Werbung

Anzeige | - keine Angabe -


Nachricht vom 17.06.2016 - 10:11 Uhr    

Die Emser Therme auf Rädern unterwegs

Bad Ems kennt jeder, das neue Thermalbad mit seinen Einrichtungen ging jetzt in Kooperation mit dem Busunternehmen Martin Becker aus Altenkirchen einen pfiffigen Weg um den Bekanntheitsgrad zu steigen. Der neue "Therme-Bus" sorgt für Aufmerksamkeit.

Der Becker-Bus wurde zum Hingucker. Foto: pr

Region. Seit dem 8. Juni ist ein Linienbus im Corporate Design der Emser Therme im Westerwald unterwegs. Neben dem Wasser als Hauptelement wurde mit aussagekräftigen Bildmaterialien, wie etwa von der Thermen-Landschaft und Deutschlands erster Fluss-Sauna gearbeitet. Ein weiteres zentrales Gestaltungselement, welches immer wieder zu finden ist, ist der Flusskiesel. Fahrgäste als auch Passanten können sich so einen ersten bildhaften Eindruck von der Therme und seinen vielfältigen Entspannungsangeboten verschaffen. Der Emser Therme-Bus fährt täglich verschiedene Strecken in der Region Altenkirchen. Ziel ist es, die Bekanntheit des Wellness-Thermalbades in diesem Gebiet zu steigern und bei den Betrachtern die Lust am Abschalten, Entspannen und Genießen zu wecken.

Der Linienbus ist in Kooperation mit dem Busunternehmen Martin Becker GmbH aus Altenkirchen entstanden. Dieses Unternehmen betreibt Liniendienste in den Kreisen Altenkirchen, Rhein-Lahn, Neuwied sowie im Westerwaldkreis und verbindet so die verschiedenen Mittelzentren der Region. Der Emser Therme-Bus wird für mindestens drei Jahre in der Region als Linienbus eingesetzt.

Die Emser Therme in Bad Ems gehört zu den jüngsten Thermen der Kannewischer Collection. Die Eröffnung der Therme fand im Dezember 2012 statt. Auf über 5500 Quadratmetern bietet die Therme fünf verschiedene Bereiche der Entspannung an. Von einem entspannten Bad, einem Aufguss in Deutschlands erster Fluss-Sauna bis zum wellnessorientierten Menü im Restaurant Halberts bietet die Therme alles für einen erholsamen Tag in Bad Ems an.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Die Emser Therme auf Rädern unterwegs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Anzeige


Acht Tage zum Führerschein: Fahrschule Hutzler stellt Unterricht um

Wissen. Seit 1983 gibt es die Fahrschule Hutzler in Wissen. Seither wird der Unterricht traditionell durchgeführt: zwei Mal ...

MANN-Strom, der Ökostromanbieter aus dem Westerwald

Langenbach. Im Jahre 1991 erfolgte die Gründung der MANN Windenergie KG und der Beginn der Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren ...

Manfred Kern kümmert sich um „nervigen“ Versicherungskram

Wissen. Manfred Kern von der LVM ist so ein vertrauensvoller Profi. Mit dem Slogan „Versichern nervt. Nicht versichert sein ...

Frühling: Zeit für neue Fenster – Bauherrenfrühstück bei WÜBA

Sörth. Für viele Menschen beginnt der Frühling mit dem klassischen Frühjahrsputz und den Planungen, was im und rund ums Haus ...

Restaurant El Palacio bedankt sich für freundlichen Empfang

Wissen. Herzlich für den freundlichen Empfang in der Siegstadt und für die Unterstützung durch Stadt und Verwaltung bedanken ...

Langlebigkeit und Qualität: Treppenbau Becker erweitert Treppenstudio

Altenkirchen. Treppenbau Becker aus Altenkirchen im Westerwald hat sich auf die Planung, die Fertigung und den Einbau moderner ...

Weitere Artikel


B 9: Sperrungen zwischen A 48 und Koblenz

Region. Für die Arbeiten an dem rund drei Kilometer langen Streckenabschnitt muss an zwei Ferienwochenenden im Juli je eine ...

Klaus Schweingruber in den Ruhestand verabschiedet

Neuwied. Nach seiner Schulzeit machte der gebürtige Niederbieberer zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Danach wollte ...

Rotes Kreuz beschert Blutspendern „Westerwälder Augenblicke“

Höhr-Grenzhausen. Die besten Dinge des Lebens sind nicht die, die man für Geld bekommt - die Gesundheit eines Menschen gehört ...

Freiwilligkeit ist Voraussetzung für Alarmsystem KATWARN

Kreis Altenkirchen. Das kommunale Warnsystem KATWARN warnt Menschen in Gefahrensituationen ortsgenau auf ihrem Mobiltelefon. ...

Heizungspumpe: Stromfresser im Keller

Betzdorf/Altenkirchen. Im Heizungskeller schlummert oft großes Einsparpotenzial. Die Heizungsumwälzpumpe transportiert das ...

Kreis-CDU setzt auf Bäumer

Gebhardshain/Betzdorf. Die künftige Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain wählt am 18. September einen neuen Bürgermeister ...

Werbung