Werbung

Kultur |


Nachricht vom 23.02.2009    

"Der eingebildete Kranke"

"Der eingebildete Kranke", die Komödie von Jean Babtiste Moliére, wird in einer Veranstaltung der VHS-Theatergemeinde vom Berliner Tournee-Theater in der Betzdorfer Stadthalle präsentiert.

Der

Betzdorf. Unter anderem mit Claus Wilcke, Katja Bienert und Kerstin Kramer präsentiert die Berliner Tournee in der Betzdorfer Stadthalle Moliéres Komödie "Der eingebildete Kranke" am Donnerstag, 5. März, in der Betzdorfer Stadthalle. Beginn ist um 20 Uhr.
Die Geschichte: Herr Argan bildet sich ein, krank zu sein. Mit Hingabe befolgt er all die unsinnigen Anordnungen seines profitgierigen Arztes Diafoirus und seiner erbschleichenden zweiten Frau Béline. Ohne seine eingebildete Krankheit wäre Argan wohl ein gutmütiger, wohlwollender Vater. So aber will er seine Tochter Angélique aus purem Eigennutz zwingen, Thomas, den Sohn von Doktor Diafoirus, zu heiraten. Angélique ist jedoch in Cléante verliebt, der sich als Musiklehrer zu Argans Haus Zutritt verschafft hat. Das Hausmädchen Toinette verspricht Angélique, dass sie ihr helfen werde. Tatsächlich schafft sie es schließlich mit einem Trick, Argan von seiner Besessenheit zu heilen: Sie überredet ihn, sich tot zu stellen, um dann herauszufinden, wer ihn wirklich liebe. Auf diese Weise erkennt Argan die wahre Liebe seiner Tochter und die Geldgier seiner zweiten Frau. Angélique steht es am Ende frei zu heiraten, wen immer sie möchte - unter der Bedingung, dass ihr Zukünftiger Medizin studiere. Cléante verspricht es.
Die 1673 im Palais Royal in Paris uraufgeführte Komödie ist eine bitterböse Satire auf die medizinische Wissenschaft und das Geschäft mit Krankheit und Tod.
Karten sind im Rathaus Betzdorf (Bürgerbüro, Telefon 02741/291-900), im Rathaus Kirchen (Bürgerbüro, Telefon 02741/688-800), im Internet auf www.betzdorf.de und www.kirchen-sieg.de sowie an der Abendkasse erhältlich.



Kommentare zu: "Der eingebildete Kranke"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Prunksitzung der KG Wissen ließ das Kulturwerk schunkeln

Die KG Wissen ließt am Samstag, 15. Februar, im Kulturwerk die „Raketen“ steigen. Die Verantwortlichen um Sitzungspräsident Jürgen Thielmann hatten wieder einmal ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Besonderen Wert legen die Karnevalisten aus der Siegstadt darauf, die eigenen sowie Kräfte aus der Region zu präsentieren.


Gemeinsam stark für Wisserland: Kaufmannsessen zeigt Gemeinschaft

Viel Elan und Engagement für die Stadt Wissen und das gesamte Wisserland spürte man beim 26. Kaufmannsessen am Abend des 14. Februars. Ein Hauch von Aufbruch unter dem Motto „in Gemeinschaft bekommen wir das hin“ lag in der Luft. Noch mehr Lust auf Wissen und das Wisserland zu machen, war der Tenor des Abends, der auch mit vielen begeisterungswürdigen Ideen der Gäste zusätzlich bereichert wurde.


Comeback und Siegambitionen: AK Ladies Open mit starkem Feld

Namen sind bekanntlich Nachrichten: Die siebten "AK Ladies Open" haben nach Meldeschluss Gesichter bekommen. Das Tennisturnier vom 23. Februar bis 1. März im Burgwächter-Matchpoint auf der Altenkirchener Glockenspitze ist mit 25.000 US-Dollar dotiert.


Närrischer Seniorennachmittag in Horhausen bringt viel Freude

Unter dem Motto: „Gemeinsam unter einem närrischen Hut!“ feierten die Senioren der Ortsgemeinden Horhausen und Güllesheim sowie der Seniorenakademie erstmals gemeinsam Karneval im Kaplan-Dasbach-Haus. Die Ortsbürgermeister Thomas Schmidt (Horhausen), Peter Humberg (Güllesheim) sowie der Vorsitzende der Seniorenakademie, Rolf Schmidt-Markoski, begrüßten die Gäste und freuten sich über die positive Resonanz.


Wirtschaft, Artikel vom 13.02.2020

Westerwald-Brauerei sucht Bierverkoster/innen

Westerwald-Brauerei sucht Bierverkoster/innen

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg plant in dem brauereieigenen Gastraum "Schalander" eine breit angelegte Bierverkostung. Was genau verkostet wird, bleibt noch ein großes Brauerei-Geheimnis. Bewerbungsfrist für Interessierte ist der 21. Februar.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Eisbergiade“ von Gerd Tesch

Dierdorf/Pfalzfeld. Ein undurchsichtiges Gewirr aus kriminellen Handlungen und literarischen Fantasien erschwert die Ermittlungen.

Die ...

In die Jahre gekommen: Haus Felsenkeller muss investieren

Altenkirchen. Das Haus Felsenkeller in Altenkirchen hat schon deutlich über 100 Jahre auf dem Buckel. Die Lage in der Heimstraße ...

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen: „Ab in den Süden“ mit BLECH5@

Betzdorf. Kammermusikalische Reise-Impressionen von Europa bis nach Südamerika erklingen festlich glanzvoll und fetzig gespielt ...

Musik, Comedy und Poetry zum Weltfrauentag in Wissen

Wissen. „Wir haben was zu sagen…“ lautet der treffliche Titel für den sicherlich interessanten und gemütlichen Abend, an ...

Kreismusikschule hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Neues Musical, großes Musikschulkonzert, Kinderkonzert und Infotag – ein Überblick über das Programm ...

„Weltklassik am Klavier“ erweitert kulturelles Angebot im Kreis

Altenkirchen. Am Anfang stand die Begeisterung für die klassische Musik und der Wunsch, jungen und höchst talentierten Pianisten ...

Weitere Artikel


Maulsbacher Möhnen mit Mumm

Maulsbach. Im vollbesetzten Schützenhaus fand der traditionelle Möhnenkaffe des SV Maulsbach, der pünktlich um 14.11 Uhr ...

Wandel auf dem Ausbildungsmarkt

Koblenz. "Das Ausbildungsjahr 2008 macht einen Wandel in der Situation auf dem Ausbildungsmarkt deutlich", so Karl-Heinz ...

Die Nelson-Mandela-Story in Siegen

Siegen. 28 Jahre lang war er der "Gefangene Nr. 1" auf der Gefangeneninsel Robben Island vor Kapstadt; am 27. April 1994 ...

Ausnahmeregelung voranbringen

Region. In einer Presserklärung zur geplanten Ausnahmeregelung für Fahrerlaubnisse durch Feuerwehrangehörige schreibt der ...

"Was-Wann-Wo?" im Daadener Land

Daaden. Der beliebte Veranstaltungskalender "Was-Wann-Wo?" der Verbandsgemeinde Daaden ist wieder neu erschienen. Auf rund ...

"Windstärke 12" im Apollo-Theater

Siegen. "Windstärke 12" ist ein Kinder- und Jugendchor mit enormem kreativem Potenzial. Zum Beispiel beim Verfassen und ...

Werbung