Werbung

Region |


Nachricht vom 20.02.2009    

"Nostalgie und Neues" für Sänger

"Nostalgie und Neues" heißt das Männerchorprojekt, das unter der Leitung von Musikdirektor Matthias Merzhäuser in Kürze gestartet wird.

Region. Das Männerchorprojekt "Nostalgie und Neues" wird gestartet: Zu einer Chorgemeinschaft von leistungsfähigen Männerchören sind interessierte Sänger herzlich eingeladen. Neben einigen Klassikern der Männerchorliteratur werden auch moderne Klänge im Programm berücksichtigt. So steht eine Uraufführung der Komposition "Aeterne Rex" für Männerchor und Orgel des Siegener Komponisten Ludwig Winand in Vorbereitung und soll im Abschlusskonzert dargeboten werden. Als weitere Titel sind geplant: Agnus Dei, Georges Bizet; Chistus Vincit, Jan van Nuffel; Hymne und/oder Psalm 23, Franz Schubert; Niemals vergeß´ ich den Tag, Rudolf Desch, Jerusalem, Fritz Ihlau. Träger des Projektes sind der Männerchor "Pro Musica" aus der Chorgruppe "Euterpe" 1853 Siegen, der Dahlbrucher Männerchor und der Männerchor der Chorgemeinschaft "Cäcilia" Niederdielfen, die alle unter der Leitung von Musikdirektor Matthias Merzhäuser, ICV stehen. Probenmöglichkeiten bieten sich allen Interessierten immer Montags, 18 Uhr im Haus Euterpe in Siegen, Am Lohgraben 57, und/oder Mittwochs, 18.15 Uhr im Saal des Restaurants "Rothaarstuben" in Hilchenbach-Dahlbruch (am Gebrüder-Busch-Theater beziehungsweise Victoria Kino) und/oder Freitags, 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr Pfarrheim der Kirchengemeinde St. Joseph, Weidenau (Proben zweiwöchentlich). Projektbeginn ist Montag, 09.März. Das Projekt ist kostenlos und endet mit einem Konzert am Sonntag, 15. November, um 17 Uhr in der Katholischen Kirche St. Josef in Siegen-Weidenau. Es soll als Benefizkonzert für den Verein "Pro-Fil - Hilfe für Kinder in Not e.V." durchgeführt werden. Neben den oben angegeben Trägern des Projektes werden weitere Mitwirkende Helga-Maria Lange, Orgel; Senioren-Männerchor Weidenau, Leitung: Ludwig Winand und der MGV "Liederkranz" 1875 Wallmenroth sein. Die Leitung des Projektes hat Matthias Merzhäuser. Auskunft erteilt Matthias Merzhäuser, Postfach 57244 Netphen, Telefon 02737/22 98 90, Fax: 02737/21 72 76, Mobil: 0151/55 6 22 0 77, Internet: www.Merzi.info und E-Post: MM@Merzi.info . (wwa)



Interessante Artikel




Kommentare zu: "Nostalgie und Neues" für Sänger

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule führte nach Malaga

Altenkirchen. In diesem Herbst führte die Sprachreise nach Malaga und zur dortigen Sprachschule Instituto Andalusi. Zielsetzung ...

Michael Hatzius kommt mit seiner Echse nach Altenkirchen

Altenkirchen. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie ...

Vandalismus auf dem Schulhof der Grundschule in Horhausen

Horhausen. In der Nacht von Dienstag, 8. November 2019, auf Mittwoch, 09.10.2019, wurde durch Unbekannte eine Holzbank mutwillig ...

Wege ins Licht: Neuer Aquarell-Malkurs in Schönstein

Wissen-Schönstein. Das Thema des neuen Kurses heißt "Wege ins Licht" und gemalt werden kann alles von Allee im magischen ...

Offenes Oldtimertreffen am Technikmuseum Freudenberg

Freudenberg. Hier kann noch einmal den eigenen Wagen, Traktor oder das Motorrad präsentieren und mit Gleichgesinnten das ...

Westerwälder Bauern demonstrieren für Perspektiven

Bonn/Westerwald. „Wir Bauern suchen den Dialog, aber die Politik weicht aus“, urteilte der Vorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes ...

Weitere Artikel


Kinder dekorierten Schaufenster

Mudersbach. Die Kindertagesstätte "Regenbogen" sorgte bei der Volksbank in Mudersbach für eine farbenfrohe karnevalistische ...

Raser verstärkt im Visier

Betzdorf. Die Verkehrsunfallbilanz der Polizei-Inspektion Betzdorf weist für das Jahr 2008 insgesamt 1778 Unfälle auf, dies ...

In der Krise für die Zukunft planen

Region. Mehr als 20 Vertreter der regionalen Wirtschaft waren im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit zusammengekommen, um ...

"Karneval der Tiere" im Apollo

Siegen. Eine der schönsten Orchesterkompositionen überhaupt - Camille Saint-Saens’ "Karneval der Tiere" - steht im Mittelpunkt ...

Ganztagsschule in Horhausen

Horhausen. Die Glück-Auf-Grundschule in Horhausen bietet für das kommende Schuljahr die Ganztagsschule für alle Kinder der ...

Hochschulreife an der BBS erlangen

Kirchen/Betzdorf. An der Berufsbildenden Schule Kirchen/Betzdorf laufen die Vorbereitungen für den neuen Bildungsgang "Berufliches ...

Werbung