Werbung

Nachricht vom 26.04.2016    

Vesakh-Fest im Kloster Hassel

Die Dhamma Stiftung und Kloster Hassel /Pracht laden zum Vesakh-Fest und einem Tag der offenen Tür für Sonntag, 22. Mai ein. Das Vesakh-Fest ist der wesentliche Feiertag im traditionellen Buddhismus. Das Fest findet weltweit statt und erinnert an den letzten Buddha Siddhatta Gotama.

Foto: Veranstalter

Pracht/Kloster Hassel. Das Vesakh-Fest erinnert an Geburt, den Durchbruch zu innerer Freiheit und den Tod von Siddhattha Gotama, dem letzten Buddha. Es findet immer zur Vollmondzeit im Mai statt. Im Kloster Hassel wird das Vesakh-Fest als offenes Fest gestaltet, hier sind Gäste willkommen. Zum Tag der offenen Tür gibt es ein Programm.

9.30 Uhr: Wanderung zum Kloster, Treffpunkt: Sportplatz Pracht/Hohe Grete (siehe Hinweisschilder). Bei Bedarf steht ein Kleinbus zur Verfügung und fährt zum Kloster Hassel.

10 Uhr: Begrüßung im Kloster Hassel

Grußworte sind vorgesehen von:
Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales in Rheinland-Pfalz
Rainer Buttstedt, VG-Bürgermeister Hamm/Sieg
Bernd Niederhausen, Ortsbürgermeister Hamm/Sieg
Peter Klöckner, VG-Bürgermeister Hachenburg
Michael Wagener, VG- und Stadtbürgermeister Wissen
Pfarrer Prof. Dr. Klaus Otte

10.45 Uhr: Vortrag Ew. Dhamma Mahatheri zu Leben und Lehre des Buddha
11.45 Uhr: Mittagsimbiss, Allgemeine Informationsmöglichkeit
12.30 Uhr: Gesangsverein Chor Imhausen
13 Uhr: Offener Gesprächskreis mit der Ordensleitung des Klosters, mit Förderern, Freunden und Gästen.
14.30 Uhr: Getränk, Möglichkeit zu einer Einführung in die Geh-Meditation
15 Uhr: Eine kleine Reise durch die Welt von Klang und Wort: Auftakt mit Klangschalen, Fen-Gong und Windspiel. Es folgt eine Autorenlesung: „Der kleine Holunder“, eine Geschichte über Werden, Vergehen und Sinn des Lebens.



Zum Ausklang des Tages begleiten Klangschalen auf dem Weg in die eigene Mitte zu Achtsamkeit und Wahrnehmung. Karin Weber-Andreas und Achim Nierentz.

ca. 17 Uhr: Getränk, anschließend Wanderung zum Parkplatz

Es gibt folgende Tipps zur Anreise und zur gemeinsamen Wanderung:
Von Köln: A3 bis Kreuz Bonn/Siegburg; Richtung Hennef.
B8 nach Altenkirchen, Richtung Kettenhausen, Heupelzen, Beul, Weißenbrüchen, Pracht,
nach Ortseinfahrt links, Schild Sportplatz.
Von Frankfurt: A3 Abf. Dierdorf; Richtung Dierdorf. B 413 bis Höchstenbach.
Auf B 8 nach Altenkirchen, nach den 2. Bahngleisen rechts Richtung Hamm/Sieg, weiter wie oben.
Von der B 256: zwischen Au und Hamm/Sieg abbiegen auf die L 267 Richtung Pracht.
In Pracht Ortsausgang rechts, Schild Sportplatz.

Mit der Bahn: Bahnhof Au (Sieg), mehrfach stündlich von Köln, Siegburg, Siegen, Limburg.
Vom Bahnhof Au (Sieg) zwei Stationen mit der Westerwaldbahn Richtung Limburg. Ab Haltestelle "Hohe Grete" ca. 15 Min. Wanderung zum Sportplatz.
Abholung vom Bahnhof ist möglich. Bitte anmelden per Telefon oder Fax an.
Übernachtung ist in Absprache möglich. Büro Tel./Fax: 02682-966875 und 02682-969565 (Dieter Born).



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vesakh-Fest im Kloster Hassel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


Reisepass rechtzeitig vor dem Urlaub erneuern

Region. Daher raten die Einwohnermeldeämter dazu, frühzeitig die Dokumente zu prüfen und zu neu beantragen. "Normalerweise ...

Ausstellung der Malerin Christa Häbel im DRK Krankenhaus

Altenkirchen. Ihre farbenfrohen Bilder malt sie auf Leinwand. Aus Acrylfarbe, Ton- und Basaltfragmenten entstehen nicht nur ...

Interkulturelles Treffen war mehr als nur "Kaffeetrinken"

Betzdorf. Das Kennenlernen bei Speisen und Getränken und das Verteilen von Geschenken für die Kinder der Flüchtlingsfamilien ...

TuS Horhausen bietet neues Kursangebot

Horhausen.
Neues Kursangebot Frauen, Männer, Kinder, Jugendliche, Senioren und Familien.

Triathlon ist Schwimmen, Radfahren, ...

Kyffhäuser Jugend holte Pokal

Steinebach. Am Samstag, 23. April fand das seit Jahren beliebte Ortsvereinspokalschießen der Kyffhäuser Kameradschaft Steinebach ...

Philipp Zöller gewinnt Bulls Cup

Betzdorf/Boos. Am vergangenen Sonntag, 24. April fand in Boos am Nürburgring das Finale zum Bulls-Cup der Mountainbiker statt. ...

Werbung