Werbung

Nachricht vom 18.02.2009    

Faustballern versagten die Nerven

Gleich zweimal versagten den Faustballern der Kirchener B-Jugend bei den westdeutschen Meisterschaften die Nerven. dadurch landeten sie nur auf dem fünften Platz und verpassten die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften.

vfl faustball

Kirchen/Oppau. Bei der Westdeutschen Meisterschaft der männlichen Faustball-B-Jugend (bis 16 Jahre) im pfälzischen Oppau versagten die Nerven beim Team des VfL Kirchen gleich zweimal. Die junge Mannschaft (Pascal Schiep, Tim Fischer, Tobias Schmidt, Christian Weber, Robert Pfeifer und Tim Dapprich) hatte in der Vorrunde gegen den TV Käfertal und im Viertelfinal gegen den TV Wünschmichelbach alle Trümpfe in der Hand, aber die Nerven machten nicht mit, so dass der VfL schließlich die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft verpasste. Das Team startete in der Vorrunde mit zwei Siegen gegen die TSG Tiefenthal (11:6, 11:9) und gegen die SKG Rodheim-Bieber (12:10, 11:6). Hierbei zeigten auch die beiden jüngsten Spieler (Robert Pfeifer und Tim Dapprich, beide 12 Jahre) sehr gute Leistungen. Gegen Käfertal musste man Satz eins mit 10:12 abgeben, der zweite Satz ging jedoch mit 13:11 an Kirchen. Im dritten Satz beim Spielstand von 7:0 wurde Käfertal jedoch zum Stolperstein. Die Erfahrung der Käfertaler Spieler machte sich bemerkbar und Käfertal drehte das Spiel zum 12:10. Somit konnte der VfL am Ende der Vorrunde Platz zwei in Gruppe A verbuchen.
Im Viertelfinale gegen den TV Wünschmichelbach gelang es dem VfL durch eine Mannschaftsumstellung, das Spiel lange offen zu halten. Jedoch fehlte im Abschluss manchmal das nötige Quäntchen Glück, um das Spiel zu eigenen Gunsten zu entscheiden. Wieder musste der dritte Satz die Entscheidung bringen, doch am Ende hatte Wünschmichelbach mit 2:1 Sätzen die Nase vorn.
Die Kirchener Mannschaft konnte im Spiel um Platz fünf jedoch wieder auftrumpfen und gewann gegen Tiefenthal in 2:0 Sätzen.
Den Spielern der männlichen B-Jugend bleibt nun nur die Reise als Schlachtenbummler zur DM nach Kellinghusen: Die weibliche B-Jugend des VfL konnte sich einen Platz im DM-Teilnehmerfeld sichern.
xxx
Als Fünftplatzierter verpasste der VfL (von links Christian Weber und Tobias Schmidt) mit etwas Pech die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Foto: Tobias Stinner



Interessante Artikel




Kommentare zu: Faustballern versagten die Nerven

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Helmut-Weber Pokalschießen: Pokal geht nach Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Insgesamt konnte der Verein an diesem Samstag über 230 Starter auf der Schießsportanlage im Bleienkamp ...

100 Jahre Garten- und Obstbauverein Elkhausen e.V. wurde gebührend gefeiert

Katzwinkel-Elkhausen. Am Samstag (19. Oktober) feierte der Garten- und Obstbauverein Elkhausen sein 100jähriges Bestehen ...

Neustart des MGV „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe

Wissen. Ende September begann Schönauer mit der Probenarbeit. Für die Aktiven bedeutet das eine Umstellung, einmal vom gewohnten ...

Weitere Artikel


Zum Kirchentag nach Bremen fahren

Kreis Altenkirchen/Bremen. Vor zwei Jahren – im Juni 2007 – war Köln Austragungsort des Deutschen Evangelischen Kirchentages. ...

Dieter Rütscher bleibt Vorsitzender

Mammelzen. Der MGV Hüttenhofen bereitet sich in diesem Jahr mittels einer Singefreizeit in Marburg auf das eigene Sängerfest ...

Vorstand einstimmig bestätigt

Oberirsen. Die Mitglieder des Gemischten Chores "Im Grunde" Oberirsen wählten einstimmig ihren Vorstand. Dietmar Eschemann ...

Gefahrenpunkte entschärfen

Kirchen-Wingendorf. Um Maßnahmen für eine Entschärfung der Gefahrenpunkte entlang der Kreisstraße 94 zu diskutieren trafen ...

"Barrelhouse Jazzband" kommt

Hamm. Die Barrelhouse Jazzband, seit 1968 Ehrenbürgerin von New Orleans, gastiert am Freitag, 24. April, zum dritten Mal ...

Stimmung pur im beheizten Zelt

Herdorf. Die Karnevalssession 2008/2009 neigt sich dem veranstaltungsreichen Höhepunkt zu. Herdorf lädt nun bereits zum dritten ...

Werbung