Werbung

Nachricht vom 19.05.2016    

Bewerbung für Parlamentarisches Patenschafts-Programm läuft

Durch das Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP) erleben junge Menschen den „American Way of Life“. MdB Erwin Rüddel ruft zur Teilnahme am deutsch-amerikanischen Stipendium in seinem Wahlkreis auf. Ab sofort können sich junge Frauen und Männer bewerben.

Kreisgebiet. „Es ist auch im 34. Jahr seit Bestehen des Parlamentarischen Patenschafts-Programm eine großartige Möglichkeit und Chance, dass sich aus Deutschland junge Menschen, die zwischen dem 1. August 1999 und 31. Juli 2002 geboren sind, um ein Stipendium der besonderen Art bewerben können. Ein Stipendium das den Auserwählten als Junior-Botschafter für Deutschland den "American Way of Life" erleben und Freunde fürs Leben gewinnen lässt“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

Besonders Bewerberinnen und Bewerbern aus den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied drückt der Abgeordnete die Daumen und wünscht ihnen eine erfolgreiche Bewerbung. „Das gemeinsame Programm des Deutschen Bundestages und des US Kongresses lebt von jungen Menschen, die hautnah eine andere Kultur erleben und dabei gleichzeitig ein Stück ihrer eigenen Kultur vermitteln. Der interkulturelle Austausch ist für alle Beteiligten eine sicher ebenso aufregende Zeit wie auch ein unvergessliches Erlebnis“, so der Erwin Rüddel.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Deutschen Bundestages leben in Gastfamilien, besuchen eine amerikanische High School oder sie besuchen ein Community College und absolvieren ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Das Besondere am Parlamentarischen Patenschafts-Programm ist, dass Bundestagsabgeordnete eine Patenschaft für die Stipendiaten übernehmen und sich während des Aufenthaltes mit ihnen austauschen. Parlamentarisch koordiniert wird das Programm vom Ältestenrat des Bundestages.

Ab sofort können sich deutsche weibliche und männliche Interessenten für das von der gemeinnützigen Austauschorganisation Experiment e.V. organisierte PPP für das Austauschjahr 2017-18 unter www.bundestag.de/ppp bis zum 16. September 2016 bewerben. Weitere Informationen gibt es unter www.experiment-ev.de.



Kommentare zu: Bewerbung für Parlamentarisches Patenschafts-Programm läuft

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein weiterer Corona-Todesfall, 47 neue Infektionen, kreisweit 215 Mutationen

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Donnerstag, 4. März, einen weiteren und damit im Zuge der Pandemie den 70. Todesfall: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist eine 86-jährige Frau verstorben. Gegenüber Mittwoch gibt es 47 neue Infektionen, damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 2662 Menschen positiv getestet.


Ausgangsbeschränkung und Schulschließungen: Das bedeutet die Allgemeinverfügung des Kreises

Mit Wirkung vom 4. März tritt eine Allgemeinverfügung zur weiteren Bekämpfung der Corona-Pandemie für den Kreis Altenkirchen in Kraft, die das öffentliche Leben bis inklusive 12. März stärker als die geltende 16. Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz einschränkt. Die wichtigsten Fragen und Antworten.


Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Mit Testen und Impfen in behutsamen Schritten aus dem Lockdown ist die Strategie der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Dies erläuterte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der heutigen Pressekonferenz.


Lockdown - so geht es mit den Kitas weiter

Ministerin Hubig: Ab 15. März weiterer Schritt zur Öffnung der Kitas und Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen. Vorschulkinder sind ab 8. März eingeladen zu kommen.


Bund fördert mit über rund vier Millionen Euro Fahrradbrücke bei Etzbach

Der Landkreis Altenkirchen hat einen Bewilligungsbescheid über rund vier Millionen Euro für sein Fördervorhaben „Lückenschluss des Siegradweges bei Etzbach“ vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erhalten.




Aktuelle Artikel aus Region


Gleichstellungsbeauftragte des Kreises lenkt Blick auf Rolle der Frauen in der Pandemie

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Seitdem haben wir festgestellt, dass viele Frauen durch die Pandemie noch mehr belastet wurden ...

Der etwas andere Englischkurs: Die Geschichte der Rockmusik in den 60er und 70er Jahren

Altenkirchen. Unter dem Titel „History of Rock“ vermittelt der Kurs in englischer Sprache einen Überblick über die Geschichte ...

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen/Flammersfeld. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den beiden Rathäusern in Altenkirchen und Flammersfeld ...

Falschfahrer in Einbahnstraße verursacht Unfall

Altenkirchen/Neuwied. Ein 66-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Altenkirchen befuhr aus noch ungeklärten Gründen am gestrigen ...

Ein weiterer Corona-Todesfall, 47 neue Infektionen, kreisweit 215 Mutationen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind 2241, stationär behandelt werden 25 Personen aus dem Landkreis. Aktuell sind insgesamt ...

Digitaler Elternstammtisch der KiTa „Kleine Hände“ in Wissen/Schönstein

Wissen. Aristoteles hat einmal gesagt „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ Seit einem Jahr erlebt ...

Weitere Artikel


Wer kennt diesen Einbrecher?

Hardt. Bei der Nachschau traf der Bewohner im Kellergeschoss auf den Einbrecher, der sich dort zunächst verborgen hatte. ...

Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen als Wegbegleiter

Kreis Altenkirchen. „In den ersten Wochen glaubte ich, Paula habe unser Leben komplett durcheinandergebracht, doch das Gegenteil ...

Frederic Zinke bewies Mut

Betzdorf. In einer kleinen Feierstunde wurde am Dienstag, 17. Mai der 19-jährige Frederic Zinke aus Mudersbach auf der Polizeiinspektion ...

Thieß Neubert: Ein Nachrichtensprecher packt aus

Wissen. „Entwarnung: Erschütterung in Nordkorea – nur Kim Jong-Un beim Stabhochsprung-Training“. Wenn im NDR himmelschreiende ...

Hospizverein bietet neuen Kurs

Altenkirchen. Durch den gesellschaftlichen Beitrag zahlreicher ehrenamtlicher und hauptamtlicher Menschen ist eine adäquate ...

Teilnahme am Bundesfinale in Berlin fest im Blick

Wissen/Bad Marienberg. Mit einem Knalleffekt startete die in der Altersklasse WK III (Jahrgänge 2001-2003) startende Leichtathletik-Wettkampfmannschaft ...

Werbung