Werbung

Nachricht vom 25.04.2016    

Kinderfest an der Franziskus Grundschule Wissen

Das Kinderfest ist im türkischen als "23 Nisan Ulusal Egemenlik ve Cocuk Bayrami" bekannt und seit etwa 1920 nationaler Feiertag in der Türkei. An der Franziskus-Grundschule Wissen feierten Kinder und Lehrerschaft das Fest mit Aufführungen.

Die Tanzgruppe zeigte moderne und später auch traditionelle Tänze. Fotos: pr

Wissen. An der Franziskus-Grundschule Wissen fand eine Feier des türkischen Kinderfestes statt. Dieses Fest ist im türkischen als "23 Nisan Ulusal Egemenlik ve Cocuk Bayrami bekannt und nationaler Feiertag. "23 Nisan", das heißt 23. April, wird dieses Fest seit 1920 begangen. Am Freitag, 22. April gab es das gelungene Fest an der Franziskus-Grundschule Wissen.

Nach der Eröffnungsrede von Herrn Citak (türkisch Lehrer) und Lukas Fuchs (Direktor) haben die Kinder die Moderation des Programmes übernommen. Die türkischen Kinder hatten mit ihrem Lehrer ein buntes und zweisprachiges Programm vorbereitet. Die Förderklasse mit Frau Beier und Frau Sinno Segieth waren mit einem lustigen Sketch dabei. Dabei konnten die Flüchtlingskinder ihre neu erworbenen Deutschkenntnisse einsetzten.

Die Folklore-Tanzgruppe unter der Leitung von Frau Ari und Frau Cetinkaya tanzten mit traditionellen wie modernen Tänzen sich in die Herzen der Zuschauer. Viele Gedichte, Theaterstücke und Lieder der Kinder rundeten das Gesamtprogramm ab. Ein Highlight bot die Eröffnung des Festes mit der deutschen und türkischen Nationalhymne. Trotz großer Aufregung der Kinder hatte alles reibungslos geklappt.

Mit Hilfe der Eltern wurde ein Buffet mit leckerem Kaffee, türkischen Tee, Kuchen und vielen weiteren türkischen Köstlichkeiten angeboten. Nicht nur den Kindern sondern auch den Müttern die bei der Organisation tatkräftig geholfen haben galt der Dank. Ganz besonders dem Direktor der Franziskus Grundschule Wissen, Lukas Fuchs, der das schöne Kinderfest erst ermöglichte.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Kinderfest an der Franziskus Grundschule Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Autokino – da war doch mal was!? Richtig, vor Jahrzehnten stand das Filmegucken aus dem Fahrzeug heraus bisweilen ganz oben auf der Liste der Freizeitbeschäftigungen. In Zeiten der Corona-Pandemie erlebt es eine Renaissance, weil Hygienevorschriften und Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden können.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Pflegekind dauerhaft oder auch vorübergehend aufzunehmen, ist zu einem unverbindlichen Informationsgespräch beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs im Trägerverbund der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen willkommen.


Citymanagement und Treffpunkt Wissen planen Marketingstrategie

Wochenlange Schließungen, dann Öffnungen der Geschäfte unter Auflagen und die nun ausbleibenden Kunden machen auch dem Wissener Einzelhandel Sorgen. Die Prognosen für den stationären Handel waren jedoch schon vor der Pandemie bundesweit eher kritisch, dem will das Citymanagement gemeinsam mit der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ langfristig entgegenwirken.




Aktuelle Artikel aus Region


Wanderung W1: Rotkäppchen kennt jeder, aber wer ist Herke?

Der Druidenstein ist eine der bedeutendsten geologischen Sehenswürdigkeiten im Westerwald und als „Nationales Geotop“ Teil ...

Siegener Kinderklinik informiert zum Welt-MS-Tag

Siegen. Was kaum einer weiß, ist, dass MS gar nicht so selten bereits in der Jugend diagnostiziert wird. Circa 3 bis 5 Prozent ...

18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Kirchen: Randalierer in der Schulstraße
Ein 18-jähriger Mann aus Wissen ist am Freitag, 29. Mai, gegen 20.12 Uhr nach Angaben ...

Kreis Altenkirchen wird keine „smarte Landregion“

Kreis Altenkirchen. Bundesweit hatten sich 68 Landkreise beworben, 22 bleiben im Rennen um eine Förderung und Erprobung innovativer ...

Naturnaher Spielplatz für die Grundschule Horhausen

Altenkirchen/Horhausen. Zwei Angebote für die Realisierung wurden abgegeben, beide bewegen sich im Rahmen der Kostenschätzung ...

Viele Helfer im Einsatz für die Lebenshilfe Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. „Diese Hilfen ermöglichen es uns den Betrieb in den Werkstätten in Mittelhof-Steckenstein, Wissen, Altenkirchen ...

Weitere Artikel


KG Altenkirchen wählte Vorstand

Altenkirchen. Die Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. trafen sich zur Jahreshauptversammlung im Vereinslokal ...

Vatan Spor Hamm wurde für Integrationsarbeit belohnt

Region. Vatan Spor – Vorsitzender Mesut Demiray berichtete von vier Neuankömmlingen, die aus Syrien kamen und zunächst nur ...

Exhibitionist in Hamm

Hamm. Am Freitag, 22. April, gegen 11.30 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Marktzentrums Hamm/Sieg zu einer Beleidigung auf ...

Historisches Quartier Altenkirchen sucht Material

Altenkirchen. Seit März dieses Jahres hat das Historische Quartier unter dem Dach des Fördervereins Bismarckturm Altenkirchen ...

Finaleinzug für Wissener Orientierungsstufenschüler

Wissen/Diez. Das aus insgesamt vier verschiedenen Mannschaften zusammengesetzte Schulteam wurde von ihrem schulischen Betreuer ...

Schönsteiner Kinder erlebten Welt der Musik

Wissen-Schönstein. Seit September 2015 ist Vanessa Stahlhofen als Erzieherin im Anerkennungsjahr in der U3-Gruppe der kommunalen ...

Werbung