Werbung

Nachricht vom 16.06.2016    

Wer will mitmachen?

Musik und Shopping in Wissen locken am 28. August in die Stadt an der Sieg. Musikerinnen und Musiker, Bands, Solisten mit pfiffigen Ideen können sich für die sonntägliche Veranstaltung des Treffpunktes Wissen anmelden. Ab 13 Uhr beginnt die Veranstaltung im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags.

Foto: Treffpunkt Wissen

Wissen. Gute Laune, abwechslungsreiche Musik und verkaufsoffene Fachgeschäfte. Diese vielversprechende Mischung erwartet die Besucher am Sonntag, 28. August, in Wissen. Italienische Klänge, die unter die Haut gehen, fetziger Jazz und Soul, Balladen und Country-Musik, für jeden Musikwunsch ist etwas dabei.

An vier Standorten im Stadtzentrum werden passend zur Musik kulinarische Köstlichkeiten angeboten. Die heimischen Gärtnereien vervollständigen das Ambiente mit Blumenflair und Art-Déco. Ab 13 Uhr öffnen die Fachgeschäfte und inspirieren mit den neuesten Trends zu Schnäppchenpreisen. Dann beginnt auch das Musikprogramm. Anmeldungen sind noch möglich bei Treffpunkt-Geschäftsführerin Birgit Zimmermann, Telefon/Fax: 02742/5231, e-mail: info@treffpunktwissen.de .


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wer will mitmachen?

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Tja, jetzt ist sie also da, die neue Bundesverordnung. Und alle, die im letzten Jahr brav waren und sich an alle Einschränkungen gehalten haben, kucken in die Röhre. Finde ich das gut? Lassen Sie mich mal nachrechen.


Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Von Freitag bis Sontag verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 48 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus: Am Samstag waren es neun, am Sonntag 39. Die Inzidenz steigt damit auf 151,4.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.




Aktuelle Artikel aus Region


Streik: Bald Einschränkungen bei Busverkehr im Kreis Altenkirchen

Region. Als Grund gibt die Gewerkschaft die „bestehende Blockadehaltung“ des Arbeitgeberverbandes Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz ...

Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Kreis Altenkirchen. Derzeit sieht es nicht nach Lockerungen der Corona-Beschränkungen im AK-Land aus: Die Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Altenkirchen. Das Geld sichert wenigstens teilweise das, was die Kinder zum Leben brauchen, egal, ob es ums Essen, um eine ...

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Wissen. Zukunftsweichen sowohl für den Naturschutz als auch den Tourismus stellte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner ...

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Siegen/Region. Am Montag, dem 10. Mai startet die Themenwoche mit einem Statement der Bundesfamilienministerin Franziska ...

Weitere Artikel


Deutsch lernen im Museum

Betzdorf/Sassenroth. Eine Gruppe von acht Schülern aus verschiedenen Nationen unter der Projektleitung von Andrej Wisser ...

Michael Graben erfolgreich

Betzdorf. Bei den offenen Distriktmeisterschaften im Einzelzeitfahren der Provinz Limburg konnte Michael Graben am kürzlich ...

Neue T-Shirts für die D-Jugendfußballer

Pracht-Niederhausen. Der Hagebaumarkt Baucentrum Cronrath aus Waldbröl stiftete für die D-Jugendfußballer der Sportgemeinschaft ...

SPD-Kreistagsfraktion ging in Klausur

Kreis Altenkirchen. In viele Themenfelder von Schulentwicklungsplanungen über Verbesserungen der Infrastruktur, Kreisstraßen, ...

Ein Blick hinter die Kulissen

Almersbach/Region. Er ist ein Flughafen der Superlative und eine Stadt für sich: der Frankfurter Flughafen. Einen Blick hinter ...

Natur-Erlebnistag an der Sieg

Kreisgebiet/Steckenstein. Der Naturschutzbund (NABU) Altenkirchen lädt alle Interessierten für Sonntag, 26. Juni, von 10 ...

Werbung