Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 26.04.2016    

Musik zum Anfassen bei den "Zwergknappen"

Musik zum Anfassen bot kürzlich die Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden, beziehungsweise deren Jugendkapelle die "Zwergknappen". Im Volkshaus in Niederschelden was gleichzeitig das Probenlokal des Orchesters ist, veranstalteten Sie einen Jugendwerbenachmittag.

Ausprobieren durfte jedes Kind sein Lieblingsinstrument. Foto: Verein

Niederschelden. Die Veranstaltung für die die Kapelle auch schon im Vorfeld Werbung in Form von mehreren Platzkonzerten in der Umgebung machte, wurde gut besucht und es versammelten sich schnell viele Kinder und Jugendliche mit Ihren Eltern im Volkshaus. Zu Beginn begrüßte Carsten Daub, der 1. Vorsitzende der Kapelle die Besucher und erläuterte warum es für den Verein so wichtig sei immer wieder neue Nachwuchsmusiker zu werben.

Danach stellte er das Ausbildungskonzept der Kapelle vor. Kinder die sich dafür entscheiden ein Instrument zu lernen, bekommen von einem der vereinsinternen Dozenten vorerst zwei Jahre Unterricht und werden in dieser Zeit in das Jugendorchester der Kapelle eingegliedert. Auf Wunsch kann auch ein Musiklehrer der Fritz-Busch Musikschule in Siegen vermittelt werden, mit der die Kapelle zusammen arbeitet. Das langfristige Ziel der Ausbildung nach einigen Jahren im Jugendorchester, sei dann der Wechsel in das große Orchester, um auch dort die Zahl der aktiven Musiker stabil zu halten.

Anschließend stellte sich Jessica Diehl, die Leiterin und Dirigentin des Jugendorchesters vor. Sie erläuterte den Ablauf einer Probe des Jugendorchesters und im Anschluss spielten die Zwergknappen verstärkt von einigen Kindern die ihre Instrumente mitgebracht hatten zwei Stücke um den „Neuen“ und Ihren Eltern einen kleinen Vorgeschmack zu geben.

Danach ging es ans große Ausprobieren. Der Verein hatte alle Instrumente die zu einem modernen Blasorchester gehören, zum testen aufgebaut. So konnten die Kinder jedes Instrument ausprobieren und hinterher entscheiden welches am besten zu ihnen passt. Von der kleinen Piccoloflöte bis hin zur dicken Tuba. Die Kinder waren begeistert von der Vielfalt eines Blasorchesters und es machte ihnen großen Spaß einfach mal wild drauflos zu spielen.

Nachdem alle Kinder ihr Instrument ausgewählt hatten, ließ man den Tag bei Snacks und Getränken ruhig ausklingen. Für alle Anwesenden und vor allem für die Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden war der Abend ein voller Erfolg. Wer nun Lust bekommen hat mitzumachen, kann immer gerne donnerstags um 18 Uhr ins Volkshaus Niederschelden kommen und musizieren.



Kommentare zu: Musik zum Anfassen bei den "Zwergknappen"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 07.08.2020

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Leitstelle in Montabaur eine brennende Thujahecke gemeldet. Die Brandstelle befand sich in der Hammer Straße in der Ortslage von Fürthen. Sofort wurde vom Disponenten der Leitstelle die Feuerwehr in Hamm/Sieg alarmiert.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Auch Tieren leiden unter Hitze – Kreisveterinäramt kontrolliert

Nicht nur für den menschlichen Organismus sind die aktuell anhaltend heißen Temperaturen anstrengend, auch bei Nutz- und Haustieren kann die Hitze zu Problemen führen. Darauf weist das Kreisveterinäramt Altenkirchen hin. Aufgrund der sehr hohen Temperaturen führt das Kreisveterinäramt vermehrt Tierschutzkontrollen durch.


Ausbildungsstart: Kreisverwaltung begrüßt neue Mitarbeiter

Angelika Breder, Christian Platte und Anna Vedder haben Anfang August ihre dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen begonnen.


Waschanlage in Mudersbach darf vorerst wieder betrieben werden

Der Betreiber der Esso-Tankstelle in Mudersbach darf seine Waschanlage vorerst wieder in Betrieb nehmen. Das Verwaltungsgericht Koblenz gab seinem Eilantrag gegen eine für sofort vollziehbar erklärte Nutzungsuntersagung statt.




Aktuelle Artikel aus Region


Auch Tieren leiden unter Hitze – Kreisveterinäramt kontrolliert

Altenkirchen. Insbesondere bemängeln die Veterinäre, dass zahlreichen Weidetieren keine ausreichenden Schattenplätze zur ...

„Corona-Disziplin“ auf dem Bau im Kreis Altenkirchen sinkt

Kreis Altenkirchen. Immer häufiger werde wieder „im alten Trott“ gearbeitet – wie vor der Corona-Pandemie. Viele Bauunternehmen ...

Reparatur-Café startet wieder mit neuem Standort in Kausen

Kausen. Seit Oktober 2017 konnte die Projektgruppe „Reparatur-Café“ mit ihrem hoch motivierten Team in über 500 Fällen Bürgern ...

L 278 bei Gebhardshain in Richtung Wissen wieder frei

Gebhardshain. Das hat der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Wissing mitgeteilt. Rund 1,5 Millionen Euro hat das Land ...

1,58 Millionen Euro für Ausbau der K 93 in Niederfischbach

Niederfischbach. Moderne Straßen sind nach Auffassung des Verkehrsministers ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der Wirtschaft ...

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Hamm. Diese rückte mit drei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Die Rauchwolke war schon vom Feuerwehrhaus in Hamm aus zu ...

Weitere Artikel


Schulranzenspende für Flüchtlingskinder

Wissen. Anlässlich des diesjährigen Sebastianustages der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein wurde ein Geldbetrag ...

Frühlingsfest: „Betzdorf verliebt sich!“

Betzdorf. Das Motto lasse sicher einiges an Phantasie zu, sagte Betzdorf Bürgermeister auf der Vorstellung des diesjährigen ...

Starlight Express faszinierte Schülergruppe

Hamm/Bochum. Es ist eine 15jährige Tradition an der IGS Hamm, dass die Musikerinnen und Musiker der 6. Klassenstufe das Musical ...

Volksbank Hamm und Sparkasse Westerwald-Sieg übergaben Spende

Hamm. „Über diese Spende haben wir uns enorm gefreut und bei unseren Anschaffungen besonders darauf geachtet, umfängliches ...

Interkulturelles Treffen war mehr als nur "Kaffeetrinken"

Betzdorf. Das Kennenlernen bei Speisen und Getränken und das Verteilen von Geschenken für die Kinder der Flüchtlingsfamilien ...

Ausstellung der Malerin Christa Häbel im DRK Krankenhaus

Altenkirchen. Ihre farbenfrohen Bilder malt sie auf Leinwand. Aus Acrylfarbe, Ton- und Basaltfragmenten entstehen nicht nur ...

Werbung