Werbung

Region |


Nachricht vom 24.02.2009    

HCE sorgte für Wirbel auf der Bühne

Für reichlich Wirbel sorgten die Karnevalisten aus dem Erbachtal auf der Bühne der Altenkirchener Stadthalle, wo sie ein wahres Feuerwerk abbranten.

hce minis

Altenkirchen. Ihre Freunde in der Kreisstadt besuchten die HCE- Karnevalisten aus dem "Hammerdorf". Mit voller Belegschaft - Prinz Paddy I., Prinzessin Michelle I., beiden Prinzenteams, Vorsitzenden Achim Wessler, Sitzungspräsidenten Martin Beutgen, Solomariechen Stefanie Schneider und Sina Beutgen, Mini- Tanzgarde (Foto), Kleiner Tanzgarde, Großer Tanzgarde sowie dem fast kompletten Elferrat zogen sie in der Altenkirchener Stadthalle auf die Bühne. Außer Elferrat, wohl aus Altersgründen, Prinzenteams und Führungsspitze legte alles, was aus Erbach kam, Solo-, Garde- und Showtanz auf die Bretter die die Welt bedeuten. Für ihre hervorragenden Leistungen wurden die Vorstädter mit anhaltendem Applaus belohnt. (wwa) Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: HCE sorgte für Wirbel auf der Bühne

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Inklusiver Rehasport in den Werkstätten der Lebenshilfe

Flammersfeld. Damit sich nicht nur der Körper, sondern auch die Seele wohlfühlt: Trainiert wird unter qualifizierter Leitung ...

AWB mit großen Plänen – und „moderater“ Gebührenanhebung

Kreis Altenkirchen. Wohin mit dem Bioabfall? Diese Frage beschäftigt nicht erst seit diesem Jahr die Verantwortlichen des ...

Bauarbeiten an L 278 in Gebhardshain werden beschleunigt

Gebhardshain. Am Montag 18.11.2019 wird entsprechenden Arbeiten im Bereich zwischen der Betzdorfer Straße (L 281) und der ...

Weitere Artikel


Prinz heizte Stimmung an

Hilkhausen. Das Hilkhauser Bürgerhaus war viel zu klein. Die Massen drängten sich in den Gesellschaftsraum, um nicht nur ...

Zum ersten Mal eine Sitzung geboten

Wahlrod/Obererbach. Die Wahlroder Karnevalisten feierten erstmals einen Sitzungskarneval mit Programm. Zu den Gästen mit ...

Karneval mal ganz gemütlich

Werkhausen. Die Werkhausener und ihre Freunde feierten den Karneval einmal ganz anders. Ohne Tanz, Sketche, Witze und Lieder, ...

Rot und weiß dominierten Oberlahr

Oberlahr. Rot und Weiß - das waren die Farben, die den Veilchendienstagszug in Oberlahr prägten. Allerdings bildeten die ...

Zug in Burglahr - klein und fein

Burglahr. Es ist wohl mit einer der kleinsten Umzüge im Land, er beansprucht aber fast die gleiche Zugdauer wie alle anderen ...

72-Jähriger tötet 75-jährige Ehefrau

Wissen. In den frühen Morgenstunden am Sonntag wurde in Wissen eine 75-Jährige von ihrem 72-jährigen Ehemann getötet. Das ...

Werbung