Werbung

Nachricht vom 13.05.2016    

Erneut Warnstreik bei Federal Mogul in Herdorf

Am Donnerstagnachmittag, 12. Mai, traten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Spätschicht beim Unternehmen Federal Mogul erneut in einen Warnstreik. Sollte es kein Entgegenkommen der Arbeitgeber bei den Tarifverhandlungen der Metall- und Elektroindustrie geben, wird es im Gebiet der IG Metall Betzdorf 24 Stunden Streiks geben.

Foto: IG Metall

Herdorf. Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat die IG Metall, Geschäftsstelle Betzdorf,
zu einem Warnstreik bei der Firma Federal Mogul in Herdorf aufgerufen. Diesmal war die Spätschicht betroffen.

Vor dem Hintergrund der Verhandlungen in Köln, will die IG Metall den Druck auf die Arbeitgeber aufrecht erhalten. "Die Verhandlungen in Köln werden zeigen, wie kooperationsbereit die Arbeitgeberseite tatsächlich ist", so Uwe Wallbrecher, 1. Bevollmächtigter der Geschäftsstelle Betzdorf.
Sollte am Abend kein Ergebnis erzielt werden, laufen ab Freitag die Vorbereitungen für die Durchführung von 24 Stunden Streiks. Die Spätschicht der Firma Federal Mogul stimmte zu 100 Prozent für einen 24 Stunden Streik.


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

13. Stadtpokalschießen des Wissener Schützenvereins

Wissen. Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt auf eine moderne elektronische Anlage. Die Teilnehmer absolvieren ...

Michelbach: Unbekannter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall und flieht - Zeugen gesucht

Michelbach. Zwischen Samstag und Sonntag kam es auf dem Verbindungsweg zwischen Gieleroth und dem Michelbacher Ortsteil Widderstein ...

Musikalischer Seniorennachmittag im Mehrgenerationentreff der Stadt Kirchen

Kirchen. Diesmal soll in fröhlicher Runde gemeinsam bei Kaffee und Kuchen der Mai begrüßt werden. Los geht es am 29. April ...

Weitere Artikel


Zwei Punkte fehlten zur Medaille

Betzdorf/Solingen. Den Auftakt machte Heike Voigt, die freitags im Dameneinzel der Altersklasse O45 aufschlug. An Position ...

Westerwaldorchester Oberlahr lädt ein

Oberlahr. Das Westerwald Orchester Oberlahr gestaltet am Samstag, 21. Mai ab 10 Uhr in Horhausen im Kaplan-Dasbach-Haus eine ...

Wallmenrother Kirche besichtigt

Wallmenroth. BGV-Vorsitzender Heinz Stock dankte einleitend für die Einladung der Wallmenrother Christen und war erfreut, ...

„Deutschland ist ein digitales Analphabetenland!"

Urbar. Fischer vermisst im Koalitionsvertrag Investitionen in digitale Bildung. Er sagte: „Deutschland ist ein digitales ...

50 Jahre Partnerschaft mit Freunden in Decize gefeiert

Betzdorf/Decize. Am frühen Donnerstagmorgen fuhr die Betzdorfer Delegation mit zwei Bussen los in Richtung Decize, wo sie ...

Höherer Mindestlohn für Maler und Lackierer im Kreis

Region. Maler im Kreis Altenkirchen streichen mehr Geld ein: Der Gesellen-Mindestlohn in
Maler-Betrieben und Lackierereien ...

Werbung