Werbung

Nachricht vom 04.06.2016    

Zweiter Raiffeisenlauf in Horhausen

Zum zweiten Mal veranstaltet der TuS Horhausen 04 seinen Raiffeisenlauf am Sonntag, 12. Juni durch das Grenzbachtal. Es wird mit zahlreichen Läuferinnen und Läufer der lokalen Laufszene gerechnet. Erstmals gibt es eine Firmenwertung beim diesjährigen Lauf.

Horhausen. Start und Ziel befindet sich am Feuerwehrgerätehaus in Horhausen. Beginn der Veranstaltung am Sonntag, 12. Juni, ist um 10 Uhr mit dem erstmals ausgetragenen Staffellauf über 4 x 1000 Meter. Kurz danach, um 10.30 Uhr, gehen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1999 bis 2006 auf die 1000 Meter-Strecke. Anschließend, um 10.40 Uhr wird der Lauf der Schülerinnen und Schüler (Jahrgang 2007 – 2010) über 400 Meter gestartet.

Weiter geht es um 10.50 Uhr mit dem Bambini-Lauf. Hier laufen die Jüngsten ab Jahrgang 2011 und jünger. Der Hauptlauf über 10 Kilometer beginnt um 11 Uhr. Frauen, Männer, weibliche und männliche Jugend B und A begeben sich auf den Rundkurs durchs Grenzbachtal. Die Strecke ist hügelig und führt über einen Teil des Westerwaldsteigs. Die Walker und Nordic-Walker starten ebenfalls um 11 Uhr über die 10 Kilometer. Es wird sicher wieder harte Positionskämpfe geben.

Der Jedermannlauf und Walking/Nordic-Walking über 5 Kilometer starten um 11.10 Uhr. Die Sportler gehen ebenfalls auf eine Runde durchs Grenzbachtal. Erstmals erfolgt beim 5-Kilometer-Lauf eine Firmenwertung. Die Zeiten der besten vier Läufer/-innen einer Firma werden addiert. Die schnellste Firma erhält einen Pokal.

Auch für das Wohl der Läufer/-innen und Zuschauer ist bestens gesorgt. Es werden Getränke und ein Imbiss angeboten. Der TuS Horhausen 04 hofft auf viele Teilnehmer und noch mehr Zuschauer, die die Sportler kräftig anfeuern.

Infos und Anmeldungen zum Lauf bei: TuS Horhausen 04, Geschäftsstelle, Kirchstr. 1, Horhausen Telefon: 02687 8002, e-mail: dorislehnard@t-online.de, bei Sonja Schneeloch, Telefon: 0170 8318639. Weitere Infos über die Laufstrecke und Höhenprofil auf der Homepage www.tus-horhausen.com



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zweiter Raiffeisenlauf in Horhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


4. Herrensitzung der KG Wissen im Kulturwerk

Wissen. Künstler bekannt von den großen Bühnen und aus dem Fernsehen geben sich die Ehre. Beste Unterhaltung und närrischen ...

Wurftaubenschießen des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Es ist nicht ganz so einfach, wenn man einem Zielschützen beibringen muss, dass er hier auf ein bewegliches ...

Weihnachtsfeier im Katzwinkler Seniorentreff

Katzwinkel. Bevor die köstlichen Plätzchen genascht werden konnten mussten noch kräftig Weihnachtslieder gesungen werden.Beleitet ...

Lewentz überreicht Sportplakette des Bundespräsidenten an Vereine

Region. Eine solche Lebensdauer ist nicht denkbar ohne das Engagement der Menschen, die über Generationen hinweg vor und ...

DLRG-Stromschwimmen im Rhein fand zum 46. Mal statt

Neuwied. Doch der Nebel stellt einen pünktlichen Start des diesjährigen Stromschwimmens des DLRG Bezirks Westerwald-Taunus ...

Siegerehrung des Sauschießens der Schönsteiner Schützen

Wissen-Schönstein. Der Sonderpreis in Form von 10 Liter Bier für die teilnehmerstärkste Mannschaft ging wie in den vergangenen ...

Weitere Artikel


Seniorenausflug führte nach Bonn

Kirchen. Im Bonner "Haus der Geschichte" wurde für die rund 200 Teilnehmer von Friesenhagen bis Niederschelderhütte die deutsche ...

Kita "Zur Wundertüte" Pracht feiert Geburtstag

Pracht. Am 12. Juni ist es so weit. Die Kinder können es kaum erwarten. „Niemand ist zu klein ein Held zu sein“ – so heißt ...

C-Jugend der JSG Wisserland ungeschlagen Meister

Wissen. Die vom Gespann Tomasz Gawenda und Wolfgang Seifer trainierte C1-Jugend der JSG Wisserland, unterstützt von Sven ...

Flüchtlinge informieren sich über Raiffeisen

Flammersfeld. Zur Zeit bauen mehrere Flüchtlinge in Flammersfeld unter Anleitung von Geo Hillen und Manfred Berger einen ...

Ereignisreiche Wochen gingen schnell zu Ende

Kreis Altenkirchen. Nach sechs Jahren war es für den Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen erstmals wieder möglich eine ...

Deutschlands Rolle in Europa: Bundestagspräsident spricht in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Marienthaler Forum lud den Präsidenten des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert am Freitagabend, ...

Werbung