Werbung

Nachricht vom 22.05.2016    

Singkreis Wehbach gibt Sommerkonzert

Der gemischte Chor Singkreis Wehbach unter der Leitung von Musikdirektor Michael Rinscheid probt schon seit einigen Wochen wieder fleißig für das diesjährige Sommerkonzert, welches am 19. Juni im Bürgerhaus Freusburg stattfinden wird.

Singkreis Wehbach gibt Sommerkonzert unter dem Motto „Let the sun shine in“ Foto: Verein

Kirchen. Das diesjährige Motto des Sommerkonzerts steht unter dem Motto „Let the sun shine in“. Heitere Stücke wie „Hab ein Wagen vollgeladen“ oder „Sur le pont d´Avignon“ sollen die Zuhörer in gute Laune versetzen.

Das Klarinettenensemble Chalumeau wird den Singkreis tatkräftig unterstützen und ebenfalls einige Stücke zum Besten geben. Chalumeau ist die französische Bezeichnung für eine frühe Entwicklungsstufe des Rohrblattinstruments. Bei diesem Ensemble haben sich unter der Leitung von Jörg Wellnitz acht Musiker mit der Vorliebe zu diesem Instrument zusammengefunden. Sie spielen bekannte Werke von Pop bis Klassik.

Das Konzert wird ab 17.30 Uhr im Bürgerhaus Freusburg stattfinden, ab 16 Uhr lädt der Chor zu Kaffee und Kuchen ein. Karten können bei dem ersten Vorsitzenden Franz Spork unter der Telelefonnummer 02741 61778 vorbestellt werden. Die Karten können ebenfalls an der Konzertkasse beim Sommerkonzert direkt erworben werden.

Schon jetzt möchte der Singkreis auf das Weihnachtskonzert in der evangelischen Kreuzkirche in Betzdorf am 3. Adventswochenende hinweisen. Hierzu wird nochmals rechtzeitig separat hingewiesen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Singkreis Wehbach gibt Sommerkonzert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein weiterer Corona-Todesfall, 47 neue Infektionen, kreisweit 215 Mutationen

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Donnerstag, 4. März, einen weiteren und damit im Zuge der Pandemie den 70. Todesfall: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist eine 86-jährige Frau verstorben. Gegenüber Mittwoch gibt es 47 neue Infektionen, damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 2662 Menschen positiv getestet.


Ausgangsbeschränkung und Schulschließungen: Das bedeutet die Allgemeinverfügung des Kreises

Mit Wirkung vom 4. März tritt eine Allgemeinverfügung zur weiteren Bekämpfung der Corona-Pandemie für den Kreis Altenkirchen in Kraft, die das öffentliche Leben bis inklusive 12. März stärker als die geltende 16. Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz einschränkt. Die wichtigsten Fragen und Antworten.


Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Mit Testen und Impfen in behutsamen Schritten aus dem Lockdown ist die Strategie der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Dies erläuterte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der heutigen Pressekonferenz.


Lockdown - so geht es mit den Kitas weiter

Ministerin Hubig: Ab 15. März weiterer Schritt zur Öffnung der Kitas und Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen. Vorschulkinder sind ab 8. März eingeladen zu kommen.


Bund fördert mit über rund vier Millionen Euro Fahrradbrücke bei Etzbach

Der Landkreis Altenkirchen hat einen Bewilligungsbescheid über rund vier Millionen Euro für sein Fördervorhaben „Lückenschluss des Siegradweges bei Etzbach“ vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erhalten.




Aktuelle Artikel aus Kultur


IGS Betzdorf-Kirchen: Schulbekleidung soll Wir-Gefühl stärken

Betzdorf/Kirchen. Der Wunsch nach einem Pullover und einem T-Shirt für die Schüler sowie die Lehrkräfte der Integrierten ...

Neue Ausstellung im Schaufenster des Kunstforums in Altenkirchen

Altenkirchen. Vor 26 Jahren übersiedelte sie in den Westerwald und baute einen ehemaligen Bauernhof zum Kunsthof um, der ...

The Gift of Music: Patrick Lück vereint Künstler in der Krise

Region. Patrick Lück kämpft gerade für den Erhalt der Kultur- und Kreativ-Szene. Denn wer wäre prädestinierter als er, der ...

Buchtipp: „Highlander-Kochbuch“ von Fiona Bondzio

Dierdorf/Braunschweig. Einfach und preiswert waren die Speisen der Highlander im Gebiet der gälischen Chieftains in einer ...

Betzdorf: Neu gestaltete Verteilerkästen versprühen jugendliche Frische

Betzdorf. „Schon während des Sprühens kamen einige Jugendliche und Kids vorbei und haben gesagt, wie cool sie die Bilder ...

Buchtipp: „Der Rede wert“ von Peter Krawietz

Dierdorf/Oppenheim. „Eine gute Rede ist wie ein schöner Spazierweg: Sie holt ihre Zuhörer ab, da wo sie sind, um möglichst ...

Weitere Artikel


Besonderes Erlebnis lateinamerikanischer Musik

Wissen. Auf andinen Instrumenten wie Zampoñas, Quenas, Tarkas, Charangos, Tiples, Cuatros – in Kombination mit Marimba, Latin-Perkussion, ...

Je 900 Euro Spende an Fly & Help und an Kinderkrebshilfe

Region. Fünf mal fünf Sterne VIP-Reisebusse standen für die Gäste bereit und konnten auf Herz und Nieren getestet werden. ...

Noll mit starker Leistung in Köln

Betzdorf/Köln. Beim 64. Volksbank Giro Radrennen am Pfingstmontag, 16. Mai in Köln-Longerich standen viele internationale ...

Landjugend und Ernährungsaktivisten kooperieren

Altenkirchen. An Pfingsten trafen sich Studierende, junge Lebensmittelproduzenten und Aktivisten des "Slow food"-Jugendnetzwerkes ...

Konzert und Lesung im Sportpark

Altenkirchen. Am Sonntag, 19. Juni um 18 Uhr gibt es im SRS-Sportpark Altenkirchen, Burgwächter Matchpoint ein Konzert und ...

Das grüne Abitur bestanden 22 Prüflinge der Kreisjägerschaft

Kreis Altenkirchen/Elkhausen. 22 „Jagdscheinanwärter“ der Kreisjägerschaft Altenkirchen konnten am Donnerstag, 19. Mai ihre ...

Werbung