Werbung

Nachricht vom 03.06.2016    

Erfolgreiches Turnier in Eschweiler

Die jungen Sporting Taekwondo-Athleten aus Altenkirchen holte sechs Goldmedaillen in Eschweiler. Für einige der jungen Kampfsportler/innen war das Turnier eine Herausforderung, da neue Gewichtsklassen festgelegt wurden. Bilanz am Ende: Insgesamt elf Medaillen.

Fabian Kruppa. Foto: Verein

Altenkirchen. Trainer Eugen Kiefer reiste mit einem kleinen Team nach Eschweiler, um die wichtige Kampferfahrungen machen zu lassen. Das Ergebnis dieses Wettkampftages konnte sich mit elf Medaillen wieder einmal sehen lassen.

Maik Schulz und Leni Schwab machten große Fortschritte zu ihren vorangegangenen Wettkämpfen und holten wie Sonja Germann und Raphael Jaschin Bronze. Maxim Becker erreichte durch ebenfalls gute Leistung den zweiten Platz. Marvin Klinkau konnte leider keine Platzierung erreichen.

Lisa Halbe ging in die höhere Gewichtsklasse. Sie legte neben eigens taktisch erarbeiteten Raffinessen auch mit Trainer Eugen Kiefer besprochene Anweisungen zum Auskontern der Gegnerin und zum Ausweiten des Repertoires an den Tag, womit sie verschiedene Techniken erfolgreich anbrachte und verdient das Turnier gewann. Julien Pascal Weber und Daniil Meyer ließen ihren Gegnern wieder einmal keinerlei Chance und gewannen das Turnier ebenfalls.

Der ebenfalls in die höhere Gewichtsklasse gestufte Fabian Kruppa kämpfte sein zweites Turnier und konnte nach einem sensationellen Halbfinalsieg auch den Finalgegner, wenn auch mit einigen Patzern, verdient bezwingen. Jill-Marie Beck siegte überaus deutlich mit 30:6 gegen das Taekwondo Center Iserlohn. Man hätte hier auf KO gehen können, entschloss sich jedoch bei hohem Vorsprung, taktische Feinheiten für spätere bessere Gegnerinnen auszubauen. Auch Aaron Eucker sichere sich eine Erstplatzierung. Er konnte gegen Vereinskamerad Max Morozov, der ebenfalls gute Leistung erbrachte und dafür die Silbermedaille erhielt, nur knapp gewinnen.

Das Team bleibt weiterhin auf gutem Kurs und trainiert bereits für die nächsten Turniere.
Demnächst startet außerdem ein Anfängerkurs für Kinder ab fünf Jahren, zu dem man sich noch anmelden kann. Infos hierzu gibt es unter 0160 94 50 47 97 oder unter www.sporting-taekwondo.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erfolgreiches Turnier in Eschweiler

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Gemüsehändlerin starb bei Unfall auf der A4

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nacht zu Freitag, 11. September, ist die über die Stadtgrenzen bekannte Gemüsehändlerin aus Wissen ums Leben gekommen. Sie war mit einem Gemüsetransporter unterwegs, als sie zwischen den Autobahnkreuzen Gremberg und Heumar mit einem Kleinwagen zusammen prallte.


Polizei Betzdorf: Unbekannte bewerfen Pferd mit Steinen

Von einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz, Verkehrsunfall mit Flucht, Körperverletzung und dem Brand eines Ferienhauses berichtet die Betzdorfer Polizei am Samstagmorgen. Das Ferienhaus in Daaden befindet sich im Vollbrand, die Löscharbeiten dauern am Samstagmorgen noch an.


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.




Aktuelle Artikel aus Sport


Ballschule in Kleingruppen für Kinder ab 3,5 Jahren

Gebhardshain. Im Kurs Ballschule für Kids soll auf spielerische Art und in kleinen Gruppen (max. 5 Kinder) ein Einstieg in ...

Nordic Walking ist in Corona-Zeiten die Alternative

Altenkirchen. Es ist eine sanfte und effiziente Sportart für alle, ein Ganzkörpertraining zur Förderung von Gesundheit und ...

Wie Sie mit Sport Ihr Immunsystem stärken

Horhausen. Muss der Körper diese Prozesse regelmäßig wiederholen, lernt er dadurch, sie immer effizienter auszuführen. Das ...

Knapp 20 Kinder und Jugendliche erlangten Sportabzeichen

Wissen. Um das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes zu erlangen, muss aus jedem der vier Bereiche Ausdauer, ...

Tennisfreunde Blau-Rot Wissen wählen neuen Vorstand

Wissen. In diesem Jahr standen wieder die Neuwahlen des Vorstands an. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Fabian Brenner ...

B1 der JSG Wisserland verliert in Eisbachtal knapp

Wissen. Immer noch nicht ganz wach bekam Wisserland in der 7. Minute durch den gleichen Spieler den nächsten Ball eingenetzt. ...

Weitere Artikel


Interessante Waldexkursion im Hatzfeldtschen Forst

Wissen-Schönstein. Kürzlich trafen sich auf Einladung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein ...

Oldtimertreffen am Westerwald-Steig

Winnen. Mit dem 3. Winner Oldtimertreffen anlässlich der Zeltkirmes am 19. Juni ist die Vorführung von Autos, Motorrädern ...

Sicherheit zu Hause und unterwegs

Katzwinkel. Große Resonanz fand wieder einmal ein Vortrag des Altenschutzbundes Betzdorf beim Seniorentreff Katzwinkel im ...

Freibad „Schinderweiher“ öffnet am Samstag, 4. Juni

Niederschelderhütte. Die diesjährige Badesaison am Naturfreibad Schinderweiher in Niederschelderhütte wird am Samstag, 4. ...

Fahrzeugbrand in Eichelhardt

Eichelhardt. Am Donnerstagmittag, 2. Juni, wurde die Feuerwehr Hamm/Sieg um kurz vor 14 Uhr zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. ...

LBM: Technischer Geschäftsführer Bernd Hölzgen verabschiedet

Region/Koblenz. Andreas Becht, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Verkehrsministerium, hat ihn jetzt in Koblenz verabschiedet: ...

Werbung