Werbung

Nachricht vom 22.06.2016    

Bühnenmäuse Wissen übergeben Spende

Am Mittwoch, 22. Juni, übergab die Wissener Theatergruppe „Bühnenmäuse“ im katholischen Pfarrheim ihre diesjährige Spende. In diesem Jahr kommt das Geld dem katholischen Pfarrheim sowie dem Hospizverein Altenkirchen zugute.

Spendenübergabe im katholischen Pfarrheim Wissen. Von links: Helga Buchen, Marianne Müller, Nikolaus Rausch, Barbara Heer, Pfarrer Martin Kürten, Ute Ferlings-Meier, Thomas Wasner, Ingemarie Geimer. Foto: Regina Steinhauer

Wissen. Seit jeher ist es bei den Bühnenmäusen Tradition, einen Teil des Erlöses aus den jährlich stattfindenden Theatervorführungen für einen guten Zweck zu spenden. Im März fanden fünf Aufführungen des Theaterstücks „Mitternachtsshopping“ statt, zu denen insgesamt etwa 1200 Zuschauer kamen.

Einen Teil des eingespielten Geldes spendeten die Bühnenmäuse nun für zwei gute Zwecke: zum einen sollen 1000 Euro dem katholischen Pfarrheim in Wissen zugutekommen, da dort in jedem Jahr die Aufführungen sowie die Proben stattfinden. Pfarrer Martin Kürten nahm den Scheck dankend entgegen.

Weitere 1000 Euro wurden an Helga Buchen und Marianne Müller vom Hospizverein Altenkirchen e.V. übergeben. Auch sie freuten sich sehr über die großzügige Zuwendung. Die Entscheidung, das Geld für den Hospizverein zu spenden, wurde schon am Anfang des Jahres von allen Mitgliedern der Theatergruppe gemeinsam getroffen.

Derzeit laufen bereits die ersten Vorbereitungen für die nächste Theatersaison. Interessierte Mitspieler und Mithelfer sind immer gerne gesehen und können über die E-Mail-Adresse buehnenmaeuse-wissen@t-online.de Kontakt aufnehmen. (rst)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bühnenmäuse Wissen übergeben Spende

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Grube Eupel wird in historischem Film lebendig

Herdorf. Im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth stehen zur Zeit die Gruben in und um Hövels im Fokus ...

CVJM lädt zum modernen Gottesdienst für alle Generationen

Betzdorf. Die engagierten jungen Mitglieder des CVJM haben sich mit der Organisation im Vorfeld viel Mühe gegeben. Das Team ...

Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Show beginnt um 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

Weitere Artikel


Caritasverband sagte Danke

Kreisgebiet. Kürzlich trafen sich im katholischen Pfarrheim Wissen 40 Ehrenamtliche aus Altenkirchen, Hamm und Wissen zum ...

Mit Papa auf einer Waldrallye

Wallmenroth. Der freche Waldtroll Harry hat im Kindergarten Zauberwald sein Unwesen getrieben und die Planung eines Vater-Kindtages ...

Greenpeace: Reißleine bei RWE-Aktien jetzt ziehen

Kreis Altenkirchen. Schon häufiger standen die kreiseigenen RWE-Aktien in den letzten Jahren in der öffentlichen Diskussion. ...

Kripo Betzdorf bittet dringend um Hinweise

Herdorf. Nach umfangreichen Ermittlungen bittet das Fachkommissariat K1/K2 der Kriminalinspektion Betzdorf dringend um sachliche ...

Historisches Weyerbuscher Backrecht erneuert

Weyerbusch. Regelmäßig wird der zum Raiffeisen-Begegnungszentrum in Weyerbusch gehörende Backes genutzt. Der Nachbau an historischer ...

Bau der Lindenstraße in Kirchen liegt im Zeitplan

Kirchen. „Wir liegen voll im Bauzeitenplan und werden, sofern nichts völlig Unvorhergesehenes passiert rechtzeitig mit der ...

Werbung