Werbung

Nachricht vom 06.06.2016    

Trafostation in Roth brannte

Ein Brand der Trafostation in Roth an der B 256 sorgte am Sonntagnachmittag, 5. Juni für den Einsatz der Feuerwehr Hamm. Die Trafstation wurde beim Brand völlig zerstört. Der Energieversorger war vor Ort, die Orte Roth und Oettershagen waren ohne Strom.

Fotos: Feuerwehr

Roth/Oettershagen. Am Sonntagnachmittag, 5. Juni, um 15.38 Uhr wurden die Feuerwehr Hamm/Sieg von der Leitstelle in Montabaur alarmiert. Gemeldet wird ein brennendes Trafohäuschen in Roth an der alten Molkerei. Als die ersten Einsatzkräfte in Roth eintreffen, ist eine starke Rauchentwicklung aus den Lüftungsschlitzen einer Trafostation in unmittelbarer Nähe der Bundesstraße 62 festzustellen.

Der Energieversorger wurde sofort durch die Funkeinsatzzentrale der Feuerwehr Hamm informiert und ein Techniker angefordert. Vor Ort ging ein Trupp mit Atemschutzgeräten ausgerüstet vor und versucht mit einem Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen. Nachdem der Energieversorger die Stromversorgung zur Trafostation abgeschaltet hatte, konnten die Türen der Station gefahrlos geöffnet und die Brandbekämpfung begonnen werden. Mit einer Wärmebildkamera überprüften die Einsatzkräfte, ob noch Glutnester vorhanden sind. Für die Brandbekämpfung wurde dann eine Mittelschaumpistole eingesetzt.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr aus Hamm die Polizei Altenkirchen und der DRK Ortsverein mit einem Fahrzeug. Verletzt wurde niemand. Über die Schadenshöhe und die Brandursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Die Ortschaften Roth und Oettershagen waren vorübergehend ohne Stromversorgung. Der Energieversorger arbeitete mit Hochdruck an einer Lösung.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     



Aktuelle Artikel aus der Region


MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag (7. Dezember) kam es auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall. In Höhe ...

Weihnachtsmarkt in Schönstein 2019: Romantik im Schlosshof

Wissen-Schönstein. Ausgesuchte Marktstände mit regionalem und qualitativ hochwertigem Angebot bieten ein überzeugendes Sortiment, ...

46-Jähriger rastet auf Arbeit aus, bedroht Kollegen und flüchtet

Zu einem Fall von Körperverletzung, Bedrohung sowie Trunkenheit im Straßenverkehr kam es am Freitag, dem 6. Dezember gegen ...

Naturschützer erlebten Waldwildnis im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Weitere Artikel


Feuerwehrfest des Abschieds und des Neuanfangs

Kirchen. Zwei Jahre diente Christian Baldus der Verbandsgemeinde Kirchen als Wehrleiter. Nun sah der selbstständige Schornsteinfeger ...

Faustballer mit nur zwei Punkten am Heimspieltag

Kirchen. Am 3. Spieltag der Faustball-Verbandsliga konnte die Mannschaft des VfL Kirchen in der Männerklasse nur zwei Punkte ...

Paul-Lukas Knautz beim Down-Sportlerfestival in Frankfurt

Daaden. Bereits zum vierten Mal in Folge startete der achtjährige Down-Syndrom-Athlet Paul-Lukas Knautz aus Daaden, welcher ...

Trafostation in Mudersbach explodierte

Mudersbach. Am Sonntag, 5. Juni, gegen 14.32 Uhr wurden die Löschzüge des Ausrückebereichs Siegtal, Brachbach, Mudersbach ...

FDP-Kreisparteitag im Zeichen der Ampel-Koalition

Gieleroth/ Kreisgebiet. Er hat als Kreisvorsitzender den Höhenflug seiner Partei erlebt – wie auch den tiefen Absturz und ...

Höhepunkt der Literaturtage: Ortheil las im Kulturwerk

Wissen. Maria Bastian-Erll, Programmleiterin der Westerwälder Literaturtage begrüßte den Schriftsteller im Kulturwerk. Ortheils ...

Werbung