Werbung

Nachricht vom 22.05.2016    

Landjugend und Ernährungsaktivisten kooperieren

Im Rahmen einer Tagung der evangelischen Landjugend-Akademie in Altenkirchen wurden Kooperationen von Landjugend und Ernährungsaktivisten des Jugendnetzwerkes von "Slow-Food" auf den Weg gebracht. Zum Abschluss wurde gemeinsam gekocht und im internationalen Jahr der Hülsenfrüchte mit Linsen.

Gemeinsam wurden Linsengerichte zubereitet. Foto: Landjugendakademie

Altenkirchen. An Pfingsten trafen sich Studierende, junge Lebensmittelproduzenten und Aktivisten des "Slow food"-Jugendnetzwerkes aus Regensburg, Stuttgart, Münster und Hamburg in Altenkirchen. Gemeinsam mit Axel Dosch, dem Referenten der Landjugendakademie, wurden zentrale Fragen der täglichen Ernährung erörtert und neue Kampagnen gegen Lebensmittelverschwendung entwickelt. Zu Beginn hatte Katharina Blang, Vorsitzende der Landjugend Rheinland-Nassau, die vielfältigen Aktivitäten des hiesigen Verbandes vorgestellt.

Die Kursteilnehmenden besichtigten den Erlebnisbauernhof Hagdorn und den Bioland-Hof von Martina Müller in Orfgen, wo sie über die Milchkrise und neue Vermarktungswege diskutierten. Traditionelle regionale Rassen und Produkte wie Bentheimer Landschwein und Beluga-Linsen sollen zum Erhalt der biologischen Vielfalt unterstützt werden.

Deshalb ging es abends zum gemeinsamen Kochen in die Realschule plus, wo Linsenbrot, Linsensalat und Muffins aus Linsen auf dem Speiseplan standen. Dabei wurde die Diskussion mit den Junglandwirtinnen und -landwirten aus dem Westerwald bis spät in die Nacht fortgesetzt. Da 2016 das internationale Jahr der Hülsenfrüchte ist, will man gemeinsam zu diesem Thema weitere öffentliche Veranstaltungen organisieren.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landjugend und Ernährungsaktivisten kooperieren

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie: Landesweite Lockerungen gelten vorerst nicht im Kreis Altenkirchen

Für den Landkreis Altenkirchen gilt eine neuerliche Allgemeinverfügung. Diese musste äußerst kurzfristig erlassen werden, um klarzustellen, dass die landesweiten Lockerungen im Zuge der Pandemie-Entwicklung für den Kreis Altenkirchen zunächst nicht greifen können, da die Sieben-Tage-Inzidenz hier den 100er Wert überschreitet.


Ein Corona-Todesfall und 57 neue Infektionen am Wochenende im AK-Land

Wie die Kreisverwaltung am Sonntag, 7. März, meldet, gibt es einen weiteren Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist ein 81-jähriger Mann verstorben. Die Zahl der Menschen im Kreis, die an oder mit einer Corona-Erkrankung gestorben sind, beträgt 71.


Neu im Westerwald: Mehrtägige geführte Radtouren in der Kleingruppe

Wer gerne mit dem E-Bike in der frischen Luft unterwegs ist, gerne in der Kleingruppe radelt, kein "Höhenmeter-Jäger" ist und neben einer schönen Landschaft auch nette Leute kennen lernen möchte – für den ist das neue Angebot der geführten mehrtägigen Radtour im Westerwald genau das Richtige.


30 neue Corona-Infektionen – 7-Tage-Inzidenz steigt wieder

Gegenüber Donnerstag steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten im Kreis Altenkirchen am Freitag, 5. März, erneut: Es gibt 30 neue Infektionen, damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 2692 Menschen positiv getestet.


Investoren stehen bereit für „Betzdorfs neues Innenstadtquartier“

Der nächste Schritt für ein Projekt, das Betzdorf nachhaltig verändern wird, ist abgeschlossen. Nach dem Erwerb des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerkes ist nun die Ausschreibung für Investoren beendet. Die ausgewählten Bieter sind nun aufgefordert, der Stadt bis Ende April ein Gestaltungskonzept vorzulegen.




Aktuelle Artikel aus Region


Zimmerbrand in Rheinbrohl konnte schnell gelöscht werden

Rheinbrohl. Auf der Anfahrt konnte auf der Rückseite im Bereich des Dachgeschosses eines Mehrfamilienhauses eine Rauchentwicklung ...

Mehrsprachige Brustkrebs-Information per breastcare App

Region. Pink Ribbon Deutschland setzt sich seit über zehn Jahren für mehr Brustkrebs-Früherkennung in Deutschland ein. Nun ...

Ein Corona-Todesfall und 57 neue Infektionen am Wochenende im AK-Land

Altenkirchen/Kreisgebiet. Gegenüber der letzten Meldung des Kreisgesundheitsamtes am Freitag (5. März) steigt die Zahl der ...

Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Herdorf. Am Samstagabend, den 6. März, befuhr ein 56-Jähriger mit seinem Auto die L 285 von Herdorf kommend Richtung Daaden. ...

Corona-Pandemie: Landesweite Lockerungen gelten vorerst nicht im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Nachdem die rheinland-pfälzische Landesregierung am vergangenen Freitagnachmittag (5. März) die ...

Nicole nörgelt… über die Corona-Achterbahn-Fahrt

Dierdorf. Jaaaa, gleich haben wir es geschafft, da oben ist der höchste Punkt – und dann…. Huiiii! Abwärts!

Kommen Sie ...

Weitere Artikel


Singkreis Wehbach gibt Sommerkonzert

Kirchen. Das diesjährige Motto des Sommerkonzerts steht unter dem Motto „Let the sun shine in“. Heitere Stücke wie „Hab ein ...

Besonderes Erlebnis lateinamerikanischer Musik

Wissen. Auf andinen Instrumenten wie Zampoñas, Quenas, Tarkas, Charangos, Tiples, Cuatros – in Kombination mit Marimba, Latin-Perkussion, ...

Je 900 Euro Spende an Fly & Help und an Kinderkrebshilfe

Region. Fünf mal fünf Sterne VIP-Reisebusse standen für die Gäste bereit und konnten auf Herz und Nieren getestet werden. ...

Konzert und Lesung im Sportpark

Altenkirchen. Am Sonntag, 19. Juni um 18 Uhr gibt es im SRS-Sportpark Altenkirchen, Burgwächter Matchpoint ein Konzert und ...

Das grüne Abitur bestanden 22 Prüflinge der Kreisjägerschaft

Kreis Altenkirchen/Elkhausen. 22 „Jagdscheinanwärter“ der Kreisjägerschaft Altenkirchen konnten am Donnerstag, 19. Mai ihre ...

Luftdicht ist Pflicht

Region. Die Luftdichtheit von Gebäuden hat in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen. Einen großen Sprung gab es in ...

Werbung