Werbung

Nachricht vom 10.05.2016    

HG Butzko kommt nach Puderbach

Im Rahmen der Westerwälder Kulturtage kommt der Kabarettist und Satiriker HG Butzko am Freitag, 20. Mai, 20 Uhr in den Alten Bahnhof Puderbach. Dem Motto des rheinland-pälzischen Kultursommers "Der Sommer unseres Vergnügens" wird er mit Sicherheit gerecht.

HG Butzko kommt nach Puderbach. Foto: Veranstalter/Eugen Zymner

Puderbach. HG Butzko, einer der schärfsten politischen Kabarettisten, besucht im Rahmen der Westerwälder Literaturtage den schönen Alten Bahnhof in Puderbach.

In seinem Buch "Verarschen kann ich mich alleine. Widerworte und Einsprüche zur Lage der Nation" liefert er eine wütende Abrechnung mit unserer Gesellschaft, wobei er die Wut nicht den Stammtischen überlässt, sondern Witz statt Populismus bietet und Differenzierung statt Schwarz-Weiß-Denken. Endlich die Antwort auf Sarrazin, Matussek, Ulfkotte, Pirincci und Co. HG Butzko bietet mit seinem Buch einen wahren Hirnschrittmacher gegen Verführung und Verblödung. Kein Thema ist vor ihm sicher, und genüsslich bohrt er so lange in den Wunden unserer Gesellschaft, bis man nicht mehr weiß, ob die Tränen, die beim Lesen kullern vom Lachen oder Weinen stammen. Er ist wütend aber witzig, polemisch aber differenziert, stellt mit analytischer Schärfe selbst höchst komplexe Zusammenhänge dar.

HG Butzko, geboren 1965, aufgewachsen in Gelsenkirchen, Abitur, 20 Monate "Zuvieldienst", anschließend Schauspieler und Regisseur an diversen deutschen Stadttheatern. Seit 1997 Kabarettist, seitdem acht Programme, TV-bekannt aus allen Satiresendungen des deutschen Fernsehens, diverse Auszeichnungen (unter anderem deutscher Kleinkunstpreis), ein Buch veröffentlicht: „Geld oder Leben“ (Rowohlt, 2011).

Tickets: 15 Euro, ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 12 Euro, (ABK 18 /15 Euro)
Vorverkauf: Schreibwaren und Drogerie Frauke Zerres, Mittelstraße 8, 56305 Puderbach, Tel. 02684-3646, telefonisch bei Benjamin Skupin - 02684-858105 oder per mail unter benjamin.skupin@puderbach.de , sowie in allen TR-Vorverkaufsstellen (dort zzgl. Gebühren).


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: HG Butzko kommt nach Puderbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Über das Wochenende hat sich im Hinblick auf die Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen keine Veränderung ergeben. Bis auf eine Ausnahme sind derzeit alle Verbandsgemeinden ohne Corona-Fall.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Für die Polizei Betzdorf war es wieder ein ereignisreiches Wochenende, wie aus einer Mitteilung vom Sonntagmorgen, 12. Juli, hervorgeht. Unter anderem mussten sich die Beamten mit einem Fall von Körperverletzung befassen, an dem ein betrunkener 14 Jahre alte Junge beteiligt war.


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Bunte Programmvielfalt für die Besucher beim „KulturGenussSommer“

Im Rahmen des Kultur- und Genusssommers gab es auch am Sonntag, 12. Juli, unterschiedliche Attraktionen in der Verbandsgemeinde Hamm. Das Raiffeisenmuseum und das Heimathaus Hamm boten Führungen an. Am Kloster Marienthal begann der Sonntag mit einem ausgiebigen Frühstück. Dabei wurden die Gäste von der Autorin Sonja Roos mit einer Lesung unterhalten. Am Nachmittag kamen dann die Fans der kölschen Musik ins Schwärmen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Bunte Programmvielfalt für die Besucher beim „KulturGenussSommer“

Hamm/Marienthal. Am Sonntag, 12. Juli, hatten die Verantwortlichen des Kultur- und Genusssommers wieder für ein ausgewogenes ...

Fördermittel erlauben technische Aufrüstung im Stöffel-Park

Enspel. Gleich zwei besondere Projekte können hier durch den Geldsegen finanziert werden – die technische Modernisierung ...

Klara trotzt Corona, XXXVI. Folge

Kölbingen. 36. Folge
„Klara, Sie machen mich ja ganz verrückt!“ Van Kerkhof sah von der Zeitung auf und blickte kopfschüttelnd ...

„Street Life“-Sommerkonzert: sicher vor Ort oder im Livestream

Wissen. Die Gäste können in kleinen Gruppen am Bistrotisch, in Reihenbestuhlung mit Abstand oder per Livestream zuhause ein ...

Tag des offenen Denkmals 2020 geht auch bei uns digital

Altenkirchen. „Denkmale digital entdecken“ – so lautet der Aufruf der Deutschen Stiftung Denkmalschutz als Konsequenz auf ...

Tag der offenen Tür im Raiffeisenmuseum: Entdecke, was in ihm steckt

Hamm. Entdecke, was in ihm steckt! So könnte das Motto lauten, wenn am Sonntag, 12. Juli, das Raiffeisenmuseum in Hamm für ...

Weitere Artikel


Bundesweite Vogelzählung startet am Pfingstwochenende

Region/Mainz. An Pfingsten laden NABU und NAJU zur „Stunde der Gartenvögel“ ein. Vom 13. bis 15. Mai sind Naturfreunde in ...

"Landwirt des Jahres" gesucht

Region. Der Ceres-Award – Landwirt des Jahres wurde vom "dlz agrarmagazin", einem Fachblatt des Hauses Deutscher Landwirtschaftsverlag ...

Genuss einer Kräutermischung: 15-Jähriger fast gestorben

Hachenburg. Wie die Polizei Hachenburg erst nachträglich erfuhr, konsumierte ein 15-Jähriger am Samstag, 7. Mai, gegen 15.30 ...

Schützenfest in Leuzbach

Altenkirchen-Leuzbach: Jetzt ist es endlich soweit – Schützenfest in Leuzbach. Bereits 14
Tage vor dem Pfingstwochenende ...

Erfolgreiche Aktionen gegen wilde Müllablagerungen

Kreisgebiet. „Let’s clean up Europe“, lasst uns Europa sauber machen, so lautet schon seit 2009 jedes Jahr im Mai die Devise ...

Bikersegnung lockt an Pfingsten wieder nach Elkenroth

Elkenroth. Es ist wieder soweit: Am Pfingstsonntag findet um 10:15 Uhr der 21. Bikergottesdienst in der katholischen Pfarrkirche ...

Werbung