Werbung

Nachricht vom 19.06.2016    

Vereinsmeisterschaften mit reger Beteiligung

Kürzlich fanden in Altenkirchen die vereinsinternen Meisterschaften des Badminton Clubs Altenkirchen (BCA) statt. Da trafen die "alten Hasen" auf "Newcommer" und es gab spannende Wettbewerbe in den unterschiedlichen Klassen. Bei den Jugendlichen gab es überraschend gute Spiele.

Siegerehrung der Jugend. Foto: Verein

Altenkirchen. Die Motivation war groß bei den insgesamt 25 Teilnehmenden, im Einzelnen stellten sich 15 Senioren, fünf Jugendliche und fünf Schüler der Herausforderung. Erfreulicherweise, so der Vorstand, waren darunter sowohl bei den Kindern als auch in der Klasse der Senioren einige Debütanten. Es kamen auch viele Zuschauer, Freunde und Verwandte, um ihren Favoriten zu unterstützen.

Gegen Mittag, als die Rundenspiele ausgetragen waren, standen dann auch die jeweiligen Finalbegegnungen fest. Zunächst wurden die Finals der Jugendlichen und Schüler ausgetragen. Bei den Jugendlichen ging der Sieg an Jonas Reifenberg, der durch seine langjährige Erfahrung seinem Gegner Fabian Schuster letztlich überlegen war. Den dritten Platz belegte Brian Lindlein.

In der Klasse der Schüler setzte sich Niklas Hähn in einem denkbar knappen und spannenden Dreisatzspiel gegen Colin Thiel durch. Die Bronzemedaille ging an Björn Sonntag. Nachdem sich Carsten Brasch im Spiel um Platz drei bei den Senioren behaupten konnte, standen sich schließlich Andreas Hertel und Nicky Abegunewardene als Finalisten gegenüber. Abgunewardene war als Vereinsmeister des Jahres 2015 klarer Favorit bei einigen Zuschauern, während andere wiederum Hertel aufgrund seines Trainingsvorsprungs vorne sahen. Bereits im ersten Satz verletzte sich jedoch der amtierende Vereinsmeister, sodass der Herausforderer Andreas Hertel schließlich mit deutlichem Vorsprung gewann.

An das Finale der Senioren schloss sich die Siegerehrung an, nach der die Spieler den anstrengenden Turniertag gemeinsam ausklingen ließen. „Wir haben einige überraschend starke und spannende Partien von Spielern mit großem Potenzial gesehen“, so der Vorsitzende Nicky Abegunewardene, „gerade die Jugendlichen waren mit Feuereifer bei der Sache. Das ist sehr schön zu sehen.“


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vereinsmeisterschaften mit reger Beteiligung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Muss die Schulbibliothek am FvS-Gymnasium schließen?

LESERMEINUNG | Aktualisiert. | „Bibo weg ist Bildungsklau, unsre’ Antwort heißt Radau!“ lautete einer der vielen Schlachtrufe der Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Über die drohende Schließung der Schulbibliothek herrscht Entsetzen unter der Schülerschaft. Ein Schüler meldete sich per Leserbrief. Der wiederum sorgte für Verwirrung, da noch nichts entschieden ist.


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zwei Nachbarn in einem kleinen Ort im Bezirk des Amtsgerichts Diez an der Lahn streiten über die Frage, welche Beeinträchtigungen durch die Haltung von Hühnern und einem Hahn hinzunehmen sind. Dazu urteilte nun auch das Gericht.


First-Responder Altenkirchen ziehen Bilanz der ersten 100 Tage

Die First-Responder-Gruppe Altenkirchen ist seit nunmehr rund 100 Tagen aktiv. Zeit für eine erste Bilanz, findet der Leiter der Altenkirchener Gruppe Holger Mies. Die Gruppe ist strategisch über das Verbandsgemeindegebiet verteilt. Die Helferinnen und Helfer erreichen nach der Alarmierung durch die Leitstelle, die Einsatzstelle meist noch vor Eintreffen des Regelrettungsdienstes.


Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Unter der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden alljährlich in den Fußballkreisen im DFB-Bereich bewährte und verdiente Schiedsrichter (SR) ausgezeichnet. Jeder Fußballkreis kann in den Kategorie Ü50, U 50 und Frauen einen Kandidaten als „Schiedsrichter des Jahres“ küren.


Entscheidung: Neues Krankenhaus in Hattert oder Müschenbach

Das letzte Wort ist gesprochen: Das neue DRK-Krankenhaus, das aus der Zusammenlegung der beiden Kliniken Altenkirchen und Hachenburg entstehen soll, wird in Hattert/Müschenbach gebaut. Das ist das Ergebnis eines Treffens im Altenkirchener Kreishaus, an dem neben Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) als Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Vertreter lokaler Kommunen und des DRK als Träger sowie Landtagsabgeordnete am Montagmorgen (9. Dezember) teilnahmen.




Aktuelle Artikel aus Sport


Darts bei der SG Westerwald e.V. in Gebhardshain

Gebhardshain Pünktlich zum Auftakt der Dart-WM in London bietet die SG Westerwald e. V. (SGW), am Freitag, 13. Dezember 2019, ...

Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Wissen. Die Wahl des Kreisschiedsrichter-Ausschusses fiel für 2019 bei den Ü50-Schiedsrichtern auf Ulrich Fenstermacher, ...

Besinnliche Weihnachtsfeier im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Wissen. Wolfgang Hörter vom Kreisvorstand hatte die Vorbereitungen zu der Feier weitgehend organisiert und dazu auch das ...

ADAC-Sportlerehrung: Pokale, Urkunden und Medaillen an erfolgreiche Fahrer

Hamm. Ausdruck der eindrucksvollen Erfolgsgeschichte waren wieder viele Pokale, Medaillen und Urkunden, die im Rahmen eines ...

Heimische Budosportler „meistern“ Prüfung

Daaden. Von vier gemeldeten Braungurtanwärtern konnten krankheitsbedingt leider nur drei Prüflinge antreten, welche aber ...

Sportlerehrung der VG Kirchen: „Fußballmärchen“ und stehende Ovationen

Freusburg. Ehre, wem Ehre gebührt: Die Leistungen und Erfolge haben sie schon erbracht, auf vielfältige Art und Weise, als ...

Weitere Artikel


Für Fußball-Feriencamp im August anmelden

Pracht-Niederhausen. Unter der Leitung des qualifizierten Fußballtrainers Werner Nefgen und weiteren DFB-lizenzierten Jugendtrainern, ...

Abi-Jubiläumsfeier als authentische Geschichtsstunde

Betzdorf. Mit Ansprachen von Jubilaren ist es immer so eine Sache: Die Anekdoten machen die Reden für die Insider, in diesem ...

Jonny Winters singt das Motto–Lied des Weißen Rings

Kircheib. Erstmals live zu hören gab es diesen Song bei der Jahrestagung des Landesverbandes Hessen im Juni in Fulda, danach ...

Neues Existenzgründer-Seminar in Altenkirchen

Altenkirchen. Ob Businessplan oder Förderdschungel: Von der Geschäftsidee bin zum erfolgreichen Unternehmensstart ist es ...

Akademie für Rock und Pop im Westerwald startet

Altenkirchen/Wissen/Betzdorf. Die Kreismusikschule Altenkirchen (KMS) beschreitet ganz neue Wege und eröffnet nach den Sommerferien ...

Lions Club unterstützt den Verein Trotzdem-Lichtblick

Horhausen/Altenkirchen. Über einen Scheck von 700 Euro des Lions-Clubs Altenkirchen konnte sich der Verein Trotzdem-Lichtblick, ...

Werbung