreisbach beim Saisonauftakt der ADAC GT Masters in Oschersleben/Sachsen-Anhalt. Mit zwei Autos waren die Teams am Start und holten hervorragende Platzierungen.

Erfolgreiches Team: Marc Basseng, Peter Hovenaars, Christopher Mies und Connor De Phillippi. Fotos: LMS

Niederdreisbach/Oschersleben. Auf ein gelungenes Debüt mit Podiumserfolgen kann das Team
"Montaplast by Land-Motorsport" aus Niederdreisbach mit den beiden Audi R8 LMS bei ihrem Einstand in der ADAC GT Masters-Serie in Oschersleben zurückblicken.

Eine Pole-Position für Connor De Phillippi, zwei zweite Plätze für die Start-Nr. 29
(Christopher Mies /Connor De Phillippi), ein dritter Platz für die Start-Nr. 28 (Marc
Basseng/Peter Hoevenaars), zwei Siege in der Juniorwertung für Connor De Phillippi, ein zweiter Platz bei den Junioren für Peter Hoevenaars (Gesamt 4.) und die Führung in der Fahrerwertung im ADAC GT Masters (Connor De Phillippi & Christopher Mies) sowie in der Juniorwertung (Connor De Phillippi).

Zufrieden blickt das gesamt Team auf dieses gelungene Debüt in Oschersleben zurück: Das erste Highlight des Wochenendes setzte Connor De Phillippi, der den Montaplast-Audi R8 LMS mit der Startnummer 29 im ersten GT Masters-Qualifying des Jahres am Samstagmorgen mit einer Zeit von 1:26.483 Min auf dem 3,696 Kilometer langen Kurs auf die Pole-Position stellte. Beim Start musste sich der US-Junior zwar zunächst mit Rang drei zufrieden geben,
aber mit einer starken Leistung in der ersten Rennhälfte zeigte der Pilot seine Qualitäten. Nach einem perfekten Boxenstopp konnte Christopher Mies in Führung liegend, in die zweite Rennhälfte gehen. Eine Safety-Car-Phase sorgte dann dafür, dass Mercedes Pilot Ludwig wieder den Anschluss an den Montaplast-Audi R8 von Christopher Mies fand und diesen in der vorletzten Runde in einer spektakulären Aktion überholen konnte.

Das Team "Montaplast by Land-Motorsport" durfte sich dabei über eine starke Teamleistung freuen: Von der sechsten Startposition aus ins Rennen gegangen lieferten auch Peter
Hoevenaars und Marc Basseng eine phantastisches Renndebüt im zweiten Montaplast-Audi R8 LMS ab. Mit einem perfekten Boxenstopp und einem starken Rennen der beiden in der Startnummer 28 feierten die ADAC GT Masters Neueinsteiger aus Niederdreisbach einen weiteren Podestplatz. Das war nicht der einzige Erfolg für die Mannschaft: De Phillippi/Mies und Hoevenaars/Basseng belegten auch die ersten beiden Positionen in der neuen Junior-Wertung.

Turbulent verlief das Sonntagsrennen in der Magdeburger Börde. Von der vierten Position ging Christopher Mies nach der morgendlichen Zeitenjagd ins Rennen. Nach einer Kollision in der Startkurve musste das zweite Rennen des Jahres allerdings mit der roten Flagge unterbrochen werden. Nach dem Re-Start hinter dem Safety-Car kämpfte Christopher Mies um eine Podiumsposition. Nach dem Fahrerwechsel zeigte dann Connor De Phillippi seine starke Frühform in dieser Saison. Der 23-jährige setzte den vorausfahrenden Lamborghini mächtig unter Druck. Nach einer weiteren Safety-Car-Phase und einer Zeitstrafe für den Führenden stand die Start-Nr. 29 nach dem Rennen zum zweiten Mal auf Platz 2 unter dem
Siegerpodium. Für Connor De Phillippi gleichbedeutend mit dem zweiten Sieg in der
Junior-Wertung des Championats.

Marc Basseng und Peter Hoevenaars mussten nach einem verpatzten Qualifying unter noch feuchten Bedingungen am Morgen von der 23. Position aus ins Rennen starten. In einem 32 Fahrzeuge starken Feld rieb sich das Duo mit der Start-Nr. 28 in Mittelfeldkämpfen auf, ohne nennenswerte Positionsverbesserung zu erreichen. Auf Rang 21 kamen sie letztendlich ins Ziel und holten für Peter Hoevenaars immerhin noch einen Punkt in der Junior-Wertung.

Der zweite Durchgang der ADAC GT Masters Serie findet vom 29. April - 1. Mai auf
dem Sachsenring statt. Auch hier starten die beiden jeweils einstündigen Rennen am
Samstag und Sonntag um 13.15 Uhr.

Gesamtwertung ADAC GT Masters nach zwei Rennen:
1. De Phillippi/Mies, Montaplast by Land-Motorsport, 36 Punkte
2. Engelhart/Ineichen,GRT Grasser Racing Team, 29 Punkte
3. Ludwig/Asch, AMG Team Zakspeed, 25 Punkte
4. Ragginger/Renauer, Herbert Motorsport, 20 Punkte
5. Stoll/Vanthoor, APR Motorsport, 17 Punkte
6. Basseng/Hoevenaars, Montaplast by Land-Motorsport, 15 Punkte

Juniorwertung ADAC GT Masters nach zwei Rennen:
1. Connor De Phillippi, Montaplast by Land-Motorsport, 50 Punkte
2. Nikolaj Rogivue, AMG Team Zakspeed, 30 Punkte
3. Patrick Assenheimer, Callaway Competition, 25 Punkte
4. Peter Hoevenaars, Montaplast by Land-Motorsport, 19 Punkte

Team-Wertung ADAC GT Masters nach zwei Rennen:
1. AMG Team Zakspeed, 37 Punkte
2. Montaplast by Land-Motorsport, 36 Punkte
3. GRT Grasser Racing Team, 31 Punkte


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Saisonauftakt erfolgreich gemeistert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Regen und Gewitter brachten Stromausfälle im Kreis mit sich

Endlich ist er da, der lang ersehnte Regen. Nach der Hitzewelle der vergangenen Tage haben sich nicht nur Wälder, Blumen und Felder über Abkühlung und eine enorme Wassermenge gefreut. Auch viele Menschen haben zuletzt unter den Wetterbedingungen gelitten. Doch mit im Schlepptau hatte der Regen auch Blitz und Donner – und Stromausfälle im Kreis Altenkirchen.


Regelbetrieb: Wie Kitas im Kreis den Corona-Alltag bewältigen

In der einen Ecke wird gelacht, in einer anderen fließen ein paar Tränen, und mitten im Raum wird auf dem Boden gespielt: Momentaufnahme aus einer Kindertagesstätte, die seit wenigen Tagen wieder im "Regelbetrieb" ihre Pforten geöffnet hat. Und doch ist vieles neu, vieles anders. Der Corona-Pandemie muss halt Rechnung getragen werden.


Mähdrescher stößt mit Auto zusammen und fährt einfach weiter

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Dienstag, 11. August, in Altenkirchen ereignet hat. In einer Kurve waren ein Mähdrescher und ein PKW kollidiert, der Fahrer des Mähdreschers setzte seine Fahrt einfach fort.


Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Kurz hinter der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen ist es am Dienstag, 11. August, zu einem schweren Unfall gekommen. In einer leichten Kurve waren sich ein LKW, der in Richtung Weyerbusch unterwegs war, und ein PKW in der Gegenrichtung zu nahe gekommen. Der PKW landete im Randstreifen, der Fahrer wurde schwer verletzt.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus Sport


Tom Kalender besteht DJKM-Feuertaufe mit Bravour

Hamm/Kerpen. Als amtierender Bambini-Champion macht Tom Kalender 2020 den Umstieg in die Junioren-Klasse und trifft dort ...

26 Kinder machen mit beim Horst-Köppel-Fußballcamp in Kirchen

Kirchen. Griese machte nochmal deutlich, dass es nicht alltäglich sei, unter der Leitung eines Fußballprofis, der Deutscher ...

Unglücklicher Saisonstart für Pablo Kramer

Hamm/Kerpen. Leider war an diesem Wochenende das Glück nicht auf der Seite des 15-jährigen Rennfahrers. Die ersten freien ...

Tom Kalender kämpft sich bei Debüt in die Top-Ten

Kerpen/Hamm. In diesem Jahr werden für den zwölfjährigen Nachwuchspiloten Tom Kalender die Uhren auf null gedreht. Nach der ...

VfB Wissen startet Vorbereitung – Registrierung für Zuschauer

Wissen. Am 1. August gastiert der Oberligist Sportfreunde Eisbachtal im Dr. Grosse-Sieg-Stadion (Spielbeginn um 16 Uhr). ...

Spielt die SG 06 Betzdorf bald wieder Rheinlandliga?

Betzdorf. Auf dem Bühl startet die Relegation. Das Spiel beginnt um 17 Uhr. Wegen der Corona-Bestimmungen ist ab 16 Uhr Einlass. ...

Weitere Artikel


Amtseinführung von Schulpfarrer Thomas Rössler-Schaake

Hamm. Mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 übernahm Pfarrer Thomas Rössler-Schaake, der seit 2010 immer wieder vertretungsweise ...

Naturschutzinitiative verstärkt die Arbeit

Region. Natur- und Landschaftsschutz macht nicht vor Ländergrenzen halt. Daher verstärkt die Naturschutzinitiative mit Sitz ...

Zum Welttag des Buches Aktionen auf dem Wochenmarkt Betzdorf

Betzdorf Der Welttag des Buches - ein Fest des Lesens an der Bertha-von-Suttner Realschule plus Betzdorf wird an der Schule ...

Segelflug-Schnuppertag für Mädchen und Frauen

Betzdorf/Kirchen. Wer sagt denn dass Fliegen bloß etwas für Männer ist? Das wäre ja richtig schade! Die Mitglieder des Segelflugclubs ...

KG Malberg sucht Regenten

Malberg. Die Stellenausschreibung im Wortlaut:
Wir sind ein traditioneller Karnevalsverein mit über 100 Mitgliedern, mehreren
Tanzgruppen, ...

FSJ´ler bei der Lebenshilfe gesucht

Kreis Altenkirchen. Von 16 bis 27 Jahren kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) ...

Werbung