Werbung

Region |


Nachricht vom 20.02.2009    

"Nostalgie und Neues" für Sänger

"Nostalgie und Neues" heißt das Männerchorprojekt, das unter der Leitung von Musikdirektor Matthias Merzhäuser in Kürze gestartet wird.

Region. Das Männerchorprojekt "Nostalgie und Neues" wird gestartet: Zu einer Chorgemeinschaft von leistungsfähigen Männerchören sind interessierte Sänger herzlich eingeladen. Neben einigen Klassikern der Männerchorliteratur werden auch moderne Klänge im Programm berücksichtigt. So steht eine Uraufführung der Komposition "Aeterne Rex" für Männerchor und Orgel des Siegener Komponisten Ludwig Winand in Vorbereitung und soll im Abschlusskonzert dargeboten werden. Als weitere Titel sind geplant: Agnus Dei, Georges Bizet; Chistus Vincit, Jan van Nuffel; Hymne und/oder Psalm 23, Franz Schubert; Niemals vergeß´ ich den Tag, Rudolf Desch, Jerusalem, Fritz Ihlau. Träger des Projektes sind der Männerchor "Pro Musica" aus der Chorgruppe "Euterpe" 1853 Siegen, der Dahlbrucher Männerchor und der Männerchor der Chorgemeinschaft "Cäcilia" Niederdielfen, die alle unter der Leitung von Musikdirektor Matthias Merzhäuser, ICV stehen. Probenmöglichkeiten bieten sich allen Interessierten immer Montags, 18 Uhr im Haus Euterpe in Siegen, Am Lohgraben 57, und/oder Mittwochs, 18.15 Uhr im Saal des Restaurants "Rothaarstuben" in Hilchenbach-Dahlbruch (am Gebrüder-Busch-Theater beziehungsweise Victoria Kino) und/oder Freitags, 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr Pfarrheim der Kirchengemeinde St. Joseph, Weidenau (Proben zweiwöchentlich). Projektbeginn ist Montag, 09.März. Das Projekt ist kostenlos und endet mit einem Konzert am Sonntag, 15. November, um 17 Uhr in der Katholischen Kirche St. Josef in Siegen-Weidenau. Es soll als Benefizkonzert für den Verein "Pro-Fil - Hilfe für Kinder in Not e.V." durchgeführt werden. Neben den oben angegeben Trägern des Projektes werden weitere Mitwirkende Helga-Maria Lange, Orgel; Senioren-Männerchor Weidenau, Leitung: Ludwig Winand und der MGV "Liederkranz" 1875 Wallmenroth sein. Die Leitung des Projektes hat Matthias Merzhäuser. Auskunft erteilt Matthias Merzhäuser, Postfach 57244 Netphen, Telefon 02737/22 98 90, Fax: 02737/21 72 76, Mobil: 0151/55 6 22 0 77, Internet: www.Merzi.info und E-Post: MM@Merzi.info . (wwa)



Kommentare zu: "Nostalgie und Neues" für Sänger

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Kurz hinter der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen ist es am Dienstag, 11. August, zu einem schweren Unfall gekommen. In einer leichten Kurve waren sich ein LKW, der in Richtung Weyerbusch unterwegs war, und ein PKW in der Gegenrichtung zu nahe gekommen. Der PKW landete im Randstreifen, der Fahrer wurde schwer verletzt.


Corona: Seniorin in Friesenhagener Einrichtung negativ getestet

Gute Nachrichten vom Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen: Der am Montag (10. August) gemeldete Fall einer Corona-Infektion bei einer Seniorin in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara hat sich nicht bestätigt.


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen meldet aktuell einen neuen Corona-Fall: In der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara wurde eine dort zur Kurzzeitpflege untergebrachte Seniorin positiv auf das Virus getestet.


Drei neue Auszubildende bei Verbandsgemeinde Hamm begrüßt

Bürgermeister Dietmar Henrich hat drei neue Auszubildende bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) begrüßt. Erstmals ist auch ein Gärtner dabei. Henrich freut sich über die Verstärkung im Team.


Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

AKTUALISIERT | Zu einem Gefahrgutunfall auf dem Bahngelände in Betzdorf ist es am Montag, 10. August, gekommen. Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 5.30 Uhr die freiwillige Feuerwehr Betzdorf; die zuerst eintreffenden Kräfte fanden einen Kesselwagen vor, aus dessen Domdeckel Dämpfe austraten. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Ladung um konzentrierte Salpetersäure handelte. Daraufhin wurde auch die Teileinheit des Gefahrstoffzuges alarmiert.




Aktuelle Artikel aus Region


Examen am DRK Krankenhaus Kirchen erfolgreich bestanden

Kirchen. Zwar konnte die Verabschiedung in Zeiten der Pandemie nicht wie üblich ablaufen, trotzdem überreichte der Prüfungsvorsitzende, ...

Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Leuscheid. Gegen 13 Uhr kollidierten auf der L 147, die bis zur Landesgrenze auf rheinland-pfälzicher Seite L 276 heißt, ...

Suchtpotenzial tritt auf unter dem SternenZelt in Altenkirchen

Altenkirchen. Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit ...

Corona: Seniorin in Friesenhagener Einrichtung negativ getestet

Altenkirchen/Friesenhagen. Nachdem ein erster Test durch den Träger der Einrichtung, die Siegener Marien-Gesellschaft, ein ...

Drei neue Auszubildende bei Verbandsgemeinde Hamm begrüßt

Hamm (Sieg).

Michelle Dridiger und Veronika Kaczynski haben am 1. August ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ...

Sommerschule in Hamm: Unterricht und ganz viel Spaß

Hamm (Sieg). In der Grundschule Hamm wurden insgesamt 37 Kinder von Laura Schumacher, Johanna Klein und Isabel Mannz unterrichtet, ...

Weitere Artikel


Kinder dekorierten Schaufenster

Mudersbach. Die Kindertagesstätte "Regenbogen" sorgte bei der Volksbank in Mudersbach für eine farbenfrohe karnevalistische ...

Raser verstärkt im Visier

Betzdorf. Die Verkehrsunfallbilanz der Polizei-Inspektion Betzdorf weist für das Jahr 2008 insgesamt 1778 Unfälle auf, dies ...

In der Krise für die Zukunft planen

Region. Mehr als 20 Vertreter der regionalen Wirtschaft waren im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit zusammengekommen, um ...

"Karneval der Tiere" im Apollo

Siegen. Eine der schönsten Orchesterkompositionen überhaupt - Camille Saint-Saens’ "Karneval der Tiere" - steht im Mittelpunkt ...

Ganztagsschule in Horhausen

Horhausen. Die Glück-Auf-Grundschule in Horhausen bietet für das kommende Schuljahr die Ganztagsschule für alle Kinder der ...

Hochschulreife an der BBS erlangen

Kirchen/Betzdorf. An der Berufsbildenden Schule Kirchen/Betzdorf laufen die Vorbereitungen für den neuen Bildungsgang "Berufliches ...

Werbung