Werbung

Nachricht vom 15.05.2016    

Windhagen punktet in Wissen und ist auf Meisterkurs

Am Sonntag, 22. Mai entscheidet sich zum Saisonschluss die Fußball-Meisterschaft in der Bezirksliga Ost. Der SV Windhagen hat im vorletzten Meisterschaftsspiel im Dr. Grosse-Sieg-Stadion in Wissen einen großen Schritt zur Meisterschaft in der Bezirksliga Ost getan.

Windhagen in den orangen Trikots entführten drei Punkte aus Wissen. Fotos: privat

Windhagen/Wissen. Durch einen 1:0 Erfolg gegen den Tabellenfünften VfB Wissen reicht der Elf von Coach Martin Lorenzini nun ein Unentschieden, um mit der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost und dem damit verbundenen Aufstieg in die Rheinlandliga den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte zu verbuchen.

Die Gastgeber hatten über weite Strecken des Spiels mehr vom Spiel. Vor allem in der ersten Spielhälfte hatte die Windhagener Hintermannschaft gegen Wissen Schwerstarbeit zu verrichten. In der zweiten Spielhälfte konnte die Eintracht aber ihre Angriffsbemühungen auf dem für sie ungewohnten Rasenplatz verstärken und erarbeitete sich gute Torchancen. Wissen war aber nach wie vor brandgefährlich, scheiterte aber immer wieder an der Abwehr oder zeigte Unzulänglichkeiten im Torabschluss.

Das Tor des Tages fiel in der 56. Minute durch Marcel Rüddel, der sich mit immensem Einsatz den Ball erkämpfte und mit einem Heber den Wissener Torwart überlistete und zum 1:0 einschoss. In den Schlussminuten konnte Windhagen eine 100-Prozentchance nicht nutzten, so dass es bis zum Schlusspfiff spannend blieb.

Da der Tabellenzweite die SG Ellingen ihr Heimspiel mit 2:0 gegen Bad Ems gewonnen hat, fällt die Entscheidung in der Meisterschaft erst am Sonntag, 22. Mai beim Saisonfinale. Um 14.30 Uhr trifft der SV Windhagen im Heimspiel auf die TUS Montabaur. Die SG Ellingen spielt zum gleichen Zeitpunkt auswärts gegen den SC Berod-Wahlrod.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Windhagen punktet in Wissen und ist auf Meisterkurs

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


7-Tage-Inzidenz im Kreis steigt auf 93,9 – Virus-Mutation in Kita

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus im Kreis Altenkirchen mit Stand von Donnerstagnachmittag, 25. Februar: Das Infektionsgeschehen im Kreis bleibt diffus. Erneut steigt die Zahl der Gesamtinfektionen innerhalb eines Tages zweistellig, und zwar um 25 auf nunmehr 2479.


Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Wissen

Im Rahmen der Streife überprüften Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf am Mittwoch, 24. Februar, gegen 23 Uhr das Parkdeck des Bahnhofs Wissen. Hierbei konnte eine größere Personengruppe festgestellt werden.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.


EAM schneidet Freileitungen mit „fliegender“ Säge frei

Im Landkreis Altenkirchen kommt derzeit erstmals im Auftrag des regionalen Energieversorgers EAM eine "fliegende Säge" zum Einsatz. In dem schwer zugänglichen Gebiet werden die 10-kV-Freileitungs-Trassen per Helikoptersäge freigeschnitten.


Feuerwehren als Corona-Tester: Auch VG Betzdorf-Gebhardshain winkt ab – macht aber Gegenvorschlag

Die ursprüngliche Aufforderung, wonach die Feuerwehren bei den freiwilligen Coronatests helfen sollen/müssen, ist nun zwar entschärft worden. Auf der Verbandsgemeinderatssitzung Betzdorf-Gebhardshain fühlte sich der erste Beigeordnete aber verpflichtet, die Ablehnung vor Ort zu erklären – und einen konstruktiven Vorschlag zu unterbreiten.




Aktuelle Artikel aus Sport


MSF Kirchen nimmt als einziger Verein im Kreis am ADAC-Digital-Cup teil

Kirchen. Es ist ein Hobby, das Motorsportbegeisterte in seinen Bann zieht: sich einmal auf die Spuren der Großen des Geschäfts ...

Gesucht wird gut erhaltene Sportkleidung für Kinder und Jugendliche

Region. Dazu Susanne Bayer, Kreisehrenamtsbeauftragte im Fußballkreis Westerwald/Sieg: „Wir alle kennen die Preise für Sportbekleidung. ...

Rosenmontag trotz Corona: Pflegedorf freut sich über Kräbbelchen

Flammersfeld. „Dafür sind wir heute sehr früh aufgestanden,“ so Rita Brück, deren Bruder seit einem Jahr im Pflegedorf wohnt. ...

„AK ladies open“ ohne Zuschauer und mit viel Disziplin

Altenkirchen. Die „AK ladies open" haben seitens der heimischen und der Landespolitik mutmachende Worte erhalten, die Veranstaltung ...

Skeleton-WM: Silber für Jacqueline Lölling aus Brachbach

Altenberg/Brachbach. Sie gilt als sportliches Aushängeschild der Region. Nun konnte Jacqueline Lölling erneut ihre Qualitäten ...

Keine Bußgelder für Vereine wegen Nichterfüllung Schiedsrichter-Soll

Region. Damit soll diese zusätzliche Belastung den Vereinen erspart werden, die derzeit sowieso keine Einnahmen im Spielbetrieb ...

Weitere Artikel


Paul Morocco & Olé beenden Werktage 2016

Wissen. Ein Medley aus Pop-Hits, Hip Hop-Einlagen und Jonglage-Nummern gepaart mit wildem Gitarrenspiel und viel Selbstironie ...

Europatag an der Realschule plus Altenkirchen

Altenkirchen. Griechenland klagt über fehlende finanzielle Mittel zur Linderung der Not der Flüchtlinge, die über deren Staatsgebiet ...

Zur Rushhour gefährden Elterntaxis an Schulen

Region. „Väter und Mütter, die ihre Kinder mit dem Auto möglichst bis zur Schultüre bringen, gefährden sich und andere. Immer ...

Kleine Stars in der Manege

Wissen. In nur einer Woche stellten die Profi-Artisten des Zirkus Rondel zusammen mit den Schülern ein tolles Programm auf ...

Bikersegnung in Elkenroth bei wechselhaftem Wetter

Elkenroth. Bereits zum 21. Mal fand in Elkenroth die traditionelle Bikersegnung statt. Rund um die katholische Pfarrkirche ...

SG Wienau II konnte sich nicht selbst retten

Marienhausen. In der ersten Halbzeit hielt das Team der SG noch ganz gut dagegen, wobei aber auch hier der SV Güllesheim ...

Werbung