Werbung

Nachricht vom 08.05.2016    

Erster Wissener Gitarrentreff

Statt nur Kontakte über Internetforen zu pflegen, hatte Christof Laupert zum ersten ersten Wissener Gitarrentreff eingeladen. Die Teilnehmer waren hoch zufrieden und weitere Treffs sollen folgen.

Der erste Wissener Gitarrentreff machte viel Spaß. Foto: pr

Wissen. Von der "Gitarrenschule Laupert" ins Leben gerufen, fand kürzlich der erste „Wissener Gitarrentreff“ statt. In noch kleiner Runde wurden Ziele und Möglichkeiten der von nun an regelmäßig stattfindenden Veranstaltung geplant. Die Treffen sollen ein Forum für neue Kontakte, Projektplanungen und fachliche Diskussionen in netter Atmosphäre bieten.

„Der Austausch von Ideen und Erfahrung darf nicht nur über Internetforen laufen, die einen, bei genauer Betrachtung, eher gruseln“, meint Christof Laupert. Im Vordergrund stehen aber auch die Bildung von Übungsgruppen und Einsteigerthemen, wie: „Mit welcher Gitarre anfangen?“, „Wie nehme ich mein Lied auf?“ und vieles mehr. Konzeptionell wichtig ist der Austausch von erfahrenen Gitarristen und Einsteigern. In nachfolgenden Veranstaltungen werden auch Musiker anderer Instrumentengruppen eingeladen.



Teilnehmer aus unter anderem aus Burbach (Siegerland) bis Gummersbach zeigten, daß für ein solches Treffen auch überregionaler Bedarf besteht. Das von Christof Laupert, Chef der Gitarrenschule Laupert, moderierte erste Treffen wurde von allen Teilnehmern als Erfolg bezeichnet und endete in lustiger Rund erst durch die Schließung der Lokalität.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erster Wissener Gitarrentreff

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Niederfischbach: Geschenke an Bewohner im Haus Mutter Teresa überbracht

Niederfischbach. Je ein Schoko-Nikolaus sowie die ausgewählten Weihnachtspräsente der einzelnen Abteilungen, welche durch ...

Altenkirchen für Bad Neuenahr-Ahrweiler: Spendenmarathon des Jugendrotkreuzes

Altenkirchen. In diesen Projekten geht es um die Perspektive für Kinder und Jugendliche, die durch die Flutkatastrophe beeinträchtigt ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Weihnachtsstern auf Wissener Kucksberg leuchtet wieder

Wissen. Die langen Lichterketten mussten rechtzeitig und vor allem fachgerecht an dem überdimensionalen Lattengerüst befestigt ...

Hilfe im Wald: Rettungspunktesystem gibt es auch im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Daher informieren Kreisverwaltung Altenkirchen und Forstamt Altenkirchen gemeinsam über das System. An gut ...

Corona-Pandemie im AK-Land: 54 Neuinfektionen registriert

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion ...

Weitere Artikel


Rheinland-Pfälzer werben in Berlin für Inklusion und Integration

Region/Berlin. Atemberaubende Leistungen, emotionale Momente: Fotos mit besonderem Charisma zeigt die Doppelausstellung, ...

DRK Kreisverband sagte Danke

Kreis Altenkirchen. Der DRK-Kreisverband ist sehr stolz auf mehrere Übungsleiterinnen in den Bewegungsprogrammen. Marita ...

Diskussion zum Europatag

Betzdorf. Im Vorfeld des Europatags der Europäischen Union am 9. Mai besuchte Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler ...

CDU-Gemeindeverband Kirchen: B 62 ist Lebensader

Kirchen. Die Bedeutung der B 62 für die strukturelle Entwicklung des gesamten nördlichen Kreises Altenkirchen - von Wissen ...

Evangelischer Kirchenkreis empfing die Freunde aus Muku

Kreis Altenkirchen. Superintendent Reverend Sylvain Muhindo, die Vorsitzende der Frauenarbeit, Esther Nshobole, Augustin ...

Landesentwicklungsprogramm (LEP) und Windkraftanlagen

Quirnbach. „Den Koalitionspartnern ist es leider nicht gelungen, substanzielle Veränderungen beim planlosen und unkontrollierten ...

Werbung