Werbung

Region |


Nachricht vom 17.02.2009    

Durch Teleskope Venus beobachtet

Eine informative Exkursion zunm Observatorium "Hoher List" in der Eifel unternahm jetzt eine Reisegruppe aus dem Landkreis Altenkirchen.

hoher list in der eifel besucht

Kreis Altenkirchen. Anlässlich des internationalen Jahres der Astronomie verbrachte eine Reisegruppe aus dem Landkreis Altenkirchen einen spannenden Abend im Observatorium "Hoher List" in der Eifel. Organisiert worden war die Fahrt von der Kreisverwaltung, die damit einer Einladung der Astro-Kids-AG des Kopernikus-Gymnasiums Wissen unter der Leitung von Anke Wendt und Peter Stinner folgte. Die Astro-AG war eine Woche zu Gast auf dem "Hohen List", um dort eigene astrophysikalische Experimente durchzuführen. Zu Beginn des Themenabends erfolgte ein Einführungsvortrag des Astrophysikers Dr. Michael Geffert, der den Besucher wissenswertes zur Geschichte und den Arbeitsfeldern des Observatoriums berichtete. Geffert ist ein bekannter Astrophysiker, der einige Kleinplaneten entdeckte. Im Anschluss an den informativen Vortrag konnten die Besucher unter Anleitung der Schüler der Astro-AG durch Teleskope die Venus beobachten. Ebenfalls erläuterten die Wissener Praktikanten den Teilnehmern ihre astrophysikalischen Experimente. An drei Stationen gab es dabei Auskünfte über die erzielten Arbeitsergebnisse der Vortage. Die Besucher erhielten unter anderem Einblicke in die Planetenfotografie der Venus und in Untersuchungen an Fixsternen. Zum Abschluss besichtigte die Gruppe das größte Teleskop des "Hohen List". Dieses Gerät weist eine Optik von mehr als einem Meter Durchmesser auf und war das größte Forschungsteleskop der alten Bundesrepublik. Trotz der ausnahmsweise späten Heimkehr war die Exkursion zur Außenstation der Sternwarte für alle Beteiligten ein sehr interessanter und spannender Tag.
xxx
Foto: Kinder und Jugendliche der Reisegruppe vor dem größten Teleskop des Observatoriums mit Dr. Michael Geffert(hintere Reihe, Mitte).



Kommentare zu: Durch Teleskope Venus beobachtet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Einfaches, schnelles Kartoffelgratin. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.


Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Stadteinwärts wird in Wissen ab Regiobahnhof im Moment ausgebaggert, um die neuen Ver- und Entsorgungsleitungen in der Rathausstraße zu verlegen. Das ausgehobene Material, was hierbei zum Vorschein kommt, kann leicht entnommen werden, so dass die Arbeiten schnell voran schreiten und zudem bietet es sich optimal zu einer ökologischen Weiterwendung an.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.




Aktuelle Artikel aus Region


Tafel Altenkirchen freut sich über Spende von 1.400 Euro

Altenkirchen. Anwesend waren Ute Weber, Mitglied des Leitungsteams der Tafel Altenkirchen, Christa Abts, die Geschäftsführerin ...

Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Region. Der betroffene Schüler besucht eine weiterführende Schule im Kreis Altenkirchen. Nachdem die Schulleitung Hinweise ...

Energieausweise verlieren nach 10 Jahren Gültigkeit

Kreisgebiet. Auch Eigentümergemeinschaften brauchen einen aktuellen Energieausweis für das gesamte Gebäude, sobald eine Wohnung ...

Eilsachen kamen beim Ortsgemeinderat in Heupelzen auf den Tisch

Heupelzen. Zunächst befassten sich die Ratsmitglieder mit der Aufstellung von Bebauungsplänen im Bereich der Straßen „Im ...

Ein tierisches Dankeschön sagt der Zoo Neuwied

Neuwied. Der Zoo Neuwied wird vom gemeinnützigen Förderverein Zoo Neuwied e.V. getragen und ist daher vor allem auf die Eintrittsgelder ...

Ambulanter Hospizdienst trotz Corona für Schwerstkranke da

Betzdorf. Karin Zimmermann, Koordinatorin des Ambulanten Hospizdienstes der Caritas Betzdorf: „Dennoch sind wir für schwerstkranke ...

Weitere Artikel


"Altstadtstübchen" neu eröffnet

Betzdorf. Das Betzdorfer „Altstadt-Stübchen“ in der Kirchstraße 1 hat seit Anfang Februar mit Pia Corinne Schneider eine ...

Siegperle fährt in die Eifel

Kirchen. Eine Erlebniswanderfahrt führen die Volkssportfreunde "Siegperle" am Sonntag, 1. März, in die Südeifel an den ...

Neue Boutique in Betzdorf

Betzdorf. Neu eröffnet wurde jetzt die Boutique "Naththaly" in der Viktoriastraße 1 in Betzdorf. Stadthallen- und Citymanager ...

Grundschüler besuchten Bank

Wissen/Katzwinkel. Wo kommt eigentlich das Geld her? Natürlich, von der Bank, aus dem Tresor. Genau der war Ziel der vierten ...

Zeugin half der Polizei

Hamm. Wie wichtig Zeugenaussagen die Ermittlungsarbeit der Polizei unterstützen, zeigt ein Bericht der PI Altenkirchen zu ...

SoLa 2009: Thema „Mittelalter“

Kirchen. Die Evangelisch-freikirchliche Gemeinde (EfG) Kirchen, führt im 10. Jahr in Folge das SoLa (Sommerlager) durch, ...

Werbung