Werbung

Nachricht vom 10.06.2016    

Langjährige Mitarbeit als Vertrauensbeweis gewertet

Im feierlichen Rahmen wurden jetzt sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Westerwald-Sieg für ihre langjährige Treue zur Sparkasse geehrt. In ihren Reden werteten die Vorstände Dr. Andreas Reingen und Andreas Görg die langjährige Verbundenheit dieser Kollegen als besonderen Vertrauensbeweis gegenüber ihrem Arbeitgeber.

V.l.n.r.: Andreas Görg (Vorstand), Walter Müller (Personalrat) Frauke Weth, Otmar Löhr, Adelheid Schürdt, Edelgard Schuster, Bärbel Buchen, Maria Heibel, Hans-Werner Hering, Bianca Klein, Martina Keuler, Bärbel Decku (Personalleitung), Beatrix Molzberger (Personalrat) und Dr. Andreas Reingen (Vorstandsvorsitzender). Foto: Sparkasse

Wahlrod. Gemeinsam blickte man auf das bisher Geleistete zurück. Zur Erinnerung an dieses Ereignis bekamen die Jubilare Urkunden und Ehrennadeln ausgehändigt.

Zu 25-Sparkassenjahren gratulierte der Vorstand den Kolleginnen Bianca Klein (Immobiliencenter Altenkirchen), Frauke Weht (Geschäftsstelle Daaden), Martina Keuler (Vermögensmanagement Montabaur) und Maria Heibel (Geschäftsstelle Ransbach-Baumbach). Gemeinsam konnten die sechs Jubilare damit auf 190 Dienstjahre zurückblicken. Neben Vorstand, Vorgesetzten und Kollegen gehörten auch Beatrix Molzberger und Walter Müller (beide Personalrat) sowie Bärbel Decku (Personalleiterin) zu den Gratulanten.

Gleichzeitig wurden mit der Ehrung der Jubilare auch sechs Kolleginnen und Kollegen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Dazu gehörten Jutta Kaspers (Geschäftsstelle Weyerbusch), Adelheid Schürdt (Sanierung/Abwicklung), Otmar Löhr (langjähriger Leiter der Geschäftsstelle Flammersfeld), Bärbel Buchen (Geschäftsstelle Betzdorf), Edelgard Schuster (Geschäftsstelle Herdorf) und Hans-Werner Hering (langjähriger Leiter der Geschäftsstelle Rennerod).


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Langjährige Mitarbeit als Vertrauensbeweis gewertet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


SG Berod-Wahlrod gewinnt Hachenburger Pils-Cup

Der 29. Hachenburger Pils-Cup wurde am Sonntagabend, den 26. Januar in der Rundsporthalle in Hachenburg entschieden. 384 Tore konnten bejubelt werden. Sieger nach Neunmeter-Schießen wurde die SG Berod-Wahlrod/ Lautzert-Oberdreis. Nach 2014 trug sich das Team nun zum zweiten Mal in die Siegerliste ein.


Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

In Flammersfeld hat am Sonntag, 26. Januar 2020, der Anbau einer Scheune gebrannt. Die Einheiten der Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen wurden gegen 14.40 Uhr von der Leitstelle Montabaur mit dem Stichwort „Feuer 3 Scheunen Vollbrand“ in den Einsatz geschickt.


Interview (Teil 1) mit Fly&Help-Gründer Reiner Meutsch: „Ich wollte einen Sinn“

Die nackten Zahlen heben eine Leistung heraus, die ihresgleichen sucht: In zehn Jahren des Bestehens eröffnete die Stiftung "Fly & Help" von Reiner Meutsch (Kroppach/64) 369 Schulen in 47 Ländern. 16 Millionen Euro wurden investiert. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Im dreiteiligen Exklusivinterview mit den Kurieren offenbart der Stiftungsgründer viele private Aspekte. Lesen Sie im ersten Teil über Meutschs Abschied vom Unternehmen "Berge & Meer", über eine neue Charaktereigenschaft und wie er lernte, sich in höchsten Politikkreisen und in der High Society zu bewegen.


Region, Artikel vom 26.01.2020

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Im Kreis Altenkirchen sind in dieser Woche zwei BMW gestohlen worden, die mit dem Keyless Go System ausgestattet sind, in Gieleroth und in Reiferscheid. Vermutlich nutzen die Täter einen technischen Trick. Die Polizei bittet um Hinweise.


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Konjunktur zum Jahreswechsel ohne Schwung

Koblenz. Danach hellt sich der IHK-Konjunkturklimaindikator – als zusammenfassender Wert der aktuellen und zukünftigen Geschäftslage ...

Cobots brauchen Einhausung bei Schweißanwendungen

Wissen. „Wie schon bei unserer 1. Veranstaltung im vergangenen Jahr zeigt sich in den metallverarbeitenden Unternehmen ein ...

Standortinitiative Marktplatz lädt zum Unternehmerfrühstück

Horhausen. Gäste bei diesem weiteren Business Break sind der Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, ...

Informationsforum für international tätige Firmen

Hachenburg. Thema der Informationsveranstaltung waren die Änderungen der internationalen Lieferbedingungen (INCOTERMS) und ...

Bad Honnef AG: Zum 5. Mal in Folge Top-Lokalversorger Strom & Gas

Bad Honnef. Mit der Kennzeichnung TOP-Lokalversorger 2020 werden Verbraucher auf verantwortungsbewusste Energieversorger ...

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Hachenburg. Interessanterweise sind vom Rückgang seit Jahren im Allgemeinen vor allem die Industrie-Brauereien vom betroffen, ...

Weitere Artikel


Tag der offenen Tür beim Hauptzollamt Koblenz

Koblenz. Im Außenbereich werden neben dem Röntgenmobil vom Flughafen Hahn noch andere Einsatzfahrzeuge zu sehen sein, die ...

Ein Beitrag zur Geschichte der Verbandsgemeinde Flammersfeld

Flammersfeld. Dr. Franz-Josef Wuermeling, geboren 1900 in Charlottenburg, gestorben 1986 in Münster, ging für Flammersfeld ...

Schweinchen geschätzt und gewonnen

Altenkirchen/Westerwald. „Schwein gehabt!“ Das möchte man Niklas Krüger aus Altenkirchen zurufen. Er war beim Schätzspiel ...

Kreismusikschule in Kassel bei Bundeswettbewerb erfolgreich

Altenkirchen/Hachenburg. Als junger Musikschüler am Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ teilnehmen zu dürfen - sozusagen ...

Der Schützenkönig ist der Repräsentant

Wissen. Einmal im Jahr ist beim Wissener Traditionsverein Schützenfest. Seit 1870 haben sich, außer in Kriegs- und folgenden ...

Vater-Kind Tag ein Supererfolg

Alsdorf. Ein fröhliches Treiben konnte man kürzlich auf dem Außengelände der Kindertagesstätte "Hand in Hand" der Lebenshilfe ...

Werbung