Werbung

Nachricht vom 12.05.2016    

Wohnungsbrand in der Wilhemstraße Betzdorf

Am Mittwochabend, 11. Mai gegen 20 Uhr gab es Alarm für die Feuerwehr Betzdorf. In der Wilhemstraße wurde ein Zimmerbrand gemeldet. Verletzt wurde niemand, die Bewohner brachten sich in Sicherheit. Zur Brandursache in der Wohnung gibt es bislang keine Erkenntnisse, die Wohnung wurde unbewohnbar.

Symbolfoto: AK-Kurier

Betzdorf. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Zimmerbrand in der Betzdorfer Wilhelmstraße. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig aus der Wohnung entfernen, so dass es nicht zu einem Personenschaden kam.

Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Wohnung ist zurzeit nicht mehr bewohnbar. Die Feuerwehren Betzdorf, Wallmenroth und Alsdorf waren mit ca. 40 Mann im Einsatz.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein weiterer Corona-Todesfall, 47 neue Infektionen, kreisweit 215 Mutationen

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Donnerstag, 4. März, einen weiteren und damit im Zuge der Pandemie den 70. Todesfall: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist eine 86-jährige Frau verstorben. Gegenüber Mittwoch gibt es 47 neue Infektionen, damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 2662 Menschen positiv getestet.


Ausgangsbeschränkung und Schulschließungen: Das bedeutet die Allgemeinverfügung des Kreises

Mit Wirkung vom 4. März tritt eine Allgemeinverfügung zur weiteren Bekämpfung der Corona-Pandemie für den Kreis Altenkirchen in Kraft, die das öffentliche Leben bis inklusive 12. März stärker als die geltende 16. Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz einschränkt. Die wichtigsten Fragen und Antworten.


Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Mit Testen und Impfen in behutsamen Schritten aus dem Lockdown ist die Strategie der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Dies erläuterte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der heutigen Pressekonferenz.


Lockdown - so geht es mit den Kitas weiter

Ministerin Hubig: Ab 15. März weiterer Schritt zur Öffnung der Kitas und Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen. Vorschulkinder sind ab 8. März eingeladen zu kommen.


Bund fördert mit über rund vier Millionen Euro Fahrradbrücke bei Etzbach

Der Landkreis Altenkirchen hat einen Bewilligungsbescheid über rund vier Millionen Euro für sein Fördervorhaben „Lückenschluss des Siegradweges bei Etzbach“ vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erhalten.




Aktuelle Artikel aus Region


Gleichstellungsbeauftragte des Kreises lenkt Blick auf Rolle der Frauen in der Pandemie

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Seitdem haben wir festgestellt, dass viele Frauen durch die Pandemie noch mehr belastet wurden ...

Der etwas andere Englischkurs: Die Geschichte der Rockmusik in den 60er und 70er Jahren

Altenkirchen. Unter dem Titel „History of Rock“ vermittelt der Kurs in englischer Sprache einen Überblick über die Geschichte ...

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen/Flammersfeld. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den beiden Rathäusern in Altenkirchen und Flammersfeld ...

Falschfahrer in Einbahnstraße verursacht Unfall

Altenkirchen/Neuwied. Ein 66-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Altenkirchen befuhr aus noch ungeklärten Gründen am gestrigen ...

Ein weiterer Corona-Todesfall, 47 neue Infektionen, kreisweit 215 Mutationen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind 2241, stationär behandelt werden 25 Personen aus dem Landkreis. Aktuell sind insgesamt ...

Digitaler Elternstammtisch der KiTa „Kleine Hände“ in Wissen/Schönstein

Wissen. Aristoteles hat einmal gesagt „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ Seit einem Jahr erlebt ...

Weitere Artikel


Kripo Betzdorf bittet um Hinweise

Brachbach. Am Samstag, 7. Mai wurde auf einem Waldgrundstück bei Brachbach eine grau-braune Tasche aufgefunden und sichergestellt, ...

Kochen lernen vom Profi

Wissen. Im Rahmen der Berufsorientierung des Faches Hauswirtschaft und Sozialwesen ging es darum junge Menschen für eine ...

Jugendpolitische Bildungsfahrt nach Nizza

Region. Am 9. Oktober ist es wieder soweit! Erneut bietet die Kreisjugendpflege Altenkirchen in Kooperation mit der Kreisjugendpflege ...

Stilvolle Fotokunst in der Volksbank Daaden

Daaden. Noch über einen Monat werden die Werke der Fotografin Svenja Rothweiler in Daaden zu sehen sein. Die seit 2012 selbstständig ...

Wasserschutzgebiet für Brunnen Nisterberg festgesetzt

Nisterberg. Mit der Festsetzung des Wasserschutzgebietes sei die öffentliche Wasserversorgung in der Ortsgemeinde Nisterberg ...

Wallmenrother Zahnspangendisco überzeugte erneut

Die kleinen Discogäste waren in zwei Altersgruppen aufgeteilt. Die Kinder zwischen sechs und zehn Jahren feierten zunächst ...

Werbung