Werbung

Region |


Nachricht vom 24.02.2009    

Karneval mal ganz gemütlich

Karneval mal anders in Werkhausen: Ohne Tanz und Sketche, dafür gut gelaunt feierte im geschmückten Dorftreff.

werkeser frauen

Werkhausen. Die Werkhausener und ihre Freunde feierten den Karneval einmal ganz anders. Ohne Tanz, Sketche, Witze und Lieder, sie feierten zusammen gemütlich im geschmückten Dorftreff bei Wein, Bier, Wurst, Salat und was noch so dazu gehört. Da gab es auch eine Fraktion, die ihre Bundestag-Abgeordnete Sabine Bätzing auf besondere Art feierte. Jedes Mal, wenn sie zum Genuss des Nikotins vor die Tür in die nasse Kälte musste, wünschte sie ihrer Peinigerin Gesundheit und ein langes Leben. Im Dorftreff indes feierten Werkhausener und Hasselbacher in rauchfreier Zone ihre Karnevalsparty. (wwa)
xxx
Die Werkhauser Frauen waren gut drauf. Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Karneval mal ganz gemütlich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Lagerfeuerfest auf dem "Neues Leben"-Campus

Wölmersen. Die Initiatoren haben sich wieder tolle kreative und sportliche Aktionen für Kinder ausgedacht. Sie finden auf ...

Beim Geburtencafé zum Austausch getroffen

Forst. Bei der Begrüßung stellte Ortsbürgermeister Jürgen Mai fest, dass leider nicht alle Eltern der Einladung gefolgt waren; ...

Alljährliche Spende für die Palliativstation

Kirchen. Zwischen Pavillon, Seerosenteich und Wasserlauf laden lauschige Plätze ein bei Kaffee und Kuchen, heißt es auf der ...

Bleck auf Delegationsreise in London

Neuwied/Altenkirchen. Das britische Pendant des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung ist das Procedure ...

Vortrag pferdegestützte Psychotherapie in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Therapieinhalte werden unter Berücksichtigung der Erkrankung und der jeweiligen individuellen Lebenssituation ...

Neu ausgebildete Sanitäter für das DRK

Altenkirchen. Notfallsituationen wie Atemnot, starke Blutung, Bruch des Fußgelenkes, Hyperventilation, Schlaganfall und Bewusstlosigkeit ...

Weitere Artikel


Zelt war fest in Möhnenhand

Willroth. Es krachte nur so im Wernder Festzelt, als die Möhnen, das Heft in die Hand nahmen. Das Zelt war brechend voll, ...

Wissener Umzug mit Besucherrekord

Wissen. Der Veilchendienstagszug in Wissen mit Prinz Ralf I. an der Spitze war einfach extra gut gelungen. Dazu trugen die ...

Kaplan-Dasbach-Haus in Weiberhand

Horhausen. Das Kaplan-Dasbach-Haus war für einen Tag voll in der Hand der Möhnen. Sie zogen mit Macht auf und begeisterten ...

Zum ersten Mal eine Sitzung geboten

Wahlrod/Obererbach. Die Wahlroder Karnevalisten feierten erstmals einen Sitzungskarneval mit Programm. Zu den Gästen mit ...

Prinz heizte Stimmung an

Hilkhausen. Das Hilkhauser Bürgerhaus war viel zu klein. Die Massen drängten sich in den Gesellschaftsraum, um nicht nur ...

HCE sorgte für Wirbel auf der Bühne

Altenkirchen. Ihre Freunde in der Kreisstadt besuchten die HCE- Karnevalisten aus dem "Hammerdorf". Mit voller Belegschaft ...

Werbung